< Division 1: Auswärtssiege für den Westen
20.05.2013 15:00
Von: FA-LIVE

Kantersieg der Raptors in Stallhofen

Die AFC Hurricanes unterliegen den Atlas Raptors Fürstenfeld in Stallhofen klar mit 0:40. Mit Interview Videos.


Hurricanes vs. Raptors live auf FA.

Gute Burger, ein schönes Stadion und doch recht ordentlicher Besuch sind Teile eines Gamedays. Was den Hurricanes noch zum perfekten Glück fehlt, ist eine eingespielte Mannschaft.

Das Team von Dominik Reinwewber machte als Einheit nicht selten einen unkoordiniert wirkenden Eindruck, sie verliefen sich quasi in ihrem eigenen Wirbelwind und es unterliefen vor allem der Offense sehr simple Fehler, die darauf rüskschließen lassen, was der Coach im Interview auch bestätigt: Das Training gehört nicht zu den Stärken der Canes, nur selten sind mehr als 10 bis 15 Spieler mit dabei.

So hatten die Raptors aus Fürstenfeld, die personell nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ überlegen sind und mit denen zumindest die Conference C/D momentan überfordert scheint, von Anfang an leichtes Spiel.

David Hailiman erzielte Touchdowns in der Offense und postwendend bei einem Punt im Special Team. Zweiter Score eine interessante Vorgeschichte hatte, als alles nach dem Punt rief "weg vom Ball!", nur gingen auch die Hurricanes Spieler weg (!), Hailiman griff zu und lief mit dem Ei in deren Endzone. Das darf selbst in der Division 3 nicht passieren.

Als nach weiteren TDs der Raptors von Armin Schöllauf, Paul Weber und dem dritten von David Hailiman die Sache zu einem frühen Shootout sich zu entwickeln drohte, verloren die Raptoren plötzlich deutlich an Bisskraft. Fokus weg, Spritzigkeit weg, kein Esprit mehr da. War ihnen der Gegner zu leicht, stand die Sonne zu tief, oder wollte man rasch nach Hause? Was auch immer passierte, es passierte nicht mehr allzu viel. Zur Halbzeit, als der Autor dieser Zeilen der Dorfjugend den Sieg im Kicking-Contest mit einem leicht wide right (wegen Sturmböen) verschossenen Fieldgoal aus gefühlten 65 Yards schenkte, wurde es auf der Seite der Raptors deshalb auch laut. Head Coach Martin Schmalzer war mit der Performance der Seinen im zweiten Quarter trotz der Führung ganz und gar nicht zufrieden und versuchte sie akustisch zurück ins Leben zu holen. 

Vergebens, denn auch nach Wiederbeginn spielten die Hurricanes zumindest defensiv mit, konnten den Angriff der Gäste mehrmals stoppen. Offensiv ging allerdings wenig, bis auf einige Big Plays die funktionierten und einigen größeren Raumstrafen gegen die Raptors, die sich gegen die tiefen Pässe des Hurrianes Spielmachers Mathias Kalcher mit Interferences zur Wehr setzten.

Auch der sechste Touchdown der Raptors von Peter Hailiman konnte seinen Coach Schmalzer danach nicht besänftigten, der von der schlechtesten Saisonleistung bisher sprach.

Das komplette Video aus dem Jahr 2005 u.a. mit Josef Rosenecker (unfassbare Aufnahmen).

Das alles ist natürlich Jammern auf sehr hohem Niveau, da dieses ihres Mitbewerbers an dem Tag auch abzüglich der Unform deutlich unter ihrem liegt. Der Klub (als am Papier neuer Verein) ist den Statuten des Verbandes nach in die Division 3 eingereiht worden. Es war nach den Quali-Spielen, als sie Teams der Division 2 schlugen, aber bereits klar, dass sie sportlich dort nicht ganz richtig eingestuft sind. Da muss man jetzt durch. Auch wenn Schmalzer vom kommenden Gegner Gmundner Rams warnt und von einer schweren Aufgabe auf dem Weg ins Playoff spricht, wird er insgeheim wohl auch wissen, dass sein Team, ruft es sein Potential ab, allemal das Endspiel erreichen kann.

Für die weststeirischen Canes, die sich am anderen Ende der D3-Nahrungskette befinden, gilt, sich zu fragen, ob sie da aus eigener Kraft raus wollen, denn dass das möglich ist, das zeigen anderen Beispiele, nicht zuletzt jenes der Telfs Patriots, die die Hurricanes heuer geschlagen haben. In Stallhofen scheint viel zu funktionieren, schaut man sich ihren Gameday und die Infrastruktur an, die Mannschaft muss sportlich nachziehen und - ich wiederhole mich - zum Training erscheinen, denn die Zeiten in der vierten Liga sind vorbei, wo man die Challenge Bowl im Vorbeigehen gewinnt. Falls es sie jemals gab. 

Division 3
AFC Hurricanes vs. Atlas Raptors Fürstenfeld 0
:40
(0:26/0:7/0:7/0:0)
Montag 20. Mai 2013 15:00 Uhr, FZZ Stallhofen

Scorer Raptors:
Tochdowns: David Hailiman (3), Armin Schöllauf, Paul Weber, Peter Hailiman
Extrapunkte: Stefan Mayer (4) 

Ticker zum Nachlesen:






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz