Das Stadion wird die neue Heimstätte der NFL Franchises Los Angeles Rams und der Los Angeles Chargers sein. Stand heute ist, dass es zur Saison 2020 fertig wird. Derzeit steht man bei einem Baufortschritt von 60 Prozent. Mitte Mai 2017 wurde bekannt, dass nach den starken Regenfällen die Eröffnung auf 2020 verschoben wird.

Die NFL, die bereits die Super Bowl an LA vergeben hatte, wich auf Tampa aus. Super Bowl LVI (2022) soll nun dort stattfinden, sechs Jahre danach soll es ein Austragungsort der olympischen Spiele in Los Angeles sein.

Disneyland XXL

Die Gesamtkosten für den Stadionkomplex, dessen offizieller Name „LA Stadium & Entertainment District at Hollywood Park“ lauten wird, beträgt rund 5 Milliarden US-Dollar. Es wird damit das bislang teuerste Stadion der Welt sein. Ausschließlich privatfinanziert, bietet das Stadium Platz für 70.240 Besucher. Das gesamte Areal ist zwei Mal so groß wie Vatikanstadt, Disneyland würde fast vier Mal in den Gesamtkomplex passen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei