< Wechselbad der Gefühle: Raiders siegen in Graz
27.04.2014 13:02
Von: Sabrina Waldbauer / Thunder PR / red

Thunder Touchdown-Fest mit Defense Höhepunkten

Am Samstag durften die Amstetten Thunder den Aufsteiger Warlords im Umdasch Dome begrüßen. Beide Mannschaften konnten vergangenes Wochenende den ersten Saisonsieg verbuchen. Mit Video.


Die Amstetten Thunder begannen mit der Offense und konnte bereits im ersten Drive durch Mario Winter punkten. Lukas Kurzmann verwandelte den PAT und schon gingen die Amstetten Thunder mit 7:0 in Führung. Die Amstetten Thunder Defense hatte es satt immer nur zu verteidigen und nie auf dem Scoreboard aufzuscheinen. So fing Linebacker und Defense Captain Dieter "Didi" Fleck den gegnerischen Pass und trug den Ball über 60 Yards zum Touchdown. Doch bevor Fleck  nochmal aufzeigen sollte, zeigt sich erst mal Mario Winter in absoluter Topform und brachte die Thunder gleich mit zwei weiteren Touchdowns zur 26:0 Führung.

Die Defense der Amstetten Thunder, gefallen am Punkten gefunden, kam wieder aufs Feld und verwöhnte die Fans mit etwas ganz besonderem. Nur die alten Eichen unter den Thunder-Fans, wie beispielsweise der Stadionsprecher Rudi Halbartschlager können sich an die Legenden rund um Manfred „Jimmy“ Hürner erinnern, der im Jahre Schnee als Defense Liner einen Touchdown erzielte. Wie so was aussieht zeigte DL Richard Heigl mit einer Interception und einem anschließenden Run über 50 Yards zum zweiten Defense Touchdown dieses Spiels beeindruckend vor. Nach einem Touchdown vom Quarterback selbst ging es schließlich mit einem Halbzeitstand von 39:0 in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit trat dann schließlich die Mercy Rule in Kraft und die Uhr wurde nicht mehr angehalten. Mit einem Field Goal durften die Warlords anschreiben, 39:3. Die Warlords wissen gut über das Können des Amstetten Thunder Fullbacks Christian Klemenz Bescheid und schaffen es bis zum Schluss ihn ausnahmsweise einmal nicht in die Endzone laufen zu lassen. Dennoch reicht nicht bloß ein Mann aus um Klemenz zu stoppen und somit stehen Wide Receiver fasst ungedeckt am Feld. Mario Winter macht sich dies wieder einmal zu nutzen, fängt einen Pass in der Endzone und erzielt somit seinen vierten Touchdown des Spiels.

Der Warlords Quarterback hatte Probleme seine Pässe anzubringen, wurden seine Anspielstationen ständig von lästigen Amstetten Thunder Defense Spieler, wie Mukiisa Kato und Stefan Kerschbaummayr, vom Fangen abgehalten. „Didi“ Fleck hat es großartig in der Endzone gefallen und sehnsüchtig warf er kurz vor Schluss einen Blick dort hin. Nicht nur mit hervorragenden Defense-Leistungen konnte er heute die Fans im Stadion beeindrucken, auch in der Offense zeigte er was er kann. Ein weiteres mal geht er mit der Offense aufs Feld, bekommt den Ball und bringt ihn sicher in die Endzone. Die Amstetten Thunder gehen somit mit einem Endstand von 52:3 als Sieger vom Platz.

Nachdem Spiel wurde wieder die Tombola, die der Jugend zugute kommt, verlost. Neben Urbanears des Raiffeisen Club Mostviertel und einem Mopedführschein der startup®fahrschule-henke, der als Hauptpreis zur Verfügung gestellt wurde, gab es zwei Tickets für den Finaltag der Eat the Ball Football Europameisterschaft 2014, Fanware, köstliche Thunder Burger und Getränke zu gewinnen.

Nun gibt’s erst mal ein Wochenende Spielpause um dann am 11. Mai erneut gegen die Warlords, diesmal auswärts auf der Raveline in Wien, zu spielen. Auch in Wien freuen sich die Amstetten Thunder über zahlreiche Unterstützung, bevor dann am 18. Mai das letzte Heimspiel im Grunddurchgang stattfindet.

AFL Division 2
Amstetten Thunder vs. Vienna Warlords 52:3
(20:0/19:0/7:0/6:3)
SA 26. April 2014 16:00 Uhr, Umdaschstadion Amstetten






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz