< Giants unterliegen den Ljubljana Silverhawks
01.04.2017 20:32
Von: FA / Raiders PR / Vikings PR / Pilger Film

Raiders gewinnen Spitzenspiel am Tivoli

19 Grad Celsius, teilweise Sonnenschein und ein sehr gut besuchtes Tivoli-Stadion boten den attraktiven Rahmen für das Spitzenspiel der zweiten AFL-Runde. Mit Video.


Foto: Markus Stieg

Foto: Andreas Bischof

Foto: Andreas Bischof

Foto: Andreas Bischof

Foto: Markus Stieg

Die Gastgeber starteten mit ihrer Offense, ließen nichts anbrennen und lagen schnell mit 14:0 in Führung. Für die Punkte verantwortlich waren einmal Sandro Platzgummer und einmal Adrian PlatzgummerDie Extrapunkte erzielte jeweils Fabian Abfalter

Die Dacia Vikings holten noch mit einem Touchdown Bernhard Seikovits auf. Der Extrapunkt ging daneben. Seitenwechsel beim Stand von 14:6.

Im zweiten Quarter ging auf beiden Seiten nicht viel. Fabian Abfalter baute die Führung mit einem Fieldgoal zum 17:6 auf. 41 Sekunden vor der Halbzeitpause schafften es die Gäste noch einmal in die Endzone über Bernhard Raimann, die 2-Point-Conversion glückte nicht. Anschließend war Sean Shelton am Zug, fand keinen Anspielpartner und entschloss sich selber übers halbe Feld zu laufen. Insgesamt waren das 41 Yards bis  kurz vor der Endzone. Die Punkte erledigte dann Fabian Abfalter mit seinem zweiten Fieldgoal. Mit 20:12 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte starten die Gäste aus Wien und verringern den Rückstand mit einem 35 Yards Fieldgoal von Bernhard Seikovits auf 20:15. Die Raiders konnten sich also nicht gemütlich zurück lehnen und müssen wieder angreifen. Shelton warf einen 36 Yards Pass auf Aaron Schering, der freute sich allerdings zu sehr und bekam eine 15 Yards Strafe wegen unsportsmanlike conduct. Aber auch das konnte die Raiders nicht aufhalten. Fabian Abfalter fing den Touchdown-Pass und verwertete den Extrapunkt zum 27:15

Das vierte Quarter brachte nochmal Hochspannung auf den Tivoli. Die Vikings konnten dank eines überzeugenden Laufspiels den Rückstand verkürzen. Sowohl Marko Gagic als auch Kevin Burke trugen den Ball in die Endzone, dazwischen sorgte Jermain Guynn für einen Touchdown der Raiders.. In der letzten Sekunde versuchte der Vikings QB eine Hail Mary, die missglückte. Der Endstand von 33:27 für die Swarco Raiders war somit besiegelt.

Raiders Head Coach Shuan Fatah: "Ich habe damit gerechnet, dass es ein schweres Spiel werden wird und das hat sich bewahrheitet. Für die Fans war das ein richtig spannendes Spiel, ich selber habe wieder ein paar graue Haare dazu bekommen. Die Spiele gegen die Vikings sind immer special. Wir waren auf einem guten Weg, haben geführt, dann haben wir Tribut gezollt und dann wird das halt eine enge Kiste. Ich bin sehr glücklich, dass wir gewonnen haben."

Vikings Head Coach Chris Calaycay"Ich nehme sehr viel Positives mit. Jedes Spiel ist ein Spiel zu lernen. Wir spielen mit einer neuen Philosophie in der Offense. Der Quarterback ist erst 2,5 Monate in Österreich. Natürlich wollten wir gewinnen, natürlich sind wir enttäuscht, aber es gibt so viele gute Dinge in dem Spiel. Es ist noch früh in der Saison. Mir gefällt dieses Team, sie haben Spirit, sie haben Kraft. Im Großen und Ganzen war es ein knappes Spiel, aber wir haben nicht fertig gespielt."

AFL
Swarco Raiders Tirol vs. Dacia Vikings Vienna 33:27

Viertelergebnisse: 14:6/6:6/7:3/6:12
Spielstatistiken
Samstag 1. April 2017 15:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz