< DIV 3 LIVE: AFC Hurricanes vs. Carinthian Eagles Villach
23.06.2018 19:49
Von: Giants PR

Giants schlagen Amsterdam

Die Projekt Spielberg Graz Giants gewinnen das freundschaftliche Spiel gegen die Amsterdam Crusaders mit 31:21.


Foto: Peter Hecht

Foto: Peter Hecht

Foto: Peter Hecht

Raus aus dem Liga-Alltag: Die Projekt Spielberg Graz Giants lieferten sich gegen die Amsterdam Crusaders vor heimischer Kulisse ein Duell auf Augenhöhe. Das internationale Freundschaftsspiel wurde gegen den niederländischen Rekordmeister mit 31:21 gewonnen – es bekamen zahlreiche Rookies die Chance, auf sich und ihr Können aufmerksam zu machen. Zudem wurde in Hinblick auf die Wildcards gegen die Ljubljana Silverhawks viel getestet.

Rein in die Partie: Das Spiel präsentierte sich im ersten Quarter regelrecht hin- und hergerissen. Der Ballbesitz wechselte sehr häufig und lange konnte keine Mannschaft wirklich gefährlich in die Nähe der gegnerischen Endzone gelangen. Erst kurz vor dem ersten Seitenwechsel punkteten die Gäste zuerst: Dylan Bakker erkickte die ersten drei Punkte mit einem Fieldgoal. 0:3 für die Amsterdam Crusaders.

Die Niederländer kamen topmotiviert nach Actionberg und so punkteten sie auch prompt auch im zweiten Quarter – diesmal jedoch mit einem Touchdown von Olivier Maurice Lugier. Die Gäste lagen nach einem erfolglosen PAT mit 9:0 in Front. Auf die Big Points ließen die Projekt Spielberg Graz Giants in Durchgang eins ganz lange warten. Erst kurz vor dem Pausenpfiff konnte man durch ein Fieldgoal von Wenzel Rock auf 3:9 verkürzen. Wenige Sekunden vor dem Kabinengang gingen die Heimischen dann sogar noch in Führung. Philipp Sommer fing einen grandiosen 40-Yard-Pass in höchster Bedrängnis und rushte in die Endzone. Rock setzte per PAT danach zum 10:9-Pausenstand.

Giants Head Coach Martin Kocian zur Halbzeit: "Wir haben etwas langsam begonnen und waren wohl von den Bemühungen der Gegner überrascht. Zum Ende hin haben wir aber zugelegt und konnten gut punkten. Jetzt müssen wir nur dem Matchplan folgen."

Nach der Pause gingen es beide Teams direkter und offensiver an – die Crusaders übernahmen im ihrem zweiten Drive durch einen erneuten Touchdown von Lugier die 10:15-Führung. Gegen diese hatte jedoch Tony Godbolt etwas einzuwenden und erlief kurzerhand einen unwiderstehlichen 95-Yard-Return-Touchdown. Die versuchte Two-Point-Conversion der Giganten hatte auch Erfolg, nachdem Christopher Mangge einen Gallik-Pass runter pflückte. Mit 18:15 blieb das Spiel für das letzten Viertel völlig offen.

„What a catch“ hallte es durch Actionberg und die Partie schien nicht mehr ganz so offen. Johannes Schütz fing einen langen Pass von Quarterback Robert Gallik indem er gut und gerne zwei Meter aus vollem Lauf nach Vorne hechtete und im gelobten Land wieder am Boden aufkam. Ein perfekt getretener Extrapunkt von Rock und es stand 25:15. Keineswegs eingeschüchtert bäumten sich die Crusaders erneut auf: Baker rushte durch die Endzone und verkürzte auf 25:21 – die versuchte Two-Point Conversion scheiterte an der Giants-Defensive. Trotz motivierter Versuche der Crusaders, doch noch die Wende einzuleiten, machte Matthias Kiegerl den Deckel mit seinem Touchdown-Lauf zum 31:21 zu.

Die Partie wurde zwei Minuten vor Schluss vom Head Referee beendet, nachdem sich die Duelle auf dem Feld immer mehr zuspitzten und es zu einer Rudelbildung gekommen war. Doch ein Freundschaftsspiel bleibt ein Freundschaftsspiel und am Ende gab es noch das Shake-Hands beider Teams, die sich sportlich hervorragend präsentiert haben.

Friendly
Projekt Spielberg Graz Giants vs. Amsterdam Crusaders
 31:21
(0:3/10:6/8:6/13:6)
SA 23. Juni 2018 17:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz