In der Kärntner Tageszeitung sagt Knes, dass für die Zeit der B-Gruppen Europameisterschaft, die Unterkünfte in Wolfsberg restlos voll seien. Im Vorverkauf habe man zudem bereits 3.500 Tickets abgesetzt.

Diese kolportierten Zahlen würden jetzt schon auf einen Zuschauerschnitt von 500 pro Spiel hinweisen. Hochgerechnet auf einen normalen Tageskassenverkauf, bei vorausgesetzt gutem Wetter, wird man mit mehr als 1.000 Zuschauern pro Spiel rechnen können. Eine zugegeben sehr optimistische Schätzung, werden die Spiele mit Österreich-Beteiligung wohl den Löwenanteil davon ausmachen. Trotzdem, glaubt man den Ausführungen von Knees, könnte die B-EM auch was den Zuschauerzuspruch betrifft ein voller Erfolg werden.

Bei der C-Gruppen-EM 2007 waren die zwei Spiele des Österreichischen Nationalteams in Wolfsberg sehr gut besucht, die restlichen Partien fanden mehr bei Hardcore-Fans und den spielfreien Teams Anklang.

WM Vorrunde in Wolfsberg?
Gegenüber der Kronen Zeitung (Ausgabe 8. August 2009) sagte Knes, dass er sich gute Chancen ausrechne, dass auch die WM-Vorrunde 2011 in Wolfsberg gespielt wird.

Der American Football Verband AFBÖ hat hier bereits die Städte Wien, Graz und Linz als Austragungsorte bekannt gegeben, an Abmachungen mit diesen werde er (der Verband) sich auch halten. Sollte die deals mit den drei Städten auch halten, dann wird Wolfsberg eher nicht Schauplatz der WM werden, denn so müssten zumindest zwei Teams einen weiteren Ortswechsel vollführen. 

Football-Austria wird von mehreren Spielen aus Wolfsberg einen Liveticker in englischer Sprache anbieten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei