< Alle Ergebnisse vom Wochenende
08.05.2017 00:03
Von: Carinthan Eagles PR / red

Carinthian Eagles siegen auch auswärts

Die Carinthian Eagles Villach gewinnen ihr drittes Meisterschaftsspiel in Folge, auswärts gegen die Styrian Hurricanes Stallhofen und bleiben damit Tabellenführer der Division3 Conference A.


Foto: Carinthian Eagles

Foto: Carinthian Eagles

Foto: Carinthian Eagles

Foto: Carinthian Eagles

In einem hart umkämpften Spiel konnten die Kärntner sich mit 15:0 durchsetzen und darf mit weißer Weste die Heimfahrt antreten.

Die Steiermark bleibt weiter in Kärntner Hand. Nachdem die Carinthian Eagles Villach bereits ihr erstes Auswärtsspiel gegen die Graz Giants2 gewinnen konnten, schlug man nun auch in Stallhofen, bei den US-Cars Peicher Styrian Hurricanes zu. Mit einem dominanten ersten Viertel der Eagles Offense und einer mannschaftlich starken Leistung der Defense, liess man nie Zweifel an einem Sieg aufkommen.

Im ersten Viertel ging es Schlag auf Schlag. Die Hurricanes Offense startete zwar mit dem Ball, musste ihn jedoch schnell wieder abgeben. Die Eagles fackelten hingegen nich lange und bereits nach zwei Spielzügen und einem weiten Pass von Quarterback Martin Aigner auf Michael Steiner, stellte man die 0:6 Führung her. Der zweite Drive der Hurricanes verlief nicht erfolgreicher und wieder legten die Carinthian Eagles sofort nach. Mit einem imposanten 60 Yard Touchdown Lauf von Runningback Nicolas Melcher erhöhten die Eagles auf 0:12.

Die sichtlich verunsicherten Stallhofner konnten daraufhin nie wirklich ins Spiel finden und mehrere passable Raumgewinne wurden letztlich nie in Punkte verwandelt. Hauptgrund dafür dürfte auch die, an diesem Tag extrem stark auftretende Defense der Eagles gewesen sein. Allerdings konnten auch die Carinthian Eagles Villach im zweiten Viertel nicht mehr Punkten und man ging mit 12:0 in die Halbzeitpause.

Zweite Hälfte setzte da an, wo die erste aufgehört hatte
Beide Offenses blieben im dritten Viertel erfolglos und außer einigen Balleroberungen auf beiden Seiten passierte nicht sonderlich viel. Am nähesten zur Endzone kamen die Steirer, doch der Fieldgoal Versuch aus 25 Yards ging links am Pfosten vorbei. Die nun deutlich unter Zugzwang stehenden Hurricanes probierten im letzten Viertel noch mit aller Kraft auf das Scoreboard zu kommen, doch immer wieder scheiterte man an eigenen Fehlern oder der gegnerischen Defense. Im Gegenzug konnten die Eagles nach einem eroberten Fumble von Phillip Bergauer durch ein Fieldgoal von Peter Koller noch auf 0:15 erhöhen. Wenige Minuten später wurde das Spiel vom Schiedsrichter-Gespann beendet.

Damit bleiben die Carinthian Eagles Villach auch in diesem letzten Spiel der Hinrunde siegreich, während die Styrian Hurricanes Stallhofen weiter auf den ersten Saisonsieg warten müssen.

Man of the Match auf Seiten der Eagles war Middle Linebacker Florian Hölbling, der an diesem Tag der Anker der Eagles Defense war und der auf dem ganzen Feld konstant mit sicheren und harten Tackles aufzeigte.

Das nächste Heimspiel der Carinthian Eagles Villach findet bereits in zwei Wochen, am Sonntag, den 21.05 um 14 Uhr am Sportplatz Goritschach statt. Zu Gast sind die US Cars Peicher Styrian Hurricanes Stallhofen, die nach der gerade erst erlittenen Niederlage heiß auf eine Revanche sein werden.

Division 3
US-Cars Peicher Styrian Hurricanes vs. Carinthian Eagles Villach
 0:15
(0:12/0:0/0:0/0:3)
SA 6. Mai 2017 15:00 Uhr, Freizeitzentrum Stallhofen






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz