< Ergebnisdienst 30. Oktober 2005
30.10.2005 21:17
Von: FA

The Viking takes it all

Alle 4 Nachwuchs Units der Chrysler Vikings haben ihre Titel verteidigt und das obwohl sie in 3 Finalspielen als Underdogs ins Rennen gingen.


Die wunderbare Wikingerwelt wird im Nehmen den Gegnern immer unheimlicher. Am heutigen zweiten Finaltag kamen, wie bereits gestern die Raiders, die Danube Dragons unter die Räder der Wikingermaschine. 3 der Matches zeigten deutliche Parallelen: Körperlich überlegene Teams werden trotz Rückstand am Ende ausgetrickst, Fehler werden beinhart zu Punkten genutzt und vor allem bleibt man immer schön locker – egal wie es steht.

Dabei sah es (haben wir da ein Déjà-vu-Erlebnis?) zu Beginn der Jugend Bowl danach aus als lief alles nach Plan für die Dragons. Meist völlig unbehelligt erreichte Michael Janik first downs in Serie, erzielte den ersten Touchdown zum 0-6, auch die 2 Point Conversion saß, so man mit 0-8 kurz nach Anpfiff schon dort war, wo man sich bereits vor dem Match wähnte – auf der Gewinnerstraße. Als postwendend Michael Krischke die Abwehreihen der Drachen zum 6-8 durchbrach, machte diese weder das, noch die 2 Point Conversion zum Ausgleich nervös. Ganz im Gegenteil spielten die Klosterneuburger konzentriert mit Manuel Pirker und Florian Hörhan in ihrer Offense weiter, was sie zu Beginn des zweiten Viertel wieder in Front brachte.

Michael Janik, Mann des Tages auf Seiten der Dragons Jugend scorte zum zweiten Mal. 8-14 (PAT no good). Alles wieder klar am Drachenboot, leichte Turbulenzen im Wikingerschiff als man 4 & out ging im eigenen drive und zusehen musste wie Dragons QB Manuel Dallinger kurz darauf zum 8-20 erhöhen konnte. In dieser Tonart würde es wohl weitergehen. Die Dragons Spieler waren nicht nur die größeren Jungs am Platz, sondern auch flinker auf den Beinen. Also was sollte man da tun? Sie einfach am falschen Fuß erwischen! Das tat Florian Paar, wie schon zuvor Kollege Krische postwendend zum 15-20 (PAT good). Je ein Fumble auf beiden Seiten beendete die erste Hälfte.

Die Dragons konnten sich ihrer Stärken nach der Halbzeit nicht mehr so recht erinnern, aber Florian Paar noch an seinen TD am Ende der ersten. Weil es so schön war, lief er noch mal durch eine leicht verwirrte Defense der Dragons, deren Zustand der Verblüffung auch die Paarsche 2 Point Conversion überdauern sollte. 23-20 - Guten Morgen! Jetzt ausgleichen, aber wie? Urplötzlich haben die Vikings auch eine standhafte Defense und die Gäste gehen 4 & out.

Was, bereits im vierten Quarter, dazu führte dass Lukas Lenzinger sein Team sogar mit 30-20 (PAT good) in Führung bringen konnte und nun brach tatsächlich Panik auf der Dragons Titanic aus. Man fumblete sich dann zu einem first down und mit Fortunas Hilfe, viel Kampf und Krampf schaffte man den Anschluss zum 30-26. Sogar die Führung war noch einmal drinnen als man die Vikings Offense stoppen konnte und Michael Janik noch einmal zuschlug. 30-32 (PAT no good) – war es das? Leider für die Dragons war es das nicht, denn den Schlusspunkt setzte Matthias Krischke zum 36-32 Sieg der Chrysler Vikings Jugend über den Favoriten aus Klosterneuburg. Der Jubel in Violett stand grünen Drachentränen gegenüber. Verständlich die Trauer bei den Dragons, allerdings hatten sie es selbst in der Hand (wie auch die Raiders Tags zuvor).

Fazit
Erneut war unsere Prognose falsch. Zwar nur knapp, aber doch. Vom Gewinnen zu reden ist das eine, Siege einzufahren das Andere. So halten die Raiders und Dragons nicht zum ersten Mal Loser Fähnchen in der Hand, wobei sie auf dem Papier nicht nur wettbewerbsfähige, sondern sogar bessere Teams am Platz hätten haben sollen. Sie erkennen es? Hätten – haben - sollen!? Der Konjunktiv ist der Feind der Wirklichkeit, die Ironie alleine die Schnittmenge aus Tatsache und Prognose, daher der Viking der lachende Dritte. Horst Obermayer hat unsere Prognose als perfekte Motivation für seine Teams bezeichnet - das ehrt uns. Das demonstrative Zerreißen ausgedruckter Football-Austria.com Artikel finden wir etwas übertrieben, jedoch auch noch in Ordnung, aber wenn uns einer der Spieler sagt, wir sollten mit den Prognosen gefälligst bis nach dem Spiel warten, dann wissen wir wo bei den Vikings offene Flanken zu finden sind. Weniger beim Footballspiel.

Bericht über die College Bowl folgt

Jugend Bowl
Chrysler Vikings vs Danube Dragons 36-32
(8-8/7-12/8-0/13-12)
Schmelz, Wien, 30.10.2005, Kickoff 12:00h, 200
Referees: Savicevic / König / Bremser D. / Bremser K. / Praher

Football-Austria.com Spielbewertung (max. 10 Balls)
Spielniveau:
Ambiente:
Unterhaltungswert:
Football-Austria.com MVP:
Matthias Krischke (Vikings)
Michael Janik (Dragons)






blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz