< Wiener Aussichten: Vienna Knights
09.03.2011 15:04
Von: AFBÖ

Ligastart in der Austrian Football League 2011

Am Mittwoch fand im Spiegelsaal im Haus des Sports in Wien die Pressekonferenz des American Football Bund Österreich anlässlich des bevorstehenden Ligastarts in der Austrian Football League statt. Vertreter von allen sieben Erstliga-Teams standen dabei den zahlreichen Pressevertretern als Gesprächspartner zur Verfügung.


Bei allem Trubel um die „Jahrhundertchance Weltmeisterschaft“ darf man aber nicht vergessen, dass gerade die Austrian Football League das eigentliche Herzstück des österreichischen Football-Superjahres 2011 ist.

Natürlich steht auch die höchste Spielklasse im heimischen American Football heuer ganz im Zeichen des großen Saisonhighlights, der Heim-Weltmeisterschaft im kommenden Sommer. Das Motto lautet: „Heute Österreich, morgen Europa, übermorgen die ganze Welt“ – als Anspielung auf die drei großen Saisonziele für Österreichs Footballer: Austrian Bowl, Rückeroberung der Eurobowl und selbstverständlich die Weltmeisterschaft. 

»Zum Livebericht & den Videos

Bei allem Trubel um die „Jahrhundertchance Weltmeisterschaft“ darf man aber nicht vergessen, dass gerade die Austrian Football League das eigentliche Herzstück des österreichischen Football-Superjahres 2011 ist. (Neben den anderen Division im Herren- , Damen- und Nachwuchs-Football sowie im Flag Football, Cheerleading und Cheerdance.)

Austrian Bowl im Wiener Prater
In gleich drei neuen Stadien wird in dieser Saison Erstliga-Football gespielt. Die Danube Dragons haben die Heimstätte ihrer Kampfmannschaft ins Stadion Stadlau (und damit nach Wien) verlegt. Das Rattenfängerstadion Korneuburg, in dem Dragons in den vergangenen Jahren beheimatet waren, ist dem amtierenden Staatsmeister schlicht zu klein geworden. Die Graz Giants werden heuer erstmals ein Spiel in der UPC-Arena austragen und die Austrian Bowl findet zum ersten Mal im Ernst-Happel-Stadion im Wiener Prater statt. Womit an allen drei Schauplätzen der Football-Weltmeisterschaft (UPC-Arena, Tivoli-Stadion und Ernst-Happel-Stadion) „reguläre“ Spiele der Austrian Football League zu sehen sein werden.

Dreijahres-Paket mit dem ORF
Weiters wurde bei der Pressekonferenz ein neuer Dreijahres-Deal mit dem ORF bekannt gegeben. Der Österreichische Rundfunk wird bis 2013 zumindest vier Spiele pro Saison live im Fernsehen übertragen. Dazu kommen jeweils große Berichte von den Cheerleader-Meisterschaften, Sportbild-Beiträge, etc. Der American Football Bund freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Head Coach Rick Rhoades von den Turek Graz Giants, seines Zeichens auch Cheftrainer des Herren-Nationalteams, sagte zur bevorstehenden Saison: „Weltmeisterschaften sind etwas Besonderes. Das ist eine Riesen-Chance für Österreich und natürlich auch für unsere Liga.“ Dass in so einem Jahr auch die Austrian Football League „in einem besonderen Licht“ erstrahle, sei klar. „Ich freue mich schon auf die Spiele in den großen Stadien“, so Rhoades.

Meister Dragons mit Austro-Quarterback
„Meistermacher“ Ivan Zivko, Head Coach der Danube Dragons, sprach über die Veränderungen in der Meistermannschaft. Angefangen beim neuen Stadion, bis hin zu den personellen Veränderungen – allen voran vom jungen Österreicher Thomas Haider, der in Zukunft nicht mehr als Passempfänger, sondern als Passgeber, sprich als Starting Quarterback zum Einsatz kommen soll. Zivko: „Wir müssen uns seine Entwicklung von Spiel zu Spiel anschauen. Wir werden Thomas sicher nicht verbrennen. Mein oberstes Ziel ist es mit Österreichern zu spielen“. Die Danube Dragons dürften damit das zweite AFL-Team neben den Raiffeisen Vikings sein, das mit einem Österreicher auf der Spielmacher-Position in die Saison startet.

Die Swarco Raiders Tirol wurden bei der Pressekonferenz durch ihren neuen Head Coach Shuan Fatah vertreten. Fatah war zuletzt Cheftrainer beim amtierenden Eurobowl-Champion Berlin Adler. „Der größte Unterschied zu Berlin ist, dass ich in Innsbruck wieder bei Null anfange. Viele Dinge sind neu für mich“, so Fatah. „Wir haben aber eine gute Mannschaft und konnten uns auf einigen, wichtigen Positionen verstärken. Nach dem ersten Spiel werden wir mehr wissen.“

Sensationstransfer bei den Vikings
Einen Sensationstransfer hatten die Raiffeisen Vikings bereits am Montag verkündet: Tony Hunt, einst Starspieler an der Penn State University (der bereits einen Touchdown für die Philadelphia Eagles in der NFL erzielte), steht in dieser Saison im Dienst der Wiener. Er sei deswegen aber „nicht wichtiger, als die anderen Imports bei den Vikings“, so Head Coach Chris Calaycay. Die größte Veränderung sei viel eher, dass sich der Angriff der Wikinger heuer „insgesamt stark verbessert“ zeigen sollte. Als Quarterback wird erneut Christoph Gross zum Einsatz kommen.

Sowohl die Prag Panthers, als auch die Black Lions aus Kärnten waren bei der Pressekonferenz durch neue Cheftrainer vertreten. Prag-Coach Steve L. Cash hatte im Vorjahr noch die St. Pölten Invaders auf den beachtlichen, sechsten Tabellenrang in der Austrian Football League geführt. George Naum von den Black Lions ist hingegen ein kompletter Neuling in der Austrian Football League. Er lobte Österreich als „wunderschönes Land“ und die Kärntner für ihre Begeisterungsfähigkeit.

Tabellenschlusslicht Bulls optimistisch
Die Salzburg Bulls, vertreten durch Assistent Coach Stefan Schubert, sehen sich nach dem letzten Tabellenrang im Vorjahr auch heuer mit einer schwierigen Ausgangslage in der heimischen Topliga. Stefan Schubert glaubt dennoch: „Das Team hat aus dem Vorjahr gelernt und wir sind zuversichtlich, dass wir uns heuer besser schlagen werden.“ Grund zum Optimismus geben hier vor allem die Neuzugänge aus Deutschland und die Legionäre aus den USA.

Die Austrian Football League startet am 19. März.

AFL 2011 – Erste Spielwoche
19. März (14 Uhr) Graz Giants – Swarco Raiders Tirol (Stadion Eggenberg, Graz)
19. März (15 Uhr) Black Lions – Prag Panthers (Stadion Lind, Villach)
20. März (15 Uhr) Raiffeisen Vikings – Salzburg Bulls (Stadion Hohe Warte, Wien)
Spielfrei: Danube Dragons






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz