< Division 3-Spiel Blue Hawks vs. Spartans abgesagt
29.05.2017 14:15
Von: Salzburg Bulls PR / red

Durchwachsenes Wochenende für Bulls

Während das Bulls Varsity Team lange zurück lag und am Ende als Sieger vom Platz ging, sah die Kampfmannschaft der Bulls am Tivoli lange wie der Sieger aus.


Foto: Bildagentur Schick

Foto: Bildagentur Schick

Am Samstag empfing das Varsity Team der Salzburg Bulls die Ducks 2 auf eigener Anlage (360). Dabei sahen die Jungbullen anfänglich wie die sicheren Verlierer aus und hatten dem starken Laufangriff der Gäste wenig entgegen zu setzen. Schon nach kurzer Zeit stand es 0:14 aus Sicht der Bulls. Doch die Bulls zeigten Moral und enormen Kampfgeist. Angeführt von Veteran Mike Stocker, der sich unermüdlich durch die gegnerischen Verteidigungsreihen kämpfte, konnten die Bulls sukzessive aufholen und gingen kurz vor Ende erstmalig in Führung. Der letzte Punkteversuch der Ducks scheiterte und die Bulls gingen auch im zweiten Aufeinandertreffen mit einem Score von 35:33 als Sieger vom Platz.

"Unsere Offense ist im Laufe des Spiels immer stärker geworden. Vor allem Mike Stocker hat heute ein unglaubliches Spiel gezeigt und damit auch seine jungen Kameraden zu Höchstleistungen getrieben", freut sich Benjamin Ast über den Sieg. "Wir waren heute in zwei entscheidenden Situationen etwas frischer im Kopf. Beim Safety von Thomas Schmögl, und bei der Two Point Conversion durch Luca Schulze. Punkte, die das Spiel zu unseren Gunsten entschieden haben", erklärt Wolfram Marius abschließend. Die Bulls2 stehen nun mit 4-1 auf dem zweiten Tabellenplatz und haben gute Chancen auf die Playoffs in der Division 4.

Division 4
Salzburg Bulls2 vs. Salzburg Ducks2
 35:33
(2:14/11:6/14:7/8:6)
SA 27. Mai 2017 15:00 Uhr, Bulls Field Salzburg

Kampfmannschaft mit bitterer Niederlage
Am Sonntag trat die Kampfmannschaft der Bulls dann zum wichtigen Auswärtsspiel gegen das Raiders JV Team Tivoli an. Die Bulls, die die Rückkehr von drei wichtigen Spielern begrüßen durften, gerieten zwar gleich zu Beginn des Spiels in Rückstand (PAT no good), ließen sich davon aber nicht irritieren. Schon im Gegenzug konnte Quarterback Felix Adler Benedikt Sperl mit einem schönen Pass zur erstmaligen Führung bedienen (PAT good). Und die Bulls blieben am Drücker. Noch im zweiten Viertel erhöhte Fullback Michael Poschacher auf 14:6 aus Sicht der Mozartstädter (PAT good). Nach einem weiteren Touchdown der Raiders (PAT good) baute Alexander Preslacher die Führung mit einem Fieldgoal zum Halbzeitstand von 17:13 aus.

Nach Wiederbeginn war es erneute die Kombination Quarterback Adler auf Benedikt Sperl, die zu weiteren sieben Punkten und zum neuen Stand von 24:13 (PAT good) führte. Es schien gut zu laufen für die Bulls. Doch es waren die Raiders, deren Offense aufdrehte und den Salzburgern 16 unbeantwortete Punkte auf das Scoreboard brachte und das Spiel zu Gunsten der Tiroler drehte.

"Wir haben heute vermutlich unser bestes Spiel in dieser Saison abgeliefert und einen fast sicheren Sieg aus der Hand gegeben", so ein enttäuschter Bulls Obmann Alexander Narobe. Aufgrund der Punktedifferenz der beiden Teams aus den beiden Begegnungen (das erste Spiel endete 27:20 für die Bulls) liegen die Salzburger in der Tabelle weiterhin vor den Raiders.

Division 1
Swarco Raiders Tirol2 vs. Salzburg Bulls 29:24
(6:7/7:10/3:7/13:0)
SO 28. Mai 2017 15:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz