< FA-LIVE: Raiffeisen Vikings2 gewinnen Auftakt klar
30.03.2014 22:10
Von: FA

Division 2 Roundup: Favoritensiege klar und knapp

Nach den Steelsharks Traun am Samstag setzten sich am Sonntag mit den Red Lions und den ehemaligen AFL-Teams Bulls und Rangers jeweils die Favoriten durch.


Die Warlords wehrten sich nach Kräften gegen die Rangers, mussten sich am Ende aber klar mit 7:35 geschlagen geben.

Viel Mühe hatten die Salzburg Bulls ei ihrem 14:7-Auswärtserfolg gegen die Styrian Bears in Graz.

Amstetten Thunder: Krasser Fehlstart gegen Steelsharks

Die Trauner fuhren am Samstag den höchsten Sieg eines Favoriten am Papier ein, die Amstetten asuwärtst klar mit 43:0 besiegen konnten. Besonders gespannt durfte man auf den Auftritt der ehemaligen AFL-Teams Salzburg Bulls (2010-2011) und AFC Rangers (2012-2013) sein.

Arbeitssieg für Salzburg
Die Salzburger, die nach eigenen Angaben die beste Vorbereitung seit Jahren hinter sich haben, fuhren zum Ligaschlusslicht des Vorjahres Styrian Bears. Dort gerieten die Bullen prompt in Rückstand, denn nach knapp drei Minuten führten die Gastgeber mit 7:0.

Trotz zweier Interceptions der Salzburger Gäste schaute zunächst wenig Zählbares für sie raus, im zweiten Viertel holten sich die Mozartstädter dann aber eine 14:7-Führung heraus, die sie in Hälfte mit einigem Glück über die Zeit brachten, als die Receiver der Hausherren zahlreiche Bälle fallen ließen und ihren Quarterback zur Verzweiflung brachten.

Fazit: Die Bulls sind voll und ganz in der Drittliga-Welt angekommen, denn mit den Bears hatten sie einen der vermeintlich leichteren Gegner vor der Flinte. In der kommenden Woche steht ihnen beim Heimauftakt mit den Sport 2000 Hammers Schwaz erneut eine machbare Aufgabe ins Haus, danach wird es bei den Spielen gegen die Steelsharks und Rangers einer deutlichen Leistungssteigerung bedürfen, um den direkten Wiederaufstieg in die zweite Spielklasse zu schaffen.

Rangers mit Anlaufschwierigkeiten
Weit weniger Mühe als Salzburg hatten die Rangers Mödling mit den Vienna Warlords. Der Aufsteiger aus der Division 3 machte dem Absteiger aus der AFL das Leben aber über weite Strecken schwer. Offensiv bekannt eindimensional, stellten sich die Warlords rasch auf das forcierte Laufspiel der Mödlinger ein. Erst als diese das Passspiel über ihren US-Quarterback Craig Maynard auspackten, begann die rote Mauer zu bröckeln.

Nach Mercy Rule ende des dritten Viertels (0:35) gelang den Gastgebern auf der Raveline noch der erste Touchdown in der Vereinsgeschichte in der Division 2.

Fazit: Auch die Rangers sahen zum Auftakt nicht wie die Dominanz in Person der dritten Spielklasse aus. Obwohl sie einiges an Talent verloren haben (Stefan Postel an die Vikings z.B.), ist ihr Kader einer der größten der Liga und der Klub nach zwei Jahren AFL nicht völlig in die Knie gegangen, wie zuvor Salzburg. Da die besten drei Teams 2015 in die Division 1 aufsteigen werden, können die Niederösterreicher durchaus damit rechnen Mitglied dieses Trios zu sein. Sie sollten es nur nicht tun.

Tiroler Derby an Hall
Als nur leichter Favorit nach den Vorjahresergebnissen gingen die Red Lions Hall ins Tiroler Drittliga-Derby gegen Schwaz. Das Team von Nationalteamcoach Jakob Dieplinger spielte sich auch rasch eine Führung heraus und baute diese sukzessive auf 22:3 aus. Im Schlussabscnitt schafften die Silberstädter dann aber fast noch ein Comeback. Nach zwei unbeantworteten Touchdowns der Hammers, lief diesen aber die Zeit davon und Hall konnte bei 22:17 aus ihrer Sicht aufs Knie gehen.

Fazit: Die Tiroler Teams in der dritten Spielklasse sind schon länger Überraschungstüten. In positiver wie manchmal auch negativer Hinsicht. Wo die beiden Teams sich in der wohl ausgeglichensten Spielklasse Österreichs einordnen, das werden erst die kommenden Wochen zeigen. In beiden steckt das Potential das Playoff zu erreichen, allerdings auch dieses zu verpassen.

AFL Division 2 Woche 1

Amstetten Thunder vs. Steelsharks Traun 0:43 »Live Ticker«
(0:14/0:16/0:0/0:13)
Sa 29. März 2014 15:00, Umdaschstadion Amstetten

Styrian Bears vs. Salzburg Bulls 7:14
(7:6/0:8/0:0/0:0)
So 30. März 2014 15:00, Fussballverbandsplatz Graz

Sport 2000 Hammers Schwaz vs. Red Lions Hall 17:22
(0:7/0:7/3:8/14:0)
So 30. März 2014 16:00, Regionales Sportzentrum

Vienna Warlords vs. AFC Rangers Mödling 7:35
(0:7/0:15/0:13/7:0)
So 30. März 2014 18:00, Ravelinstrasse






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz