< Knights Shutout bei den Spartans
07.04.2015 08:09
Von: FA / Pinzgau Devils PR / Carinthian Lions PR

Carinthian Lions auch im zweiten Spiel siegreich

Auch im zweiten Spiel konnten die Carinthian Lions einen deutlichen Sieg einfahren.


Pinzgau Devils Obmann Nils Gödde scherzte im Vorfeld dieses Spiels: "Wir werden heute sehen, ob wir schon reif für die AFL sind." Die Carinthian Lions, im Vorjahr noch in der zweithöchsten Spielklasse des American Football, wurden nach der Weigerung, in die AFL aufzusteigen, in die Division 3 zwangsabgestiegen. Die Kärntner konnten sich weiter verstärken und bewiesen bereits in der Vorwoche bei ihrem Gastspiel in Graz gegen die Giants2 mit einem 76:6-Kantersieg, dass sie gewillt sind, die Division 3 aufzumischen.

Bereits im ersten Drive erreichten die Lions die Endzone der Devils und gingen nach dem Zusatzpunkt 7:0 in Führung.

Der erste Drive der Devils brachte zwei neue First Downs, danach aber übernahmen die Lions das Kommando und mit 26:0 wurden erstmals die Seiten gewechselt.

Das zweite Quarter war geprägt von immensem Druck der Lions und vielen Turnovers seitens der Devils, die es nicht schafften aus der eigenen Hälfte herauszuspielen. Die Lions nützten jede Chance zu punkten und so ging es mit 73:0 in die Halbzeit.

Dank der Mercy Rule konnten die Devils in der zweiten Halbzeit das Ergebnis (0:15) in Grenzen halten. Auch zeigten sie gegen die nunmehr auf dem Feld befindliche  zweite Garnitur der Lions noch einige schöne Spielzüge. Es reichte aber nicht zu Ehrenpunkten. Die beiden Lions Running Backs Andreas Stossier und Max Sachs steuerten insgesamt sechs Rushing Touchdowns sowie zwei Punt Return-Touchdowns zum Sieg bei. Mit zwei Siegen aus ebenso vielen Spielen stehen die Lions auf Platz 1 in ihrer Conference in der Division 3.

"Wir sind natürlich ohne Hoffnungen nach Klagenfurt gefahren, der sportliche Wert des Spieles hält sich in Grenzen. Trotzdem nehmen wir viele neue Erkenntnisse und gute Kontakte zu unseren Freunden in Kärnten mit.", so Gödde.

Johann Leitner, der Head Coach der Pinzgau Devils fügte an: "Einige Spielzüge konnten gut umgesetzt werden, dem Druck der Lions im zweiten Quarter konnten wir aber erwartungsgemäß nicht standhalten. Immerhin handelt es sich beim Gegner um eine Mannschaft, die heuer eigentlich in der höchsten und damit drei über unserer Spielklasse angesiedelt wären."

"Wir werden uns nun auf das erste Heimspiel am 18.04.2015 auf dem Sportplatz in Piesendorf mit dem Retourspiel gegen die Gmundner Rams konzentrieren," erläutert Nils Gödde. Die Salzburger bezogen auch im ersten Saisonspiel gegen Gmunden eine Niederlage.

Für die Carinthian Lions geht es nächste Woche (Sonntag, 19.04.) zu Hause in Fischl mit dem Rückspiel gegen die Giants2, welche ihrerseits gegen die Gmunden Rams ihren ersten Sieg einfahren konnten.

Division 3
Carinthian Lions vs. Pinzgau Devils 88:0

(27:0/46:0/7:0/8:0)
SO 5. April 2015 15:00 Uhr, Fischl-Stadion Klagenfurt

Scorer:
5x Andreas Stossier
3x Max Sachs
2x Niko Rabitsch
1x Pico Rabitsch
1x Ruben Primosch
1x Manuel Schmidhofer (Fumble Recovery TD)
2Pt Conversion Felix Knees
8 PAT good Andreas Pirker

###

Devils Field in Piesendorf
Der Vorstand der Devils arbeitet natürlich auch weiter intensiv am Projekt des Kunstrasenplatzes samt Gebäude - "Devils Field" - in Piesendorf (siehe: Pinzgau Devils planen "Raveline unterm Großglockner). Derzeit werden die letzten Unterlagen und Pläne für die Einreichung bei der Sportförderung gesammelt.

Selbstverständlich werden weiterhin Sponsoren für das Projekt gesucht, egal ob als Hauptsponsoren oder aber auch Kleinsponsoren.

"Von dem Projekt wird die gesamte Region profitieren," erläutert Andreas Scheiber, der Kassier der Devil), der auch als Ansprechpartner für potentielle Sponsoren gerne zur Verfügung steht.

Auch über das Platzpatenprojekt, bei dem jeder einen Baustein in Form eines kleinen Stückes des Footballfeldes erwerben kann, ist eine Beteiligung an den Baukosten möglich. Hier können ein oder mehrere Felder belegt werden, selbstverständlich können auch mehrere Personen gemeinsam ein Feld erwerben.

Nils Gödde: "Die Sponsorensuche ist sicher nicht einfach, aber wir sind bemüht, soviel wie möglich auf diese Art zu lukrieren, um unabhängiger von einer Fremdfinanzierung zu sein. Das Platzpatenprojekt stellt jedenfalls eine Möglichkeit dar, dass jeder Interessierte einen kleinen Beitrag zu diesem einzigartigen Projekt leisten kann. Selbstverständlich laden wir auch alle Unternehmen des Pinzgaus ein, dieses Projekt zu unterstützen und hoffen auf zahlreiche Rückmeldungen, egal ob als Groß- oder Kleinsponsor, für Bandenwerbung oder Dressenwerbung."






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz