< GFL: Cougars kein Kanonenfutter
30.04.2012 11:32
Von: Red Lions PR/red

Haller schlagen Invaders zu Null

Die Red Lions Hall fuhren im dritten Saisonspiel ihren zweiten Sieg ein und liegen derzeit auf einem Playoffplatz. St.Pölten erleidet die zweite Niederlage in Tirol heuer. Mit Fotogalerie und Highlight Video.


Die Red Lions bezwingen die Invaders mit 20:0

Die rund 300 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel in dem vorerst die beiden Defenses das Zepter übernahmen. Erst in der zweiten Halbzeit kam die Offense der Löwen richtig in die Gänge und konnte schlussendlich den zweiten Saisonsieg fixieren.

Der Spielverlauf
Die roten Löwen aus Hall starteten mit Ihrer Offense an der eigenen 20 Yard Linie und konnten mit zwei sehr guten Läufen durch Ezri Ansah Aqua die ersten First Downs im Spiel erzielen. Durch einen Bad Snap beim dritten Spielzug wurde die gute Feldposition verspielt und die gegnerische Defense lies kein erneutes First Down mehr zu.

Dann schlug die Defense der Löwen zum ersten Mal an diesem Tag zu. Simon Scheit pickte einen Pass der Invaders und trug diesen über 50 Yards in die gegnerische Endzone. Ein weiterer Touchdown durch Scheit in der ersten Halbzeit wurde von den Referees wegen eines Regelverstoßes aberkannt. Selbiges Schicksal ereilte die Invaders, ein Touchdown von Aaron Wagner zählte wegen eines Regelverstoßes nicht. Die Offense konnte in den darauffolgenden Spielzügen immer wieder Raumgewinn durch Aqua und Daniel Tschulnigg erzielen aber ein weiterer Touchdown wollte bis zur Halbzeit nicht gelingen. Dafür wurde die gegnerische Offense immer wieder von der starken Lions Defense gestoppt.

In der zweiten Halbzeit kam die Offense der Haller immer besser in Fahrt und konnten durch zwei weitere Touchdowns  das Spiel für sich entscheiden. Simon Scheit und Ezri Ansah Aqua konnten beide nochmals die Endzone für ihr Team erreichen. Ein weiterer Touchdown durch Daniel Tschulnigg wurde aufgrund einer Strafe abermals aberkannt.

In der Defense konnten sich Daniel Alfreider mit zwei und der Neuzugang Philipp Holzer mit einer Interception in Szene setzen. Thomas Fluckinger konnte einen Fumble erzwingen der durch Andreas Hoskowetz recoverd wurde.

Die Generali Invaders Offense ist nun seit zwei Spielen ohne Punkte und erwarten am 12. Mai zu Hause die Budapest Hurricanes. In Hall wird wieder am 20. Mai gespielt. Das Tiroler Derby zwischen den Red Lions und den Alpin Hammers wird wohl richtungsweisend für die Playoffs sein.



Stimmen zum Spiel

Red Lions Defense Coordinator Michael Torggler„Vier Interceptions, ein Forced Fumble und ein Touchdown. Die Defense hat sich heute Nachmittag wieder als sehr starke Einheit präsentiert. Die mannschaftliche Geschlossenheit ist derzeit sicher die größte Stärke über die wir verfügen. Egal ob Backup oder Starter, jeder der  aufs Feld kommt ist bereit sich für die Mannschaft aufzuopfern. Natürlich spielt uns auch die neue Kadergröße in die Hände, da wichtige Skillplayers immer wieder Ihre Zeit zum Verschnaufen erhalten und die Neuzugänge sich  sehr rasch und überaus gut in die Mannschaft integriert haben.“ 

Red Lions Offense Coordinator Stefan Scheit„Die erste Halbzeit war sehr durchwachsen, auf der einen Seite hatten wir einen regulären Touchdown der aberkannt wurde, teilweise sehr starke Läufe über unsere beiden Runningbacks und unseres Tightends Diwo Sebastian, auf der anderen Seite ein Fumble und ein Bad Snap der schöne Drives abrupt enden lies. In der zweiten Halbzeit wurden einige Fehler reduziert und dadurch konnten wir noch zweimal die Endzone besuchen. Schade um den dritten Touchdown, der durch ein dummes Foul leider aberkannt wurde. Für Daniel Tschulnigg ist es bereits der zweite aberkannte Touchdown nach dem Spiel in Ungarn.“

Division 2
Red Lions Hall vs. Generali Invaders 20:0

(6:0/0:0/8:0/6:0)
28. April 2012 16:00 Uhr, Haller Lend Hall i. Tirol






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz