< Monarchen auch auswärts zu stark
02.07.2017 19:14
Von: FA

Blue Devils gewinnen, "vermeiden" aber Klassenerhalt

127 Punkte in Hohenems: Traun schafft den Klassenerhalt in einem Offensivspektakel mit schalem Beigeschmack. Die Vikings gewinnen das 15. Wiener Derby in Folge.


Irritationen am letzten Spieltag des AFL Grunddurchgangs.
Foto: Herbert Kratky

Die Steelsharks Traun werden auch 2018 in der Austrian Football League spielen. In einem High Score-Spiel in Hohenems bei den Cineplexx Blue Devils gewannen die Hausherren zwar in der Nachspielzeit mit 64:63, was aber unterm Strich zu wenig war für den Klassenerhalt. Wobei fraglich ist, ob das überhaupt ihr Ziel war. Im Wiener Derby setzten sich zum 15. Mal in Folge die Vikings gegen die Dragons durch.

Offensivspektakel im Ländle mit schalem Beigeschmack
Die Cineplexx Blue Devils und Steelsharks Traun lieferten sich ein Schlagabtausch im Gleichschritt. 21 Punkte im ersten Viertel, 15 im zweiten zum Halbzeitstand von 36:36. Keinem der beiden gelang es sich entscheidend abzusetzen - die Führung wechselte im Minutentakt.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen zunächst die Hausherren das Kommando, konnten die Offense der Gäste zwei Mal stoppen und im dritten Viertel mit zwei Touchdowns 50:36 in Führung gehen. Doch die Gäste schafften im vierten Viertel den Ausgleich zum 50:50. Schließlich ging es beim Stand von 57:57 in die Overtime. Davor passierte aber noch eine kuriose Szene. Die Hoehnemser, in Ballbesitz, ließen absichtlich die Uhr runter laufen und wollten bei zwei verbleibenden Sekunden ein Fieldgoal erzielen, was ihnen aber misslang. Offensichtlich wollten die Vorarlberger zwar das Spiel gewinnen, aber nicht den Klassenerhalt schaffen. Dazu wäre ein Sieg mit mehr als für Punkten notwenig gewesen. Was ihnen dann über den Umweg Nachspielzeit gelang

In der Overtime nämlich erzielten beide Teams je einen Touchdown, die Trauner verpassten aber bei ihrer ersten Serie den Extrapunkt. Damit gewannen die Blue Devils mit 64:63 zwar ihr erstes Saisonspiel, die Steelsharks Traun schafften aber auf Grund der beiden Ergebnisse der direkten Begegnungen (1-1 Siege; +4 Punkte) den Klassenerhalt in der Bundesliga. 

Vikings gehen als Nummer 1 in die Playoffs
Mit dem 15. Erfolg im Wiener Derby en suite sicherten sich die Dacia Vikings Vienna Platz 1 nach dem Grunddurchgang der AFL. Die Danube Dragons waren beim 62:22-Erfolg der Wikinger auf der Hohen stets chancenlos und werden in der Wild Card-Runde auswärts bei den Projekt Spielberg Graz Giants antreten müssen. Das zweite Wild Card-Spiel bestreiten die Ljubljana Silverhawks und Mödling Rangers gegeneinander.

Chris Calaycay, Head Coach der Dacia Vikings, freut sich über den erfolgreichen Abschluss des Grunddurchgangs: "Es ist natürlich großartig, dass wir die Regular Season als Nummer 1 beenden konnten. Das war unser erklärtes Ziel. Und jetzt heißt es, ready für das Halbfinalspiel zu werden. Unsere Offense hat heute unglaublich gespielt, und unsere Defense hat einige beeindruckende Plays gemacht."

"Das Spiel gegen das beste oder zweitbeste Team Österreichs war erwartet hart. Es hat uns natürlich nicht geholfen, dass wir aufgrund mehrerer Ausfälle sehr geschwächt auftreten mussten. Jetzt müssen wir schauen, dass wir für das Wildcard Game auswärts gegen Graz fit werden", kommentiert Stefan Pokorny, Head Coach der Danube Dragons, das Spiel.

###

Austrian Football League - WEEK 10

Cineplexx Blue Devils vs. Steelsharks Traun 64:63
(21:21/15:15/14:0/7:21 OT:7:6)
Statistiken
SO 2. Juli 2017 15:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems

Dacia Vikings Vienna vs. Danube Dragons 62:22
(21:0/14:7/14:0/13:15)
Statistiken
SO 2. Juli 2017 16:00 Uhr, Stadion Hohe Warte Wien

Samstag:
Mödling Rangers vs. Swarco Raiders Tirol 16:55
Ljubljana Silverhawks vs. Projekt Spielberg Graz Giants 20:23

Vorschau:

Wild Card-Runde (15./16. Juli)

#3 Ljubljana Silverhawks vs. #6 Mödling Rangers #4 Projekt Spielberg Graz Giants vs. #5 Danube Dragons Spielfrei: #1 Vikings, #2 Raiders

AFL Semifinal Playoff (22./23. Juli)

#1 Dacia Vikings Vienna vs. TBD (lowest seed)
#2 Swarco Raiders Tirol
vs. TBD (highest seed)






blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz