< Steelsharks schlagen Amstetten klar
22.06.2014 13:23
Von: Generali Invaders PR / Swarco Raiders PR / red

Generali Invaders feiern ersten Saisonsieg

Unter den Flügeln des Löwen am diesjährigen Generali Day konnten die Zuschauer am Egger Homefield die stärkste Leistung der Rot-Goldenen in der bisherigen Saison bejubeln.


Die Swarco Raiders2 unterliegen in St. Pölten.

Das zweite Team der Swarco Raiders unterlag Samstagnachmittag mit 0:16 bei den Generali Invaders St. Pölten.

Die St. Pöltner Offense wirkte gleich zu Beginn wie ausgewechselt und bewegte den Ball sehr gut übers Feld. Ein Big Play von Byron Rhone führte die Invaders direkt in die Redzone der Tiroler. Ein Fumble an der 2 Yard Linie machte dann allerdings zunächst die Chance auf die frühe Führung zunichte.

Im nächsten Play zeigte allerdings die Invaders Defense wieder ihre Stärke und bei einem Outside Run der Raiders war Luis Sator schnell genug am Runningback um ihn mit einem schönen Tackle in der eigenen Endzone zu Fall zu bringen und somit stand es 2:0 für die Gastgeber.

Nach diesem Safety bekamen wieder die St. Pöltner den Ball und zeigten, dass die Offense unter Quarterback Klemens Gloimüller mittlerweile sehr gut eingestellt war. Man brauchte nur wenige Spielzüge um den Ball über den sehr laufstarken Byron Rhone in die Endzone der Swarco Raiders2 zu bringen und mit einer gelungenen 2-Point-Conversion auf 10:0 zu stellen.

Mit einem weiteren erfolglosen Drive der Raiders und einem Punt endete dann auch schon der erste Spielabschnitt.

Beim dritten Versuch und nur noch wenige Yards bis zum First Down an der 28 Yard Linie der Raiders griffen die Invaders Coaches dann tief in die Trickkiste und der ebenfalls sehr auffällige Johannes Liedler stellte mittels Reverse auf 16:0, die anschliessende 2-Point-Conversion wurde vereitelt.

Danach hatte sich auch die Raiders Defense etwas besser auf das Spiel der Generali Invaders eingestellt und man konnte sogar eine wichtige Interception in der eigenen Endzone fangen, die den nächsten Touchdown der Rot-Goldenen verhindert hatte. Eine weitere Interception der Raiders wurde wenig später wieder gefumbled, der Ball bleibt somit bei den St. Pöltnern. Ansonsten sah man von der Tiroler Offensive sehr wenig in der ersten Spielhälfte und auch die Bemühungen der Heimischen blieben knapp aber doch ohne Zählbares und so blieb es dann auch beim Spielstand von 16:0 zur Pause.

In der zweiten Halbzeit durfte auf Seiten der Offense durfte Backup Quarterback Martin Herberstein weiter Spielerfahrung sammeln und machte seinen Job auch nicht schlechter als Klemens Gloimüller zuvor, allerdings konnte man trotz schönen Aktionen und vielen Yards Raumgewinn nichts zählbares mehr zusammenbringen.

Am Ende sollten in der zweiten Spielhälfte keine Punkte mehr fallen und die Invaders knieten das Spiel ab, um den ersten Sieg der Saison zu bejubeln.

„Wir hatten uns viel vorgenommen. Leider konnten wir nicht alles davon umsetzen“, sagte Swarco Raiders Tirol JV Team Head Coach Bene Brugnara. „Auch wenn uns heute viele Spieler gefehlt haben, hätten wir konzentrierter auftreten müssen. Jetzt sammeln wir unsere Kräfte für unser Heimspiel in Lienz. Das wird mit Sicherheit ein großartiges Spiel.“

Mit dem Sieg der Invaders steht fest, dass die Tiroler als Tabellenvierter in die Playoffs der Division 1 starten werden.

Zum Saisonabschluss geht es für die Invaders nächste Woche dann ins Ländle zu den Cineplexx Blue Devils aus Hohenems, in dem es im direkten Duell um die roter Laterne in der Division 1 geht. Die Raiders2 empfangen die Carinthian Lions im Dolomitenstadion in Lienz (29. Juni).

AFL Division 1
Generali Invaders St. Pölten vs. Swarco Raiders Tirol2 16:0

(10:0/6:0/0:0/0:0)
SA 21. Juni 2014 16:00 Uhr, Egger Field St. Pölten






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz