Der Vizemeister Serbiens und der CEFL hat sich mit John D. Harper bereits den Coach eines österreichischen Teams (Invaders) geholt, nun fischen die Belgrader Wölfe weiter in unseren Gewässern.

Brandon McDowell war 2008 mit 23 receptions für 500 yards und sechs Touchdowns in sechs Spielen einer der effektivsten Offense-Spieler der Danube Dragons. Dazu kamen noch 14 Returns für insgesamt 203 yards. Der aus Cleveland in Ohio stammende McDowell soll bei den Vukovi William Blocker ersetzen, der nicht mehr nach Belgrad zurückkehren wird. Die Spielersuche ist bei den Serben damit aber noch nicht beendet, denn auch US-Quarterback Jordan Green ist nicht mehr am Vukovi-Roster zu finden.

‚It is an honor to be a member of the Vukovi Beograd. I am very pleased to have the opportunity to come over and help the team to get better. I would like to thank Mr. Goran Nisavic and Coach John Harper for making this an easy transition. I expect to be to be an immediate contributor on this team and help us win a championship. I also expect to be a leader and a teacher of the game to some younger players‘, sagte McDowell gegenüber CEFL Online.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei