< Division 1: Knights Shutout gegen Salzburg
11.05.2013 18:44
Von: FA

Prag feiert ersten Saisonsieg

Die Prague Black Panthers haben das Gewinnen doch noch nicht ganz verlernt. Gegen hoffnungsfrohe Rangers aus Mödling gab es einen am Ende klaren 31:10-Heimerfolg. Mit Fotogalerie und allen Stats.


Der erste AFL-Sieg der Panthers 2013 - 31:10 Heimerfolg über den Tabellennachbar Rangers.

Den besseren Start ins Spiel erwischten die Rangers die bereits mit dem zweiten Play - ein 55 Yards Touchdown Lauf von Quarterback Craig Maynard - mit 7:0 (PAT Philipp Fiferna good) in Führung gingen. Als gleich danach Michael Grätz noch Prags Spielmacher Andrew Shoop pickte, roch es tatsächlich kurz nach dem ersten Sieg in der AFL für die Rangers seit sie wieder mit dabei sind.

Doch daraus wurde nichts. Nach zwei Fieldgoals auf beiden Seiten, Jan Wolesky zum 3:7 und Fiferna zum 3:10, erzielten die Tschechen im zweiten Quarter drei Touchdowns. Shoop bediente zunächst Wolesky mit einem TD-Pass und besuchte im Anschluss selbst zwei weitere Male die Rangers Endzone zum Pausenstand von 24:7, Wolesky verwertete alle drei PAT Kicks. Fiferna vergab in Hälfte eins noch ein Fieldgoal und auch Maynard warf eine Interception (Jan Kabat).

Die Versuche der Rangers nach Wiederbeginn noch einmal den Rückstand zu verkürzen trugen keine Früchte. Zwar gelang Clinton Snyder eine weitere Interception für die Gäste aus Niederösterreich, offensiv ging aber nicht mehr viel weiter. Erfolglos ausgespielt vierte Versuche und ein weiterer Pick von Kabat an Maynard besiegelten das Schicksal der Rangers, denen schlussendlich Ondrej Visek mit dem vierten Prager Touchdown den Todesstoß versetzte.

Unterm Strich ein auch in der Höhe verdienter erste Sieg der Black Panthers, deren Defense gerade mal fünf erspielte 1st Downs der Gäste zuließ. Einen Zuschauer Minus-Rekord gab es für heuer auch zu vermelden: 60 Personen wohnten dem Bundesligaspiel am Rugbyplatz Petrovice teil, die Angehörigen der Rangers mit eingerechnet.

Bleibt den Rangers die Hoffnung auf das Rückspiel gegen die Raubkatzen am 22. Juni, welches ORF Sport+ Live übertragen wird. Oder es gelingt ihnen noch eine Sensation gegen die verbleibenden anderen Gegner: Dragons, Vikings, Giants oder Raiders.

AFL
Prague Black Panthers vs. AFC Rangers Mödling 31:10

(3:7/21:3/0:0/7:0)
»Spielstatistiken«
Samstag 11. Mai 2013 15:00 Uhr, Stadion Petrovice Prag

Fotogalerie von BlackSportsPhotos.at©Schwarz Johann:

Vorschau:
Die Rangers bestätigen nun Neuzugang Todd Hendricks als Defense Coordinator (Football-Austria berichtete). Nicht mehr dabei ist Paul Sarantos, der sich einvernehmlich vom Team trennte, für ihn kam Brandon Moore ins Team, ein ehemaliger Mitspieler von Quarterback Craig Maynard in der Schweizer Liga.

Beide Mannschaften haben heuer noch kein einziges Spiel gewonnen, ihre Aussichten auf eine Playoffteilnahme sind daher nur mehr theoretischer Natur. Prag ist, inkl. dem EFL-Spiel gegen die Giants, bei 0-6 (0-5 in der AFL), die Rangers 0-4, die in der Vorwoche als einziges Heimteam in Österreich ihr Spiel absagen mussten. Die Partie gegen die Dragons wird nun am 24. Mai um 19:30 Uhr im Stadion Wiener Neudorf nachgetragen.

Über dem erneuten Versuch ein Friday Night-Game dort abzuhalten, schwebt seit letzter Woche ein Damoklesschwert. Der Betreiber hat ihnen den Platz am vergangenen Wochenende, alleine auf die Aussicht hinauf, dass es regnen könnte, nicht frei gegeben. Es fanden an dem Wochenenden dann aber nicht nur alle Footballspiele in Österreich statt, sondern es gab generell keine Absagen von Sportveranstaltung in Niederösterreich, mit Ausnahme dieser einen. Das wird also heikel für die Rangers, sollte das Wetter (oder seine Prognose) Ende Mai schlecht sein, die als letzte Alternative in die Ravelinstraße nach Wien übersiedeln könnten. Warum die Rangers das verhindern wollen, ist auch klar. Die Spiele gegen die beiden Wiener Klubs sind ihre zwei großen Heimevents des Jahres, es würden ihnen in Simmering die gesamten Einnahmen aus der Gastronomie entgehen. Geld, auf das die Mödlinger angewiesen sind und mit dem budgetiert wurde. 

Mit Hendricks in Prag
Für die Rangers bedeutet das Spiel, welches offenbar aus Kostengründen vom Slavia Stadion auf den Rugby Platz Petrovice verlegt wurde, die am Papier bisher größte Chance ihr erstes Spiel seit dem Wiederaufstieg in die AFL überhaupt zu gewinnen. Die Mödlinger sind stärker als 2012, die Tschechen schwächer uns auch statistisch hat man sich angenähert. Mit der Offense haben die Rangers mit 14,5 Punkte gegen Prag (11 p. Spiel), die Nase vorne, dafür verfügen die Black Panthers über die am Papier stärkere Defense, die pro Spiel 36.6 Punkte bisher zuließ. Die Defense der Rangers fand bisher nicht statt: 52 Punkte pro Spiel spricht dann doch eher für einen Heimsieg der Tschechen.

Die Defensive auf Vordermann soll nun ihr ehemaliger Spieler Todd Hendricks, der kürzlich seinen Schreibtisch als Head Coach von Amstetten räumen musste. Die Rangers nahmen den US-Amerikaner daraufhin unter Vertrag.

Bei beiden Teams sind die Leading Rusher jeweils die Quarterbacks. In der Kategorie der offensiven Gesamtyards liegt Panthers Quarterback Andrew Shoop vor Rangers Spielmacher Craig Maynard noch an fünfter Stelle. Rangers Receiver Stefan Postel liegt bei den Receiving Yards weiterhin an zweite Stelle in der Liga, weit vor dem Prager Jan Stiegler, der allerdings mehr Catches hat. Postel führt auch weiterhin die Liga mit den meisten Gesamtyards an.

Die Bye Week könnte auch noch für die Mödlinger sprechen. Während sich die Black Panthers am Tivoli eine 0:42-Packung bei den Raiders abgeholt haben, konnte man bei den Rangers mit dem neuen DC und dem Import arbeiten.






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz