< FA-LIVE: Vienna Knights2 schlagen Weinviertel Spartans
10.06.2014 14:08
Von: FA

Der Kampf Österreich gegen Deutschland geht weiter

Die EM ist aus, die Spiele zwischen Österreich und Deutschland gehen am Wochenende auf Klubebene aber weiter.


Die Adler gastieren wieder einmal am Tivoli.

Die Vikings empfangen Dresden auf der Hohen Warte.

Eine Woche nach der EM treffen erneut Österreich und Deutschland aufeinander. Und das gleich in zweifacher Ausführung.

Am Samstag empfangen im Rahmen der BIG6 die Swarco Raiders Tirol (20:15 Uhr, Tivoli) die Berlin Adler, tags darauf gastiert der deutsche Vizemeister Dresden Monarchs beim Titelverteidiger Raiffeisen Vikings (15:00 Uhr, Hohe Warte). Es geht in den beiden Spielen um den Einzug in die Eurobowl XXVII, dem Finale der europäischen Klubmeisterschaft.

Die Ausgangslage
In der Gruppe A haben die Dresden Monarchs knapp gegen den deutschen Meister New Yorker Lions Braunschweig (10:17) verloren, der wiederum hat knapp gegen die Raiffeisen Vikings (13:14) verloren. Die Wiener können nur mit einem Sieg ins Finale einziehen. Bei einer Niederlage gegen Dresden mit weniger als 14 Punkten, stünde Braunschweig im Finale, im Falle einer höheren Niederlage, schafft es noch Dresden ins Endspiel. Das Spiel ist also auch für die Fans der Lions noch von höchstem Interesse. Auch ein Sieg der Monarchs mit 13 Punkten könnte zum Aufstieg reichen, dann kommt es aber darauf an, mit welchem Score das Spiel endet.*

In der Gruppe B ist das Spiel ein de facto "Halbfinale", da zuvor bereits sowohl Innsbruck als auch Berlin den Schweizer Meister Calanda Broncos schlagen konnte. Der Gewinner des Spiels am Tivoli zieht ins Finale ein.

Bilanzen: Zwei von drei Spielen an Österreich
Anders als zwischen den beiden Nationalteams gibt es bei den Klubbewerben eine klare Schieflage zu Gunsten Österreichs. Nicht nur die beiden europäischen Top-Teams Vikings und Raiders gehen in zwei von drei Fällen als Sieger gegen deutschen Bundesligamannschaften hervor, auch die Graz Giants und Hohenems Blue Devils haben in den vergangenen Jahren GFL-Klubs aus europäischen Bewerben eliminiert. So schlugen die Vorarlberger 2006 Stuttgart und 2007 Berlin. Berlin und Marburg standen 2006 am Speiseplan der Grazer. 2007 vernichteten die Steirer Dresden in zwei Spielen 50:0 bzw. 43:10 und 2008 gewannen sie klar in Stuttgart.

Insgesamt gab es in den vergangenen acht Saisonen 24 Duelle zwischen AFL und GFL-Klubs. 16 davon gingen an Österreich. Die Siege deutscher Klubs über Raiders oder Vikings in dem Zeitraum lassen sich an einer Hand abzählen. 2006 schlug Braunschweig die Tiroler, 2007 gelang das Marburg und 2010 war Berlin, damals noch mit dem heutigen Raiders Head Coach Shuan Fatah, so wohl gegen die Raiders als auch die Vikings erfolgreich.

Nicht nur diese Bilanz untermauert die Vormachtstellung der österreichischen Football-Bundesliga als stärkste Liga Europas, auch die Zahl der Titel spricht für sich. Acht der letzten zehn Eurobwol-Pokale gingen nach Österreich 5x Vikings, 3x Raiders). Das letzte Endspiel ohne österreichischer Beteiligung fand 2002 statt.

BIG6 European Football League

Swarco Raiders vs. Berlin Adler (GER)
14. Juni 2014 20:15 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck

Raiffeisen Vikings vs. Dresden Monarchs (GER)
15. Juni 2014 15:00 Uhr, Hohe Warte Wien

###

*Die Entscheidung über den Aufstieg erfolgt nach folgenden Kriterien:

 

  • Wenn zwei Teams das gleiche Sieg-Niederlagen-Verhältnis aufweisen, steigt jenes Team auf, das das beste Verhältnis zwischen erzielten und erlaubten Punkten aufweist
  • Ist dieses Verhältnis gleich, steigt das Team mit den meisten erzielten Punkten auf.
  • Ist diese Zahl auch gleich, steigt das Team mit den wenigsten erlaubten Punkten auf.
  • Gibt es dann immer noch keinen Aufsteiger, entscheidet die Münze.

###

Spiele AFL vs. GFL 2006-2013


2006
Cineplexx Blue Devils vs. Stuttgart Scorpions 12:21
Braunschweig Lions vs. Swarco Raiders Tirol 21:12
Turek Graz Giants vs. Berlin Adler 28:16
Swarco Raiders Tirol vs. Braunschweig Lions 40:13
Stuttgart Scorpions vs. Cineplexx Blue Devils 12:20
Dodge Vikings vs. Hamburg Blue Devils 31:17
Marburg Mercenaries vs. Turek Graz Giants 28:31



2007
Turek Graz Giants vs. Dresden Monarchs 50:0
Dresden Monarchs vs. Turek Graz Giants 10:43
Cineplexx Blue Devils vs. Berlin Adler 22:18
Swarco Raiders Tirol vs. Marburg Mercenaries 21:35
Dodge Vikings vs. Marburg Mercenaries 70:19



2008

Stuttgart Scorpions vs. Graz Giants 9:24



2009

Swarco Raiders vs. Braunschweig Lions 35:7



2010

Swarco Raiders vs. Berlin Adler 27:29

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 31:34



2011
Berlin Adler vs. Danube Dragons 35:25

Berlin Adler vs. Graz Giants 32:30

Swarco Raiders vs. Berlin Adler 27:12



2012

Raiffeisen Vikings vs. Schwäbisch Hall Unicorns 25:13

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 34:7



2013

Berlin Adler vs. JCL Giants Graz 35:31

Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler 41:17



2014
New Yorker Lions vs. Raiffeisen Vikings 13:14


24 Spiele
16 Siege Österreich
8 Siege Deutschland
Punkteverhältnis AFL-GGFL: 724:453






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz