< Swarco Raiders Tirol vs. JCL Giants Graz: Spielfilm
24.03.2013 00:10
Von: JCL Giants Graz PR

So sahen die Giants ihre Niederlage in Graz

Im ersten Spiel der AFL Saison 2013 verloren die JCL Giants Graz bei den Swarco Raiders Tirol letztlich klar mit 31:21.


Armando Ponce de Leon fing sechs Pässe für 75 Yards und einen Touchdown.

Abschlusshuddle am Tivoli: Bereits am 1. April findet das erste Heimspiel statt. Gegner sind die Danube Dragons.

Die JCL Giants Graz erhielten das Angriffsrecht zuerst und begannen im ersten Drive auch sehr vielversprechend. Vor allem das Laufspiel funktionierte zu Beginn gut, die Blau- Gelben gelangten mit einigen schönen Spielzügen bis an die gegnerische 10 Yard Linie, dort endeten die Angriffsbemühungen allerdings als ein Pass beim vierten Versuch nicht gefangen werden konnte. Die Raiders antworteten ihrerseits mit einem schönen Drive, dieser war jedoch von Erfolg gekrönt. Beim dritten Versuch konnte Raiders Quarterback Kyle Callahan einem vermeintlichen Sack ausweichen und aus 4 Yards zum 6:0 stellen, der Kick von Clemens Erlsbacher war ebenfalls gut und es stand 7:0.

Die folgende Angriffsserie der Giants wurden vor allem auch wegen zwei Sacks der Raiders Defense schnell gestoppt, doch auch die Raiders konnten keine Yards erzielen.

Ein Fumble vom jungen Running Back Alexander Sanz auf der eigenen 18 Yard Linie gab den Raiders den Ball zurück, diesmal in aussichtreicher Feldposition. Ein schöner Pass auf Wide Receiver Talib Wise in der Endzone (Kick Erlsbacher) und die Raiders gingen mit 14:0 in Führung. 

57 Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit wurden die JCL Giants Graz erneut bei Vierter und eins gestoppt und zwei Sekunden vor Halbzeit konnte erneut Wise, diesmal aus zwei Yards zum Touchdown (Kick Erlsbacher) laufen.

Halbzeitstand somit ein ernüchterndes 21:0, außerdem sollten die Raiders in der zweiten Halbzeit zuerst den Ball bekommen. 

Die Defense konnte den ersten Drive der Tiroler allerdings stoppen und den eigenen Angriff aufs Feld bringen. Doch wieder waren die Raiders gut auf alle Grazer Varianten eingestellt, der neue Quarterback Alex Good war ständig unter großem Druck, musste auch einige harte Hits einstecken. 

Somit erneut ein Punt, ein Befreiungsschlag. Dieser wurde jedoch vom überragenden Talib Wise an die 2 Yard Linie zurückgetragen. Als Lukas Miribung aus 2 Yards vollendete (Kick Erlsbacher) schien das Spiel entschieden. Spielstand 28:0.

Positiv dass die Defense in der zweiten Halbzeit gut auf die Raiders eingestellt war, nur mehr drei weitere Punkte zuließ, ein schönes 42 Yard Field Goal von Clemens Erlsbacher.

Im vierten Viertel begann auch endlich unsere Offense ins Spiel zu finden. Einem Touchdown von Armando Ponce de Leon aus 7 Yards (Kick Lechner) folgte ein erobertes Fumble von Manuel Schneeweiß nach einem harten Hit von US Linebacker Alex Gross. Danach der erste AFL Touchdown von Daniel Schönet (Kick Lechner), einem jungen Spieler der von den Styrian Bears zu uns gestoßen ist. Er konnte einen Pass von Alex Good aus sieben Yards in die Endzone bringen. 

Wenige Sekunden vor Schluss sogar noch das 31:21 durch einen 7 Yard Lauf von Alex Good (Kick Lechner).

Fazit: Leider ist unsere junge Mannschaft viel zu spät aufgewacht, hat aber gerade in der zweiten Halbzeit toll gekämpft und auch ansprechende Spielzüge gegen eine sicher nachlassende Tiroler Mannschaft präsentiert. Gerade die jungen Running Backs haben einige schöne Läufe gezeigt und auch die Abstimmung zwischen Good und seinen Receivern Ponce de Leon und Max Taurer begann im Laufe des Spieles im besser zu reifen. Sorge bereiten die bereits vor dem Spiel verletzungsbedingten Ausfälle von Dominik Strehle, Oliver Tscheppe und Angelo Barsuglia auf der Offense Line und der zeitweilig nicht vorhandene Pass Rush der Defense. 

Nun gilt es die Niederlage schnell zu verdauen, auf der Leistung im vierten Viertel aufzubauen und sich konzentriert auf die nächsten Aufgaben vorzubereiten. Bereits am 1. April findet das erste Heimspiel statt und gegen die Danube Dragons wollen wir den Fans dann natürlich eine verbesserte Mannschaft zeigen und einen Sieg einfahren.
Pressemeldung JCL Giants Graz


Dateien:
RAI-GIA_Statistiken_02.htm52 K




blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz