< What's the score?
16.07.2006 00:00
Von: FA

Tigerbalsam für die Bären

Neuer Name und neuer Vorstand in Baden. Bei der heutigen Generalversammlung der Baden Bruins trat der Vorstand des Vereins geschlossen zurück und wurde danach neu gewählt. Martin Altbart ist nicht mehr Präsident der Kurstädter die sich in Zukunft Tigers nennen wollen.


Tiger frißt Bär: Erst kürzlich stellte eine BBC Dokumenation klar: Ein Tiger würde im Falle eines Kampfes mit einem Grizzly gewinnen. Allerdings lebensgefährlich verletzt.

Die Bruins sind vermutlich Geschichte. Die Namen Titans, Warriors oder Tigers standen zur Wahl. Bei der heutigen außerordentlichen Generalversammlung einigte man sich auf den Baden Tigers. Nach einer Kostenevaluierung der Umbenennung könnten die Badener schon bald so heißen. Das war aber bei weitem nicht das Wichtigste was bei dieser Sitzung beschlossen wurde.

Der Vorstand wurde abberufen und dem Vernehmen nach auch entlastet. Präsident Martin Altbart hat sich nicht mehr der Wahl gestellt, der Vorstand wurde neu zusammengestellt. BAC Mann Gerhard Jäckl übernahm für einige Minuten den Obmann und ließ mit Roland Wirthel und Karl Weinberger über den neuen Vorstand abstimmen. Ohne ein Konzept vorzustellen, manche der neuen Vorstandsmitglieder waren bei der Versammlung gar nicht anwesend, konnten die Wahl also gar nicht persönlich annehmen, kam die Versammlung zu folgender Personalstruktur im Verein:

Obmann: Thomas Sturb (nicht anwesend)
Obmann Stellvertreter: Karl Fritsch (ehemals Newtown Dolphins)
Kassier: Karl Weinberger
Kassier Stellverterter: Jürgen Hronek (nicht anwesend)
Schriftführer: Roland Wirthel (Headcoach und ehemaliger Rechnungsprüfer)
Rechnungsprüfer: Rainer Bindeus
Rechnungsprüfer Stellvertreter: Mike Andrews (CAN)

Abstieg möglich – Fusion ebenso
Über den Verbleib in der Division 1 will man im Herbst entscheiden. Sollte die Trainingsbeteiligung so wie in jüngster Vergangenheit bleiben (nämlich schwach), dann wird ein Abstieg in die Division 2 angestrebt. Bei einer Besserung der Situation will man in der zweiten Liga verweilen. Ebenfalls möglich ist eine Zusammenarbeit mit den AFC ASKÖ Rangers. Eine Spielgemeinschaft wird forciert, auch eine Fusion könnte im Bereich des Möglichen liegen.

Finanzdrama durch Konkurs des Hauptsponsors
Der finanzielle und dadurch sicher auch teilweise bedingte sportliche Absturz liegt Jahre zurück. Zu einer Zeit wo der heutige Nationalteamtrainer Bernhard Binstorfer Headcoach der Bruins war, hatten die Badener einiges vor. Ein Hauptsponsor wurde geangelt, Legionäre eingekauft, der Cheftrainerposten war nicht gerade schlecht dotiert. Doch das Geld vom Sponsor sollte nie fließen. Die Firma andox ging in Konkurs, konnte den Bären nicht mehr helfen. Die blieben ihrerseits auf einer Menge Schulden sitzen, bis heute konnte man sich nicht mehr erfangen. Seither gab und gibt es immer wieder finanztechnische Kapriolen und Ungereimtheiten. Oftmals fehlten kleinere bis mittelgroße Summen – auch in der Verbandskassa klingelte es selten zu Zeiten wo es klingeln hätte sollen. Hängen blieb die ganze Geschichte beim Präsidenten Martin Altbart, der persönliche seinen Kopf für die Bereinigungen hinhielt und dabei immer mehr an Glaubwürdigkeit verlor. In Wahrheit ist Albart, bei allem was man dem korpulenten Feschak auch nachsagen mag, einer der sogenannten 'Wahnsinnigen' des heimischen Footballsports. Und das durchaus im positiven Sinne. Altbart gehört zu jener Gruppe von Menschen die schon lange vor ihrem Einsatz wußten, daß sie außer Scherereien und Schulden nicht viel erben werden. Zuletzt versuchte er nur mehr irgendwie aus der Sache ohne weiteren gröberen persönlichen Schaden zu nehmen (den davor mal ausgeklammert) beim Verein auszusteigen. Das scheint ihm gelungen zu sein. Rettungsanker dürfte der BAC sein, ein Verband der noch nie einen seiner Vereine in Stich gelassen hat. Einen Footballverein in Baden wird es hoffentlich wohl weiter geben. Ob es Bären oder Tiger sind ist eigentlich egal. Hauptsache sie behalten ihr Fell.






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz