Update 9. Mai: Die Prager haben bekannt gegeben, dass Emmanuel Lewis die Agende eines Offense Coordinators übernehmen wird. Er coachte zuletzt in Ingolstadt und Amsterdam. Von 2015 bis 2017 spielte er Quarterback in der GFL bei Frankfurt bzw. Marburg.

Wie Wiedereinsteiger Prague Black Panthers hat seinen Head Coach Daniel Levy von seiner Verantwortung entbunden. Zur Saisonmitte stehen die Tschechen mit drei Siegen und zwei Niederlagen auf Platz 3 der Tabelle. Zuletzt fuhr das Team einen überragenden 58:6-Erfolg über die Steelsharks Traun ein. Auch gab der Verein nur wenig preis, was der genau Grund für die Trennung sein könnte.

Auf facebook wird der Präsident Pavel Poříz vom Klub zitiert.

„Ich hab heute morgen mit Coach Levy gesprochen und mich bei ihm für die harte Arbeit als Head Coach in den vergangenen eineinhalb Jahren bedankt. Obwohl wir diese Entscheidung getroffen haben, glaube ich, dass Dan ein guter Football Coach ist, nur nicht zum momentanen Zeitpunkt. Wir glauben es ist im besten Klubinteresse diesen Schritt jetzt zu machen, um unsere Möglichkeiten für den Rest der Saison zu maximieren. Wir wünschen Dan alles Gute für die Zukunft.“

Der 35-jährige US-Amerikaner ist seit 2012 international als Coach tätig. Zuvor war Levy in Ancona (2015) und Warschau (2016) engagiert.

Nachfolger wurde noch keiner bekannt gegeben. Eine Pressekonferenz soll es noch im Laufe der Woche geben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei