< Dragons mit neuen Coaches
24.11.2016 12:29
Von: FA / Swarco Raiders PR

Raiders: Ohne BIG6 trotzdem international

Die Swarco Raiders Tirol werden in der kommenden Saison nicht in der BIG6 European Football League antreten.


Die Swarco Raiders Tirol verzichten 2017 auf Teilnahme an der BIG6Foto: ©Herbert Kratky

Die höchste europäische Liga wurde 2014 als Nachfolger für die EFL ins Leben gerufen. Die Tiroler werden im kommenden Jahr nicht am Spielbetrieb der Serie teilnehmen.

„Wir bedauern sehr, dass wir als Gründungsmitglied und beständiges Team der BIG6 in der kommenden Saison an diesem länderübergreifenden Bewerb nicht teilnehmen werden. Aber letztlich müssen wir darauf schauen, was für uns als Verein langfristig sinnvoll und vor allem ein nachhaltiger Weg ist“, erklärte Swarco Raiders Tirol Manager Gerwin Wichmann.

Bereits zuvor hatten die Vienna Vikings ihren Rückzug aus der BIG 6 bekannt gegeben. Die Beweggründe beider Teams sind sich ähnlich.

Grund für die Nicht-Teilnahme an der BIG6 2017 ist für die Tiroler die in der Liga wirksame Import-Regelung. Sowohl auf Vereinsebene als auch auf österreichischer Verbandsebene wurde angeregt, die Anzahl der spielberechtigten Imports von fünf auf drei Spieler zu reduzieren (dies war die ursprünglich in der EFAF festgelegte Regelung). Gleichzeitig sollte der Zusatz im Paragraph 7 (1-4) der „Regulations for Club-Team Competitions“ aufrechterhalten werden. Dies hätte zur Folge gehabt, dass Spieler mit mehr als zwei Jahren College-Erfahrung (ausgenommen einheimische Spieler) ebenso als A-Klasse-Spieler (Imports) gewertet worden wären. Damit wird unterbunden, dass Teams beliebig viele Dual-Passport-Spieler aufstellen können. Diese Forderungen wurden im Rahmen eines GFL-Meetings jedoch einstimmig abgelehnt.

Der unterbreitete Kompromissvorschlag war aus Sicht der Raiders nicht nur fair für alle teilnehmenden Vereine, sondern auch das sportliche Gleichgewicht im europäischen Football gefördert und somit das Interesse an der Sportart weiter gesteigert hätte.

„Einhelliger Tenor war und ist, dass wir den Spagat, den wir aufgrund unterschiedlicher Importregelungen zwischen der BIG6 und der AFL jährlichen stemmen müssen, nicht mehr stemmen wollen“, so auch einhellig der Vorstand der Swarco Raiders Tirol.

Spannungen im Mannschaftsgefüge
„Die bestehenden Regeln der BIG6 hatten zur Folge, dass die Swarco Raiders Tirol zwei zusätzliche Importspieler im Kader hatten und es innerhalb des Mannschaftsgefüges immer wieder zu Spannungen gekommen ist“, sagte Swarco Raiders Tirol Head Coach Shuan Fatah. „Weiterhin ist es sehr schwer, hochklassige Spieler zu verpflichten, die sich auf ein Engagement von maximal drei Einsätzen einlassen. Nicht zu vergessen die bei uns nicht vorhandene Möglichkeit, den Kader beliebig mit Spielern aus der EU ausstaffieren zu können.“

Aus all diesen Überlegungen sind wir letztendlich zur Entscheidung gelangt, kommende Saison nicht an der BIG6 teilzunehmen.

Die Absage an die BIG6 für die Spielzeit 2017 bedeutet aber nicht, dass die Fans der Swarco Raiders Tirol im kommenden Jahr keinen internationalen Football zu sehen bekommen. Der Verein wird wie schon in den vergangenen Saisonen Partien in der „Battle4Tirol“ austragen und sich wahrscheinlich in einem anderen europäischen Bewerb messen.






blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz