< Dragons schlagen Raiders in Stadlau
04.04.2015 16:00
Von: Christoph Wagner / Heiko Widmann / Invaders PR

Invaders feiern Kantersieg über Hall

Mit einem 46:12-Auftaktsieg starten die Generali Invaders gut in die neue Saison und biegen nach der durchwachsenen letzten Saison auf die Siegerstraße ein.


Invader Klemens Gloimüller läuft einem Haller Löwen auf und davon.

Da bereits der Münzwurf an die Generali Invaders ging entschied man sich den Ball zu bekommen, was Headcoach Mario Hörhager die Chance gab die Quarterback Frage zu klären, denn nach dem Ausfall letztes Jahr hatte man in der Vorbereitung auf zwei gleichwertige Spielmacher gesetzt. Zuerst schickte er Klemens Gloimüller ins Spiel der vergangene Saison für den verletzten Andreas Jungblut einsprang, der den zweiten Offense Drive bekommen sollte. Der erste Angriffsversuch wurde leider im Keim erstickt und so mussten die Invaders punten.

Die Haller Löwen starteten nach einem sehr guten Punt der Generali Invaders von der 5-Yard-Linie und nach drei erfolglosen Passversuchen mussten auch sie den Ball an die Invaders abgeben. Beim Punt stürzte sich Sebastian Riesenhuber durch die Haller Offense Line und konnte den Punt nicht nur blocken sondern auch in der Endzone für die Invaders sichern - 7:0 Invaders - PAT Good.

Der Angriffsversuch der Haller Löwen war harmlos und so konnte im zweiten Drive der St. Pöltner Andreas Jungblut seine Erfahrung als Quarterback unter Beweis stellen und die Invaders mittels Pass auf Christian Hasenzagl mit 14:0 in Führung bringen - PAT Good.

In dieser Tonart sollte es auch weiter gehen, nur einmal konnte ein Löwe der gut aufgestellten Invaders Defense entwischen und so stand es zur Pause 33:6 für die Rot-Goldenen.

In der zweiten Halbzeit entschied sich Head Coach Mario Hörhager größtenteils auch die Backups einzusetzen aber auch mit diesen waren die Haller Löwen keine große Gefahr für die heimische Verteidigung. Und auch in der Offense bewegten beide Quarterbacks und auch die Backup Runningbacks den Ball sehr gut übers Feld.

Sehenswert war in der zweiten Halbzeit noch eine Interception von Fabian Bachinger der den Ball nahe der eigenen Endzone fing und bis zur Mittellinie trug. Ansonsten verging die zweite Halbzeit aufgrund der einsetzenden Mercy Rule sehr schnell und wieder nur einmal konnte ein Haller Löwe den Weg in die Endzone finden.

Endstand in dieser für die Generali Invaders sehr guten Auftaktpartie war somit 46:12 und somit ein eindeutiger Sieg gegen die Haller Löwen. Richtig beweisen müssen sich die heimischen Footballer allerdings im nächsten Spiel auswärts auf der Raveline gegen die Vienna Vikings 2. Nächstes Heimspiel am Sonntag den 03.05. 14 Uhr gegen die Swarco Raiders Tirol JV.

Division 1
Generali Invaders St. Pölten vs. Haller Löwen 
 46:12
(14:0/19:6/13:6/0:0)
SA 4. April 2015 16:00 Uhr, Egger Home Field St. Pölten

Ticker in einem neuen Fenster






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz