Vor einer erneut tollen Kulisse mit 600 Zuschauern legten die aus Langenlebarn angereisten Air Force Hawks einen Blitzstart hin, und gingen gleich im ersten Drive mit 8:0 durch Touchdown durch Philipp Pomikal und einer 2-Point-Conversion durch Oliver Schreiner in Führung. Die Bastards kamen nur langsam in das Spiel, im zweiten Viertel gelang ihnen dann doch der erlösende Touchdown durch Patrick Schedlmayer (PAT Kick Dieter Hollnsteiner good) zum Halbzeitstand von 7:8

In der zweiten Halbzeit konnte eine starke Hawks-Verteidigung alle Bastards-Angriffe erfolgreich parieren, im Gegenzug gelangen der Hawks-Offense zwei weitere Touchdown (wiederum jeweils durch Philipp Pomikal) mitsamt einer 2-Point-Conversion (ebenfalls wieder Oliver Schreiner) zum Endstand von 7:22
Bastards-Head Coach Andreas Tatarski: "Es war ein schwieriges Spiel für uns. Der Blitzstart hat uns am Anfang aus dem Konzept gebracht. Wir haben danach lange gebraucht, um in das Spiel zu kommen. Nach der ersten Halbzeit war alles offen. Unsere Mannschaft wollte noch einmal alles geben, das ist aber leider nicht mehr gelungen. Wir gratulieren den Air Force Hawks sehr herzlich zu ihrem ersten Sieg. Wir werden weiter hart trainieren und freuen uns schon auf die Duelle gegen sie im nächsten Jahr in der Liga. Unser Fokus liegt jetzt aber zuerst ganz beim nächsten Heimmatch am 11. Oktober gegen die Rangers2 aus Mödling."
Friendly
Mostviertel Bastards vs. Air Force Hawks 7:22
(0:8/7:6/0:0/0:8)
SO 21. September 2014 14.00 Uhr, Sportanlage Steinakirchen am Forst

Erfreulich war für die Bastards somit an diesem Tag, der auch bei überschaubaren Wetterverhältnissen abermals nicht ausfallende Zuspruch. Auch die Fanware-Artikel kamen bestens an, vor allem das "Mostcoast-Football" auf den brauen oder weißen Shirts traf den Geschmack der Fans die sogar so manch Artikel ausverkauften. Zuversichtlich blickte man aber auch auf das zwei Tage zuvor abgehaltene Tryout zurück bei dem sich gleich 19 an Football interessierte Herren einfanden, von denen man auch viele am Sonntag bereits beim Match wieder antraf.
Nächstes Heimspiel:
Am Sonntag, dem 11. Oktober, findet wiederum nicht "nur" das nächste, sondern ein ganz besonderes HEIMSPIEL statt. Rechtzeitig zum einjährigen Vereinsbestehen empfängt man das zweite Team des frischgebackenen Division II–Meisters, der AFC Rangers Mödling. Diese setzen sich aus Nachwuchsspielern sowie sehr erfahrenen und auch in der Szene sehr bekannten Routiniers zusammen. Dieses "Jubiläumsspiel" wird mit einem großen Rahmenprogramm aufgewertet. Neben allen gewohnten Leistungen wird Radio Arabella die gesamte Veranstaltung musikalisch versorgen. In der Halbzeit und direkt nach dem Match tritt die Rockabilly-Combo "King Luie & His Barfly’s" auf. Als weiteres Highlight gibt’s vor Ort eine Fotostation von inShot Photography, bei der sich Kinder als Footballer verkleiden können und die Fotos direkt vor Ort ausgedruckt werden. Weiters wird die Gastronomie für diesen Tag erweitert und auch zahlreiche Sponsoren des Vereins werden mit Firmenständen das Gelände bereichern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei