Zwölf Jahre in Folge übertrug ORF 1 bzw. ORF Sport Plus das Finale der National Football League. Dabei wurde das Programm rund um den Saisonhöhepunkt Jahr für Jahr ausgeweitet. Im vergangenen Jahr lieferte der ORF vor dem Finale auch noch die Divisional Playoffs, Conference Finals, Thanksgiving-Spiele, ausgesuchte Saisonspiele und den Saison Kickoff Live in unsere Wohnzimmer. Die Zuseher dankten es dem Sender mit steigenden Quoten, teilweise verzeichnete man deutlich über 100.000 Zuseher und das oft zu sehr später Stunde.

Damit ist es nun vorerst einmal vorbei.

Heuer zeigte der ORF bislang kein NFL Spiel und dabei wird es auch bleiben. Christopher D. Ryan wird sich nach zwölf Jahren auch zum ersten Mal die Super Bowl ohne sie kommentieren zu dürfen anschauen können, denn auch das Match um die begehrte Lombardi-Trophy wird im heimischen Free TV nicht zu sehen sein.

Als Alternativen bietet sich die ARD an, so wie die Pay-TV Angebote von UPC (Digital TV Plus), aonTV und Sky, die allesamt den internationalen Ableger von ESPN – ESPN America – im Angebot haben. Für Hardcore Fans hat die NFL – für allerdings gutes Geld – einen mittlerweile auch funktionierenden Internet-Streaming-Dienst eingeführt: den NFL Game Pass.

Die Streichung der NFL betrifft diese Saison. Ob der ORF im kommenden Jahr wieder NFL Spiele zeigen wird, ist noch offen. Dem Vernehmen nach hat sich die Sportredaktion selbst für NFL Live Übertragungen ausgesprochen, der Rotstift wurde von oberster Stelle aus angesetzt.

Zukunft von AFL Crush noch offen
Davon nicht betroffen ist das heimische Footballmagazin ‚AFL Crush‘. Mitproduzent Gregor Murth geht sogar davon aus, dass man unter Mithilfe der Teams das Programm in der kommenden Saison noch ausweiten kann. Die Sendefläche ORF Sport Plus wird wohl auch entgegen der sommerlichen Ankündigung von ORF Informationsdirektor Elmar Oberhauser bestehen bleiben (müssen), soll dabei aber einen klaren Österreich Bezug haben und damit auch dem neuen ORF Gesetz genüge tun.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments