Das letzte Spiel der Pinzgauer in dieser Saison brachte vor 200 Zuschauern beinahe den zweiten Sieg für die Devils.

Beim letzten Heimspiel in dieser Saison hatten die Devils endlich einmal Glück mit dem Wetter. Sie wollten ihren Fans gegen die Gmunden Rams, die schon vor dem Spiel fix für die Playoffs qualifiziert waren, noch mal einen spannenden Gameday bereiten.
Die Pinzgauer starteten mit ihrer Defense Mannschaft in das Spiel. Ihre Gegner aus Gmunden nutzten die Anfangsnervosität der Devils und konnten gleich mit der ersten Angriffssequenz über Paul Zellinger punkten. Danach spielten beide Defense Mannschaften groß auf und ließen keine weiteren Punkte in der ersten Halbzeit zu.
Auch im dritten Quarter lieferten sich beide Mannschaften eine Defense Schlacht. So gingen die Devils mit einem Rückstand von 0:7 in das letzte Quarter.
Die Offense Abteilung der Heimmannschaft kam immer besser ins Spiel und zeigte im letzten Spielabschnitt eine starke Leistung. Einen Trickspielzug der Devils verwertete Michael Ensmann zum Touchdown. Beim Zusatzpunkt gingen die Devils aufs Ganze und konnten durch einen Lauf in die Endzone von Bernhard Schützinger in Führung gehen. Danach versuchten die Gäste aus Gmunden noch mal alles um erneut zu punkten und das Spiel zu gewinnen. Die Defense der Devils konnte ihre Gegner lange aufhalten, doch kurz vor Ende des Spiels konnten die Rams durch einen weiten Pass, erneut auf Paul Zellinger, doch noch einen Touchdown erzielen. Die Heimmannschaft versuchte dann alles um noch zu gewinnen. Es blieb aber beim Stand von 8:13 für die Gegner aus Gmunden.

„Wir haben den Rams alles abverlangt und das Spiel bis zum Schluss spannend gehalten. Leider hat es nicht zum Sieg gereicht. Mit der Leistung die unser Team in der ersten Saison abgeliefert hat bin ich sehr zufrieden. Ich kann jedem einzelnen Spieler nur gratulieren.“ resümierte Nils Gödde, Headcoach der Devils, nach dem Spiel.
Am kommenden Samstag findet das erste Spiel der Jugendmannschaft der Devils um 15 Uhr in Piesendorf statt. Mehr Infos unter: >www.devils.at
Division 3
Pinzgau Devils vs. Gmundner Rams 8:13

(0:7/0:0/0:0/8:6)
Samstag 19. Mai 2012, 15:00 Uhr, Sportplatz Piesendorf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei