< Presse Panorama 2/2013: Vor dem Saisonstart
23.03.2013 14:30
Von: FA

Raiders starten mit Heimsieg in die AFL Saison

Die Swarco Raiders Tirol schlagen die JCL Giants Graz zum Auftakt der Austrian Football League am Tivoli mit 31:21. Mit Statistiken, VideoHighlights und Fotogalerie.


Die Raiders siegen zum Auftakt am Tivoli

Die Giants steckten einen guten ersten Drive zusammen, wurden jedoch an der 10 Yards Linie der Raiders bei einem vierten Versuch gestoppt. Hier zeigte sich auch ein Manko der Grazer: Sie haben kein Kicking-Game. Der erste Drive der Raiders wurde von den Runningbacks Andreas Hofbauer und Lukas Miribung mit starken Läufen getragen, Kyle Callahan schloss mit einem 4-Yards Lauf zur 7:0-Führung (PAT Clemens Erlsbacher) ab.

Auch das zweite Viertel gehörte den Raiders. Sie stoppten zunächst die Giants zum zweiten Mal bei einem vierten Versuch, dieses Mal in deren Hälfte, nach einem Raumverlust von 25 Yards (schlechter Snap bei 1st & Goal) fanden die Tiroler jedoch zurück auf die Spur und Kyle Callahan bediente Talib Wise mit einem Pass zum 14:0, welchen Wise mit viel Körperbeherrschung in bounds fing.

Die Versuche der Grazer, bei denen Alex Gross in der Offense eher verhalten eingesetzt wurde, scheiterten. Erneut stoppte die Raiders Defense die Giants, die die erste Hälfte dominierte und auch einen Fumble von Alexander Sanz durch Florian Hueter erobern konnten - kurz vor Ende der Halbzeit lief Wise zu seinem zweiten TD und zum Halbzeitstand von 21:0.

Nach Wiederbeginn änderte sich wenig. Zwar konnten die Giants den ersten Drive der Raiders noch stoppen, ihre Offense blieb aber kalt. Lukas Miribung sorgte dann für den ersten Touchdown eines heimischen Spielers im Season Opener – 28:0 Mitte des dritten Quarters. Kurz danach erzielte Clemens Erlsbacher ein Fieldgoal zum 31:0 aus 42 Yards Distanz.

Erst im letzten Spielabschnitt konnten die Gäste anschreiben. Ein Pass über 6 Yards von Giants Neo-Quarterback Alex Good, der noch einen weiten Weg vor sich hat, wenn er Chris Gunn ersetzen möchte, wurde von Receiver Armando Ponce deLeon zum 31:7 gefangen.

Ein Fumble von Adrian Platzgummer gab den Giants die Möglichkeit ein weiteres Mal anzuschreiben und schließlich schafft Daniel Schönet auch den Touchdown zum 31:14. Die Raiders zu dem Zeitpunkt aber schon mit vielen Backups am Feld. Schließlich gelang Alex Good sogar noch der Touchdown zum 31:21, ein Endergebnis, welches das tatsächliche Kräfteverhältnis nicht wieder spiegelt.

Zum besten Spieler der Begegnung wurde Wide Receiver Talib Wise gekürt. Er fing vier Bälle für 41 Yards und einen Touchdown, hatte einen 1-Yard Touchdown-Lauf und erzielte 102 Yards bei Kickoff und Punt Returns.

Stimmen zum Spiel

Shuan Fatah (Head Coach Swarco Raiders): „Wir haben gut gespielt und einen wichtigen Sieg eingefahren. Drei Viertel lang ist unser Zug wirklich gut gerollt. Im Schlussabschnitt haben wir den jungen Spielern eine Chance gegeben. Die Grazer haben sich nie aufgegeben und sind daher am Ende noch zu Punkten gekommen.“

Nick Johansen (Head Coach JCL Giants Graz): „Es war ein hart umkämpftes Spiel. Leider sind wir zu spät aufgewacht, was die Punkte angeht. Natürlich bin ich enttäuscht über die Niederlage. Ich habe aber auch Positives gesehen. Nun geht es darum, die Fehler im Training zu analysieren und abzustellen.“

AFL
Swarco Raiders Tirol vs. JCL Giants Graz 31:21

(7:0/14:0/10:0/0:21)
»Spielstatistiken«
SA 23. März 2013 | 14:30
Tivoli Stadion | Innsbruck 

Scorer Raiders:
Touchdowns: Kyle Callahan, Talib Wise (2), Lukas Miribung
Extrapunkte: Clemens Erlsbacher (4)
Fieldgoal: Clemens Erlsbacher

Scorer Giants:
Touchdowns: Armando Ponce deLeon, Daniel Schönet, Alex Good
Extrapunkte: Stefan Lechner (3)

Live-Ticker zum Nachlesen:


 


Dateien:
RAI-GIA_Statistiken.htm52 K




blog comments powered by Disqus






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz