< Invaders bleiben ungeschlagen
02.04.2017 19:08
Von: Rangers PR / red

Rangers feiern Kantersieg gegen Blue Devils

Im Gegensatz zum ersten Spiel gegen die Danube Dragons, wo man bis zur letzten Sekunde zittern musste, fiel der Heimspielauftakt der Rangers gegen die Blue Devils mit einem deutlichen Kantersieg aus.


Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Von Anfang an ließen die Mödling Rangers keinen Zweifel an ihrer Favoritenrolle in diesem Spiel. Nach einem zu kurzem Onside Kick der Devils brachte ein tierfer Pass auf Wide Reciever Roman Namdar bereits 42 Sekunden nach Spielstart den ersten Score für das Gastgeber. Als erneut das Ballrecht, nach einem punktelosen Drive der Hohenemser, an die Rangers Offense geht, marschiert diese mit einem Lauf durch Anton Wegan, nach einer angetäuschten Ballübergabe und einem kraftvollen Lauf von Aaron Bratton nach einem Punt Fake in Richtung Devils Endzone und erneut ist es Roman Namdar der die Führung der Niederösterreicher auf 14:0 ausbaut.

Für ein Déjà-vu sorgt Nachwuchstalent Jan Mayerhofer. Wie bereits im Spiel gegen die Danube Dragons, kann er den Kick für die Mödlinger sichern und eine erneute erfolgreiche Angriffsserie für die Rangers erkämpfen welche wie auch schon das Wochenende zuvor, den dritten Touchdown für die Gastgeber bringt. Dieses Mal ist es Florian Wegan, der sich mitsamt zwei Spielern der Devils Defense in die Endzone wuchten kann. In den letzten Spielminuten der ersten Halbzeit, erlangen die Blue Devils durch einen verunglückten Snap der Rangers relativ rasch wieder den Ball und nutzen diese Chance um die ersten Punkte auf die Anzeigentafel zu bringen. Ein weiterer erfolgreicher Touchdown-Pass auf Roman Namdar bringt die Vorarlberger unter Zugzwang. Zwei Sekunden vor der Halbzeitpause werfen die Hohenemser einen tiefen Pass in Richtung Rangers Endzone doch Steffen Nixdorf kann diesen Ball abfangen und die beiden Teams gehen bei einem Punktestand von 28:7 in die verdiente Pause.

Rangers auch in Hälfte zwei tonangebend
Bereits kurz nach Beginn des dritten Viertels, bewiesen die Gäste, mit einem Lauf über knapp 70 Yards in die Rangers Endzone , dass sie noch lange nicht resigniert haben, woraufhin auch die Rangers einen Gang höher schalten. Der nächste Drive der Blue Devils wird im vierten Versuch durch Markus Bernas, Felix Macher und Orude Egger gestoppt, die den Hohenemser Quarterback weit hinter der Abspiellinie vereint von den Beinen holt. Runningback Anton Wegan verwandelt, mit einem seiner tollen Läufe, die Chance die Führung weiter auszubauen, aber auch die Rangers Verteidigung zeigte das sie grundsätzlich im Stande ist zu punkten. So konnte Defensiveback Fritz Limbeck einen Fumble des gegnerischen Quarterbacks aufnehmen und mit dem Leder in die Endzone laufen.

Mit einem tiefen Pass auf Stefan Schuh, einem langen Lauf von Matthias Ully können die Mödling Rangers die Führung bis zum Ende des dritten Viertels noch auf 48:14 ausbauen. Nachdem erneut Florian Wegan mit einem Lauf über die Seite weiter anschreiben kann, entscheiden sich die Coaches anstatt mit der Startformation weiter zuspielen, durch zu rotieren. Benjamin Bräuer, der ab diesem Zeitpunkt die Position des Quarterback einnimmt, kann zuerst Emil Eckerstorfer für ein First Down anspielen, danach zeigt auch Maximilian Hofbauer einen tollen Lauf den die Blue Devils nur knapp vor der Endzone stoppen können. Florian Paar kann zu guter Letzt den letzten Touchdown für die Mödling Rangers erzielen. Mit Auslaufen der Gameclock kämpfen sich die Devils nochmals in die Endzone und so steht es zum Abpfiff 62:20.

"Wir haben solide gewonnen und ich bin sehr stolz auf das Team.", lobt Rangers Head Coach Armin Schneider unmittelbar nach dem Spiel. In Voraussicht auf das nächste Spiel, erklärt Schneider"Auch wenn wir heute klar gewonnen haben, haben wir doch noch viel zu verbessern um gegen die Graz Giants bestehen zu können. Dieses Mal wollen wir nicht in der letzten Minuten verlieren."

AFL
Mödling Rangers vs. Cineplexx Blue Devils 62:20

(14:0/14:7/20:7/14:6)
Spielstatistiken
Samstag 1. April 2017 15:00 Uhr, Stadion Mödling






blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz