< PR-Meldungen: Vorsichtig optimistisch, hoch motiviert
13.07.2013 17:00
Von: FA

Raiders erreichen Austrian Bowl XXIX

Die Swarco Raiders Tirol schlagen im Halbfinale der AFL die JCL Giants Graz mit 52:49 und stehen erneut im Endspiel der AFL. Mit allen Statistiken.


Clemens Erlsbacher kickt sein Team ins Finale.

Raiders schlagen Giants 52:49 und stehen in der Austrian Bowl XXIX.

Vor 2.200 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli Stadion war Wide Receiver/Kicker Clemens Erlsbacher der Mann des Spiels. Er fing sechs Bälle für 163 Yards und erzielte 14 Punkte (drei Field Goals, fünf Extrapunkte) – darunter das entscheidende 51-Yard Field Goal. Zudem hatte er drei Kickoff Returns für 123 Yards.

"Unsere Offensive war heute einfach heiß. Das war unheimlich wichtig. Wir haben früh gemerkt, dass wir heute viele Punkte benötigen würden, um zu gewinnen", sagte Raiders Head Coach Shuan Fatah. "Die Giants haben uns heute alles abverlangt. Wir haben leider keinen Weg gefunden, ihren Angriff zu stoppen. Also haben wir versucht, sie wenigstens zu langen und zeitverschlingenden Drives zu zwingen. Das ist uns gelungen. Dazu haben wir sie ab und an stoppen können. Und wir hatten Clemens Erlsbacher, der heute einfach wahnsinnig gut gespielt hat."

Erlsbacher zu seinen Kicks: "Nur nicht nachdenken, dann gehen sie auch rein. Wir haben noch Ressourcen für das Finale."

"Im letzten Jahr war es ähnlich knapp, ich habe das so erwartet. Mein Jungs haben sich nach der schweren Niederlage in der Eurobowl zusammen gerauft. Wir haben beide Endspiele erreicht, nun wollen wir auch eines gewinnen.", so Fatah in Richtung Finale.

In den vergangenen beiden Spielen gegen die Giants punkteten die Raiders bei 18 ihrer insgesamt 20 Angriffsserien. Und von den vergangenen zehn Duellen in Pflichtspielen in der AFL und European Football League (EFL) gewannen die Tiroler neun Begegnungen mit Graz.

###

Der Spielbericht in Echtzeit zum Nachlesen.

Die Giants starten mit dem Kickoff. Talib Wise wird an der Raiders 11 mit dem Return rasch gestoppt.

Das erste Play der Raiders - ein Big Play - Clemens Erlsbacher trägt einen Pass von Kyle Callahan bis kurz vor die Giants Endzone. Aus 3 Yards ist das für Andreas Hofbauer nur mehr Formsache, das Spiel ist 40 Sekunden alt und beginnt quasi mit einem Score für die Hausherren.

Der Versuch der Giants zu antworten führt sie zunächst mit kleinen Schritten zu First Downs und dann zu einem Endzonen-Pass auf Dominik Szecsi zum 7:7 (PAT Kick Marco Zoechner).

Der zweite Drive der Raiders - wieder spielt Clemens Erlsbacher eine wesentliche Rolle, macht ein wichtiges First Down für die Tiroler. Die Raiders spielen einen vierten Versuch erfolgreich über Hofbauer aus. Ein Pass von Callahan auf Talib Wise besorgt das 14:7 (PAT kick Erlsbacher good). Drei Drives - drei Touchdowns.

Das ändert sich im nächsten Drive, die Raiders stoppen die Giants, die sich mit einem Punt vom Ballrecht trennen müssen.

Auch der nächste Drive der Raiders sieht exzellent aus, die Defense der Giants tut das nicht. Misstackles, wie schon zuletzt gegen die Vikings, erleichtern die Aufgabe für die Tiroler. Kyle Callahan schließt den Drive mit einem Touchdown-Lauf zum 21:7 (Kick Erlsbacher) ab.

Die Giants Offense hat wieder Probleme. Einen Fumble beim Snap von Alex Good kann Philipp Sommer recovern. Das erste Viertel geht bei einem SPielstand von 21:7 für die Gastgeber zu Ende.

Im ersten Play des dritten Quarters entwischt der Raiders Defense Alex Gross, der bis an die Raiders 28 läuft. Alex Good macht ein weiteres First Down an der Raiders 17 und läuft anschließend zum Touchdown. Nach einem guten Kick von Zoechner steht es nur mehr 21:14.

Der Giants Defense gelingt es jedoch nicht den Angriff der Raiders unter Kontrolle zu bringen. Selbst dritte Versuche und lang werden locker zu First Downs. Am Ende bedient Callahan seinen Receiver Talib Wise zum 28:14 (PAT Kick Erlsbacher).

Anders agiert die Raiders Defense, die zum zweiten Mal den Angriff der Giants stoppen. Die Grazer müssen punten und langsam scheint ihnen das Spiel zu entgleiten bzw. der Favorit die Kontrolle zu übernehmen.

Die Giants Defense "glänzt" weiter mit Misstackles, Callahan hat dazu in der Pocket gefühlte Minuten Zeit. Die Raiders bewegen den Ball mit Leichtigkeit, können den Drive dieses Mal aber "nur" mit einem 27 Yards Fieldgoal von Clemens Erlsbacher zum 31:14 abschließen.

Der letzte Drive der Giants in der ersten Hälfte endet an der Raiders 29. Halbzeitstand 31:14 für die Raiders.

Die Raiders kicken Hälfte zwei an.
Die Giants Offense, vorneweg Alex Good, startet entschlossen ins dritte Quarter. Den Drive schließt Alex Gross zum 31:21 (PAT Kick Zoechner) ab. 

Das Problem der Grazer scheint aber die Defense zu bleiben. Die Raiders bewegen weiter Ball und Kette ohne nennenswerte Probleme. Es schaut aber zum zweiten Mal für die Raiders "nur" ein Fieldgoal am Ende raus. Aus 41 Yards verwertet Erlsbacher knapp zum 34:21.

Alex Gross erzielt im nächsten Giants Drive ein First Down an der Raiders 47. Alex Good geht an die gegnerische 20. Bei 4th & Goal an der Raiders 5 gibt es einen False Start der Giants. Doch bei 4th & 10 findet Good Max Taurer in der Endzone zum 34:28 (PAT kick Zoechner).

Alex Gross fängt eine Interception die wohl nur in den Augen der Referees eine war, er hatte keine Kontrolle über den Ball, verliert das Ei aber sofort wieder nach einem Fumble. Zwei Turnovers in Folge.

Talib Wise erzielt nach einem Screen ein First Down an der Giants 33. Die Raiders schließen den Drive mit einem Touchdown Lauf von Andreas Hofbauer und einer 2-Point-Conversion von Talib Wise zum 42:28.

Bei einem vierten und lang erzielt Armando Ponce de Leon ein First Down für die Giants an der Raiders 27. Ein Face Mask bringt sie an die Raiders 12. Dominik Szecsi erzielt seinen zweiten Touchdown zum 42:35 (PAT kick Zoechner).

Doch das Problem der Giants bleibt evident und bestehen: Ihre Defense kann nichts tun gegen die Raiders. Julian Ebner schließt einen kurzen aber knackigen Drive der Raiders zum 49:35 ab (PAT Kick Erlsbacher).

Die Offense der Giants steckt nicht auf, bewegt den Ball mit Läufen von Good und Pässen u.a. auf Taurer. Dominik Szecsi erzielt den nächsten Giants Touchdown zum 49:42 (PAT Kick Zoechner).

Die Giants brauchen jetzt einen Defense Stop. Das gelingt nicht, Clemens Erlsbacher erzielt aus 51 Yards das Fieldgoal zum 51:42. Noch anderthalb Minuten zu spielen und die Raiders führen mit zwei Scores. Die Giants haben in dem Moment kein Timeout mehr, alle drei im letzten Raiders Drive genommen.

Ein First Down von Alex Gross an die Giants 41. Philip Zörweg mit einem First Down an der Raiders 40. Alex Gross mit einem First Down und ein Late Hit gegen die Raiders. Ball an der Raiders 13. Noch seiben Sekunden auf der Uhr und Good trifft Taurer zum 52:49. Es ist aber nur mehr eine Sekunden auf der Uhr.

Der Onside Kick wird von Markus Krause erobert und die Raiders stehen in der Chevrolet Austrian Bowl XXIX.

AFL Halbfinale
Swarco Raiders Tirol vs. JCL Giants Graz 52:49

(21:7/10:7/11:14/10:21)
»Spielstatistiken«
13. Juli 2013 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck

Scorer Raiders:
Touchdowns: Andreas Hofbauer (2), Talib Wise (2), Kyle Callahan, Julian Ebner
Extrapunkte: Clemens Erlsbacher (5)
Fieldgoals: Clemens Erlsbacher (3)
2 Point-Conversion: Talib Wise

Scorer Giants:
Touchdowns: Dominik Szecsi (3), Alex Good, Alex Gross, Max Taurer (2)
Extrapunkte: Marco Zoechner (7)






blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz