Neuer Nachwuchsreferent, neue Altersklassen, neue Teams. Die Nachwuchsmeisterschaften 2013 sind in allen Belangen bemerkenswert anders.
Ab dieser Saison gibt es mit der U17, U15 und U13 drei neue Altersklassen, die die bisherigen Jugend (U16), Schüler (U14) und Mini (U12) Altersklasse beim 11-Mann Football ablösen. Dadurch ergeben sich u.a. bei den ehemaligen Minis (nun U13) fünf statt bisher nur drei Teilnehmer. Der AFC Rangers und die JCL Giants Graz sind mit der Änderung in der Lage ihre jüngsten Athleten Meisterschaft spielen zu lassen.
Titelverteidiger in den Meisterschaftsklassen sind die JCL Giants Graz (U19), Swarco Raiders (U17), Danube Dragons (U15) und Raiffeisen Vikings (U13). Wobei in einem Fall keine Titelverteidigung möglich ist, dazu gleich mehr.
Neu ist auch der Nachwuchsreferent des Verbandes Georg Zivko. Er übernahm den Posten der verstorbenen Elke Bunderla und stellte mit den Vereinen den Spielplan zusammen, der erst vor kurzem fertig wurde.
U19 ohne Top-Teams
Die Swarco Raiders und Raiffeisen Vikings haben nach der Saison 2010 damit begonnen, nicht mehr an der Juniorenmeisterschaft teilzunehmen und viele folgen ihrem Beispiel nun. Der Grund dafür ist einfach: Die Teams wollen die Junioren im selben Rhythmus wissen wie ihre erste Mannschaft und nehmen stattdessen mit ihnen an Meisterschaften in den unteren Ligen teil. Das erachten mittlerweile auch die JCL Giants, Danube Dragons, AFC Rangers und die Vienna Knights für sinnvoll. Auf der anderen Seite fehlen damit die sechs (!) stärksten Juniorenteams des Landes bei der Meisterschaft. Es werden 2013 nicht nur kein einiger Bundesligist und Zweitdivisionär der abgelaufenen Saison ein Juniorenteam mehr stellen, es ist auch keine einzige Mannschaft mehr dabei, die jemals in der 23-jährigen Geschichte des Bewerbs im Finale gestanden hat. Es wird also in jedem Fall einen neuen College Bowl Champion geben.
Dabei sind das Non League Team Carinthian Eagles (Ligaeinstieg in die Division 3 für 2014 geplant), die Budapest Wolves (HUN), Styrian Bears, Generali Invaders und Vienna Warlords.
U17 das volle Haus
Umgekehrt sieht es bei der Jugend aus. Hier sind die AFL-Klubs unter sich, zusammen mit den Salzburg Bulls. Acht weitere Teams treten beim 9-Mann Football im Cup (U16) an.
U15 nur Bundesliga
Ähnlich das Bild bei den ehemaligen Schülern. Hier stellen die fünf heimischen Bundesligavereine eine Mannschaft. Drei weitere Teams treten im Cup an.
U13 mit zwei Neulingen
Durch die Anhebung der Altersgrenze um ein Jahr stoßen die Giants und Rangers mit „Minis“ dazu. Konnte man die vergangenen Jahre sich nur die Frage stellen wer aus dem Trio Dragons/Raiders/Vikings nicht in die Mini Bowl kommt, kann es heuer zumindest theoretisch zu einer Überraschung kommen.
Insgesamt nehmen 21 Mannschaften an der Nachwuchsmeisterschaft teil, eine davon kommt mit den Budapest Cowboys (U19) aus Ungarn.
Neben den vier Meisterschaften werden zwei Cups im 9-Mann Football ausgespielt. Hier wurden die Altersklassen Schüler (U14) und Jugend (U16) gleich belassen. Den Cuptitel verteidigen zu versuchen werden bei der Jugend die Vienna Knights, bei den Schülern waren vergangenes Jahr die Steelsharks Traun erfolgreich.
Im Gegensatz zu 2012, als zunächst sehr viele Teams gemeldet haben, aber ebenso viele dann kurz vor dem Meisterschaftsstart abgesagt haben, ist das heuer nicht der Fall. Einziger Ausfall vor der Saison sind die Gmundner Rams, die kein Qualifikationsspiel mit der Mindestspieleranzahl bestreiten konnten. Zwar verkünden die Oberösterreicher das auf ihrer Homepage anders, sie haben sich tatsächlich aber nicht qualifiziert. Bemerkenswert auch, dass mit den Carinthian Lions nur ein Team aus den ersten beiden Ligen keine Nachwuchsmannschaft bei der Meisterschaft stellt.
Im Cupbewerb gehen elf Mannschaften an den Start. In Summe werden ab kommenden Samstag 32 Teams um vier Meister- und zwei Cuptitel kämpfen, um eine mehr noch als im bisherigen Rekord-Teilnehmerjahr 2012.

Nachwuchsmeisterschaft Woche 1

U19
Budapest Wolves vs. Vienna Warlords 55:19
(0:7/48:6/7:0/0:6)
8. September 2013 15:00 Uhr, Rozsnayi ut. 4 Budapest
U17
Raiffeisen Vikings vs. JCL Giants Graz 41:6
(13:0/21:0/7:6/0:0)
7. September 2013 15:00 Uhr, Footballzentrum Ravelinstraße Wien
U17
AFC Rangers vs. Swarco Raiders Tirol 21:37

(0:14/7:13/0:3/14:7)
7. September 2013 15:00 Uhr, Stadion Mödling
U15
Swarco Raiders Tirol vs. Danube Dragons 11:47

(3:23/0:8/8:8/0:8)
8. September 2013 14:00 Uhr, Wiesengasse Innsbruck
U15
JCL Giants Graz vs. Raiffeisen Vikings 6:48

(0:26/0:16/0:0/6:6)
8. September 2013 14:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz
U13
Swarco Raiders Tirol vs. Danube Dragons 40:62

(0:16/18:16/14:22/8:18)
8. September 2013 11:00 Uhr, Wiesengasse Innsbruck
U13
JCL Giants Graz vs. Raiffeisen Vikings 0:48

(0:16/0:24/0:8/0:0)
8. September 2013 12:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz
Schüler Cup
Atlas Raptors Fürstenfeld vs. Generali Invaders St. Pölten 14:32

(7:6/7:20/0:6/0:0)
7. September 2013 15:00 Uhr, Sportplatz Stadthalle Fürstenfeld
Jugend Cup
Pinzgau Devils vs. Cineplexx Blue Devils 18:14

(6:2/0:6/0:0/12:6)
8. September 2013 15:00 Uhr, Sportplatz Piesendorf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei