< Goldschürfen für Anfänger
26.05.2013 23:47
Von: FA

Steelsharks fügen Invaders erste Niederlage zu

Die Division 2 ist an Spannung kaum zu überbieten. Kein Team ist seit letztem Wochenende mehr ungeschlagen, keines ohne Sieg und vier kämpfen noch um zwei Playoff-Plätze. Mit Fotogalerie und allen Stats.


Die Steelsharks fliegen zum Sieg über die Invaders.

Wer hätte sich nach dem desaströsen Auftritt der Steelsharks in St. Pölten vor zwei Wochen (6:42-Niederlage) gedacht, dass sie den Invaders die erste Saisonniederlage zufügen könnten? Außer vielleicht ein paar unverbesserliche Optimisten im Vereinsumfeld. Nun, das ist heuer das wirklich Schöne an der dritten Spielklasse - es ist alles offen.

In Traun gingen die Invaders noch plangemäß über George Robinson in Führung, danach lief es für die Niederösterreicher aber bei weitem nicht mehr so perfekt, wie noch im Hinspiel. Die Hausherren glichen noch vor der Pause mit einem Pass von Jürgen Punzenberger auf Aleksandr Vladov zum 6:6 auf.

Es war aber vor allem das Laufspiel der Trauner, welches die Invaders nicht in den Griff bekamen, Felix Stadler lief in der Partie für 130 Yards und zur Führung im dritten Quarter. Die Gäste konnten über einen Lauf David Karner noch vor dem letzten Seitenwechsel zum erneuten Ausgleich, danach brach die Fumble-Time (Andreas Jungblut und Johannes Liedler) bei den Invaders aus, aus der die Hausherren vorerst keinen Nutzen schlagen konnten. Bis zum letzten Drive, der die Steeslharks mit langen Pässen von Punzenberger (allesamt auf Stadler) von der eigenen 20 an die gegnerische drei führte. Dort trat Felix Stadler bei auslaufender Uhr zum Fieldgoal an und traf - 16:13 aus und vorbei.

Playoffs völlig offen
Mit dem Sieg haben die Steelsharks (5-1) ihr Playoff-Ticket mal gebucht, auch die Invaders (5-1), die das direkte Duell in Summe gewonnen haben und an der Tabellenspitze bleiben, werden am 22./23. Juni mit von der Partie sein, wenn der Flug Richtung Iron Bowl VI gebucht wird. Offen ist aber noch, wer mit dabei sein wird und in welcher Reihenfolge man sich in der Schlange anstellen muss.

Denn gleichzeitig fügten die Amstetten Thunder (2-4) den Sport 2000 Hammers Schwaz (2-4) eine für die Tiroler böse 28:14-Niederlage zu. Deshalb böse, weil diese ihnen vorläufig mal den Playoff-Spot zu Gunsten der Thunder gekostet hat, sind die Amstettner damit auch der Sieger der beiden direkten Begegnungen.

Ein Spiel wurde abgesagt und auch das ist noch ganz wichtig. Die Red Lions (2-3) befinden sich derzeit auf Platz 3 der Tabelle und sind sinnstiftend für die Liga. Warum? Theoretisch können die Tiroler am Ende noch jeden (!) der sechs Tabellenplätze belegen. Auch für die Styrian Bears (1-4) ist noch alles drinnen, denn, wir haben es mehrmals heuer schon erwähnt, haben sie trotz des schlechtesten Records, ein besseres Punkteverhältnis als die Red Lions und die Amstetten Thunder. Übrigens führte der Protest der Red Lions gegen die Spielwertung im Hinspiel gegen die Bears zu nichts. Es blieb beim 50:47-Sieg der Bears.

Die letzten beiden Runden (und das Nachtragsspiel) werden es also in sich haben und ganz besonders darf man sich nach der Iron Bowl auf eine hoffentlich stattfindende Relegation mit den Raiders2 und den Bulls freuen. Jedenfalls macht die Division 2 des Jahres 2013 richtig viel Spaß.

Division 2
Steelsharks Traun vs. Generali Invaders St. Pölten
 16:13
(0:6/6:0/7:7/3:0)
»Spielstatistiken«
Samstag 25. Mai 2013 17:00 Uhr, HAKA Arena Traun

Fotogalerie (Florian Bogner):






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz