< Raiders JV Team unterliegt in Krimi bei Lions
20.04.2014 11:48
Von: Sabrina Waldbauer / Thunder PR / red

Division 2: Thunder Befreiungsschlag gegen Red Lions

Mit keinem Sieg in der laufenden Saison und keinem Auswärtssieg seit drei Jahren, ging es für die Amstetten Thunder am Ostersamstag auf nach Tirol zu den Red Lions.


Nicht nur die schöne Aussicht im Stadion in Mils und das herrliche Wetter machten diesen Tag zu einem Freudentag für die Thunder.

Die Red Lions starten mit der Offense und bereits im ersten Spielzug wurde der Ball vom Rookie Dominic Andreas intercepted. Leider konnte er sich nur kurz freuen, da eine Flag auf dem Feld, diesen Erfolg schnell zunichtemachte. Die Red Lions nutzten die Chance und die liefen zum Touchdown. Nach einem geblockten PAT stand es schnell 6:0.

Die Thunder machten sich, wie schon die ganze Saison, das Leben mit unzähligen Penalties unnötig schwer. Dennoch kamen die Fans endlich wieder in den Genuss der Kerschbaummayr-Connection und Stefan lief nach einem Pass seines Bruders Lukas in die Endzone. Die Red Lions ließen sich nicht beirren und legten einen weiteren Touchdown nach. Christian Klemenz konnte den Rückstand seiner Mannschaft nur schwer ertragen und lief schließlich selbst zum Touchdown. Nach einem weiteren Touchdown vom Quarterback selbst und den insgesamt drei souveränen PATs von Andreas Friesenecker gingen die Thunder mit 21:13 in Führung. Mit Hilfe lautstarker Unterstützung von der Sideline konnte die Defense vier Versuche knapp vor der Endzone verteidigen und es ging bei dem Spielstand in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wirkten die Amstettner wenig fokussiert. Dies wurde sogleich mit einem Touchdown der Red Lions bestraft. Die Red Lions wollten den Ausgleich und versuchten eine 2-Point Conversion, die Armin Cena mit einem schönen Tackle zu verhindern wusste. Nach einem weiteren Touchdown durch Stefan Kerschbaummayr bauten die Thunder die Führung auf 27:19 aus. Lange konnte sich die Offense nicht ausruhen, da sie nach einer Interception durch Angel Popanton gleich wieder gefordert war. Nach einigen sehenswerten Spielzügen, brachte Christian Klemenz den Ball schließlich sicher in die Endzone. Die Red Lions legten sogleich nach und es stand 25:33.

Es folgten die spannenden Schlussszenen. Nach einem Punt sicherte Peter Brandstetter den Ball nur wenige Inches vor der eigenen Endzone und sorgte somit für eine gute Ausgangssituation aus Sicht der Thunder. Die Nummer 33 der Red Lions setzte zu einem wunderschönen Lauf fasst über das gesamte Spielfeld an. Mukiisa Kato setzte zu einem Verfolgungssprit an und konnte den gegnerischen Running Back knapp 10 Yards vor der Endzone zu Fall bringen. Die Defense verteidigte die kommenden vier Versuche und die Thunder knieten schließlich ab.

Division 2
Red Lions Hall vs. Amstetten Thunder 25:33

(13:7/0:14/6:0/6:12)
SA 19. April 2014 15:00 Uhr, Sportplatz Mils






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz