< Zittersieg der Carinthian Eagles Villach
25.04.2017 14:59
Von: Rginos PR / red

Rhinos überraschen in Maria Enzersdorf

Die Upper Styrian Rhinos waren zwar nicht ohne Chance aber doch als klarer Außenseiter in die Südstadt gereist um das erste Road Game der Saison gegen ein hoch eingeschätztes Team der Danube Dragons 2 zu bestreiten.


Die Donaudrachen waren vor der Saison als klarer Playoff Kandidat gehandelt worden und bestehen hauptsächlich aus jungen Talenten, die sich auf eine Karriere in der Bundesliga vorbereiten. Die obersteirischen Liganeulinge sind gut in die Saison gestartet und hatten zwei Wochen Zeit sich auf die Dragons 2 einzustellen.

Bei böigem Wind und leichtem Regen begannen die Dragons mit dem Angriff und wollten früh in dieser Begegnung das Laufspiel etablieren. Die Rhino Defense konnte die Dragons nach mehreren Läufen und zwei First Downs an der Mittellinie stoppen und damit den ersten Schwung der Dragons abfangen. Der anschließende Punt wurde dann vom Returner fallen gelassen und die Dragons kamen an der 5 Yard Linie der Rhinos sofort wieder in Ballbesitz. Die von Michael Papst angeführte Defense konnte die folgenden Plays allesamt mit Raumverlust stoppen und so die Dragons zu einem Fieldgoalversuch zwingen der sein Ziel verfehlte.

Die Offense der Rhinos kam kaum ins Spiel und so wurde es ein erstes Viertel ohne Punkte. Im zweiten Viertel wurden die Dragons immer stärker und verlangten der Defense alles ab. Einer der seltenen Pässe der Dragons fand dann sein Ziel und brachte die 6:0-Führung für die Hausherren. Der Kick zum Extrapunkt fiel dem nun sehr starken Wind zum Opfer. Ein kontrolliertes Passspiel war auf beiden Seiten kaum möglich und so setzten die Rhinos immer wieder auf Runningback Thomas Müller der in dieser Phase immer besser ins Spiel fand. Kurz vor der Pause dann der erste gute Drive der Rhino Offense die mit kurzen Pässen und zwei langen Runs von Müller an die vier Yard Linie der Dragons vordringen konnten. Beim dritten Versuch griff der Trainerstab zu einem drastischen Mittel, Nose Tackle Christoph Loy kam als Fullback zum Einsatz. Und die Trofaiacher Naturgewalt lieferte den erhofften Touchdown. Nach gelungenem Extrapunkt gab es eine 7:6 Pausenführung, welche zu diesem Zeitpunkt ein wenig schmeichelhaft war.

Das dritte Viertel wurde dann die stärkste Phase der Rhinos ...
... die nun auch mit der Offense besser ins Spiel kamen und einige First Downs erzielten. Mitte des dritten Viertels nutzte Quarterback Manuel Farkas einen windstillen Moment und bediente Michael Leitgeb mit einem 76 Yard Touchdown Pass zur 13:6-Führung. Der Extrapunkt Kick wurde erneut vom Winde verweht und so blieb es bei der sieben Punkte Führung. Im Anschluss waren die Dragons wieder voll da und fanden auch wieder gute Chancen vor. Bei einem zweiten Versuch von der Rhinos 12 Yard Linie konnte Ingo Gabriel einen Passversuch in die Endzone abfangen und somit sichere Punkte verhindern.

Wiener vergeben letzte Chance
Mit noch 2:30 verbleibender Spielzeit im Schlussviertel wurde der Druck aber zu groß und die Dragons konnten ihren zweiten Touchdown erzielen. Die Jungdrachen wollten das Kick-Risiko diesmal nicht eingehen und entschieden sich für eine Two-Point Conversion. Doch Defense Captain Michael Papst entschied anders und stoppte den Versuch an der drei Yard Linie. Die Dragons versuchten einen Onside-Kick der aber nicht erobert werden konnte und so schien das Spiel gelaufen zu sein. Nach einigen Läufen mussten die Rhinos aus der eigenen Endzone Punten und so gab es für die Dragons noch eine letzte Chance bei vier Sekunden Spielzeit. Die Verteidigung war aber nicht mehr zu überwinden, das Spiel war entschieden.

Die Rhinos haben diese kleine Sensation einer sehr starken Defense zu verdanken die die Schwächen im Angriff immer wieder kompensieren konnte und so den Dragons den Zahn zog.

Division 4
Danube Dragons2 vs. Upper Styrian Rhinos
 12:13
(0:0/6:7/0:6/6:0)
SA 22. April 2017 15:00 Uhr, Südstadt Maria Enzersdorf






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz