< GFL: Knapper Unicorns-Sieg zum Saisonstart
17.04.2016 14:14
Von: FA

Mödling Rangers2 schlagen auch Mostviertel Bastards

Zweiter sieg im zweiten Spiel für das Farmteam des Bundesligisten. Mostviertel Bastards eine Liga höher angekommen.


Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Foto: Reinhard Lembacher

Foto: Reinhard Lembacher

Nach dem Thriller auf der Schmelz gegen die Vienna Knights2, kann sich das Team 2 des American Football Club Rangers auch gegen den in der zweiten Halbzeit starken Aufsteiger Mostviertel Bastards durchsetzen.

Die Rangers gewannen den Cointoss für sich und starteten gleich mit ihrer Offense. Ein langer Pass von Quarterback Benjamin Bräuer auf Christoph Weber brachten kurz nach Anpfiff die ersten Punkte für Mödlinger auf das Scoreboard und auch Dennis Tasic konnte den Extrapunkt verwandeln. Ein langer Lauf der Bastard Offense kann von Florian Pieber kurz vor der Endzone gestoppt werden, ehe durch eine Interception durch Alexander Steurer das Ballrecht wieder an die Rangers ging.

Benedikt Leitner kann sich mit dem Ball in die Mostviertler Endzone kämpfen, jedoch macht eine Late Hit-Strafe diesen Touchdown zunichte. Direkt im Anschluss schafft es Matthias Ully den Ball in die Endzone zu tragen und so stand es sieben Sekunden vor Ende des erste Viertels 14:0 für die Rangers2.

Das zweite Viertel startete genauso erfolgreich für den Mödlinger Angriff wie das erste endete. Zuerst konnte Adrian Schnetz eine First Down erlaufen, ehe sich im Anschluss Quarterback Benjamin Bräuer selbst in die Redzone der Gäste aufmachte. Max Kuttner trug das Leder in die Endzone zum 21:0. Jürgen Hronek eroberte im Anschluss einen Fumble der Mostviertler und erneut war es Quarterback Benjamin Bräuer, der erst kurz vor der Endzone gestoppt werden konnte. Das 28:0 für die Mödlinger erledigte Benedikt Leitner mit einem kurzen Lauf. Ein langer Pass der Bastards endet in einem Fumble in der Endzone, den Rangers Verteidiger Andreas Winter erobern konnte.

Kurz danach ging es in die Kabinen in der Bastards Head Coach Andreas Tatarski eine emotionale Kabinenansprache hielt. Diese sollte ihre Wirkung auch nicht verfehlen und ein regelrechter Ruck ging durch die Spieler der Gäste, Nach einem Pass durch Quarterback Konstantin Kloss erzielte Wide Receiver Johannes Zeilinger den ersten Bastards-Touchdown der Saison. Dennis Tasic konnte für die Mödlinger ein 47 Yard Field Goal verwandeln und die Führung auf 31:6 ausbauen, aber Hälfte zwei sollte den Mostviertlern gehören. Runningback Christian Osanger schloss einen starkenLauf aber zum nächsten Touchdown ab und auch die 2-Point-Conversion war erfolgreich. Mit 31:14 ging es ins letzte Viertel in dem Runningback Michael Halbartschlager mit einem Touchdown ein tolles Comeback nach Verletzungspause und der dritte Bastards-Touchdown zum späteren Endstand von 31:21 gelang.

Bastards Head Coach Andreas Tatarski nach dem Spiel: "Den Rost der langen Wettkampfpause hat man uns zu Beginn eindeutig angemerkt, die zweite Halbzeit war für uns dann aber sehr erfreulich. Man darf nicht vergessen, dass die Rangers ein sehr routiniertes Team sind und wir heuer eine Liga höher spielen. Mit Stolz können wir sagen, dass wir in dieser Division angekommen sind und wenn wir so wie in der zweiten Halbzeit spielen, dann können wir in dieser Saison sicher noch für die eine oder andere Überraschung sorgen."

Division 3
Mödling Rangers 2 vs. Mostviertel Bastards 31:21

(14:0/14:0/3:14/0:7)
SA 16. April 2016 10:00 Uhr, Mödling






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz