Der Amerikaner, der in der vergangenen Saison für die Elancourt Templiers und Helsinki Roosters gespielt hat, landete um 10:45 Uhr am Flughafen Innsbruck. Anschließend ging es sofort für ein erstes Kennenlernen ins Coaches Office zu Head Coach Shuan Fatah und Offensive Coordinator Lee Rowland.
Zwischendurch blieb Shelton aber kurz Zeit für eine erste Besichtigung seiner neuen Arbeitsstätte: dem Tivoli Stadion. "Ich bin begeistert vom Empfang, von diesem eindrucksvollen Stadion und von der Kulisse hier in Innsbruck", freute sich der 23-Jährige.
Auch Fatah ist froh, dass sein neuer Quarterback schon jetzt in Tirol angekommen ist: "Das verschafft uns einen großen Vorteil in punkto Vorbereitung. Natürlich hatte er unser Playbook bereits, aber jetzt können wir zusammen an den Feinheiten arbeiten und uns auf die Trainingscamps und den Saisonstart intensiv vorbereiten."
Die Saison beginnt für die Swarco Raiders Tirol am 22. März mit einem Auswärtsspiel in der Austrian Football League (AFL) bei den Vienna Vikings. Das erste Heimspiel bestreiten die Tiroler am Ostersonntag (5. April) in der neu formierten BATTLE4TIROL gegen die Stuttgart Scorpions.
Family Tickets, Einzeltickets und Saison- und VIP-Abos sind online unter www.raiders.at im QTIXX-Ticketshop erhältlich. Hierbei gibt es neben dem klassischen Online-Kauf die neue Funktion des mobilen Ticketings, wobei das gekaufte Ticket aufs Handy des Users gesendet wird. Weiterhin gibt es die Tickets im Office der SWARCO RAIDERS Tirol (Josef-Franz-Huter-Str. 72; Mo-Fr 10-18 Uhr) und bei der Innsbruck Info zu kaufen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments