16.04.2005 16:04
Von: FA

Der Falke und der Seeräuber

Der AFL Meister lieferte sich mit dem bis heute scheinbar schwer unterschätzen AFL-Zögling eine furiose Nervenschlacht der Extraklasse.


Papa Joe’s Tyrolean Raiders vs. Carinthian Falcons 37:28

Die Falcons zeigten in 4 mal 12 Minuten welches Potential in ihnen schlummert und scheiterten in grandioser Manier denkbar knapp am Versuch einer Sensation gegen die Nummer 2 Europas. Als Draufgabe: Bisheriger Zuschauerrekord in der AFL! – 2.500 Fans wollten sehen was passiert wenn Falken auf Seeräuber treffen und wurden Zeugen einer denkwürdigen Partie.

Football-Austria.com verharrt wie die Kärntner in diesem Experimentierstatus und bringt eine Spielanalyse nach allen Raffinessen der Falkenzucht unter Berücksichtigung der Traditionen des „Shanghaiens“ und „Kielholens“. Mit dabei: Falkner Manfred Mocher und erster Offizier Daniel Dieplinger. Kapitän Geoff Buffum spricht das Schlusswort.

Manfred Mocher, Präsident Carinthian Falcons
Das Entern haben wir etwas verschlafen, aber danach haben wir an Deck gefightet bis auf den letzten Kärnter Blutstropfen. Wir haben gegen den österreichischen Meister gespielt und nicht gegen irgendwelche Landatten! Gegen den zweiten von Europa ist das eigentlich ein sensationelles Ergebnis, wobei das noch besser ausschauen hätte können.

Daniel Dieplinger, General Manager Papa Joe’s Tyrolean Raiders
Wir haben die Partie super begonnen und super beendet, dazwischen lag ein großes, langes Tief mit vielen Fehlern. Wir sind mit 24: 0 anfangs des zweiten Viertels in Führung gegangen und ich habe für mich hochgerechnet wie das Spiel ausgehen wird. Das haben wohl alle Spieler gemacht. Auf einmal ist es aber 30 zu 28 gestanden.

Manfred Mocher
Was für mich vor allem zählt, ist dass die Österreicher zu den absolut stärksten Spielern gezählt haben, wie z.B. Patrick Adianow mit einem Kick Off Touchdown Return. Jeder Kärntner Footballfan kann stolz sein auf diese Mannschaft, weil wir mit einem kleinen Kader und trotz Vorgabe zweier Stammspieler (Anm.: Hannes Kamber und Karl Heinz Buggelsheim) eine sensationelle Leistung abgeliefert haben.

Daniel Dieplinger
Die Falcons zeigten unglaublichen Einsatz. Die Imports haben alle doppelt und in den Special Teams gespielt. Im letzten Viertel haben sie zwar viele Injury Timeouts genommen, weil sie alle am Boden gelegen sind, doch haben sie Einsatz gezeigt als ob es kein Morgen mehr gebe. Sie haben wirklich tolle Arbeit geleistet – Manfred Mocher sagte: die besten Amerikaner bislang in Österreich. Nun - wenn die in einem Team wie den Vikings oder Raiders spielen würden, wo zusätzlich viele gute Österreicher noch dabei sind, dann schaut die Partie ganz anders aus. Sie haben wirklich viele tolle Spieler.

Manfred Mocher
Ich habe die Mannschaft auf Grund der guten Leistung in Kufstein zu einem Essen eingeladen. Das haben sie sich wirklich verdient und so etwas zählt bei uns. Die Österreicher rund um Bernd Leitsoni waren heute eine Macht. Entscheidend dafür: die Amerikaner haben sensationell gespielt, Georg Staudinger, Stefan Wiltsche, Markus Steiner und viele Andere sich mit ihnen gesteigert. Es macht große Freude mit diesem Team arbeiten zu dürfen.

Leider haben wir auch Ausfälle zu beklagen. Michael Nemeczek hat einen Knöchelbruch erlitten und ist out für diese Saison. Ich war grade bei ihm im Spital. Wir werden ihn durch einen neuen Spieler ersetzen. Auch Peter Werginz ist angeschlagen.

Trotzdem werden wir heuer noch ein Wort mitreden. Wir werden Woche für Woche besser und unseren unmittelbaren Gegner um die Playoff Plätze kommen ja erst.

Daniel Dieplinger
Besonders erfreulich neben dem Sieg waren die unglaublich vielen Leute im Stadion. Es wurden uns 2500 Zuschauer bestätigt. (bislang in diesem Jahr AFL Rekord) Eine tolle Atmosphäre im Stadion. Wir haben es auch endlich geschafft unterhalb der Tribüne eine wirklich gute Stimmung während und nach dem Spiel zu bekommen. Nicht ganz einfach in einer Fußballarena. Das ist uns heuer scheinbar perfekt gelungen Ich habe viele Zuschauerstimmen vernommen, dass es ihnen viel besser als letztes Jahr gefallen hat.

Manfred Mocher
Wir stehen von der Organisation den „Großen“ in überhaupt nichts mehr nach. Am 29. Mai (nicht wie geplant am 28.) spielen wir auch Dank der Initiative von Football-Austria.com* und nach einem persönlichen Gespräch mit dem Devils Präsidenten Piringer das Spiel einen Tag später wie angesetzt, aber dafür im Klagenfurter Fußballstadion. Eine super Sache für den Football in Österreich. In dem Zusammenhang stellt sich für uns schon eine Frage: wenn jemand als General Manager betitelt wird - wie Herr Bernhard Kamber* - dann sollte er doch eigentlich auch über die entsprechenden Kompetenzen verfügen so etwas alleine zu entscheiden?

Jedenfalls geht es ab dann für uns um einen Playoff Platz. Das sind die Gegner welche es zu schlagen gilt. Heute waren wir bereits knapp dran.

Ab Montag gibt es einer Auflage von 100 Stück unterstützende Ehrenmitgliedschaft in Kooperation mit Festina Watches. Eine Uhr, ein Schlüsselanhänger, das Teamfoto und freier Eintritt mit VIP Tisch für 2 Personen bei allen Veranstaltungen für € 230,- im Jahr.

Geoff Buffum, Head Coach Papa Joe’s Tyrolean Raiders
Manchmal spielt man schlecht und gewinnt trotzdem, ein anderes Mal spielt man gut und verliert - zum Glück haben wir heute gewonnen.

Papa Joe's Tyrolean Raiders vs. Carinthian Falcons 37:28
(14:0/10:6/0:8/13:14)
16.04.2005, Kickoff: 15.00h, Tivoli Stadion Neu, Innsbruck, 2500
Referees: Kuntschik / Müllner / Albrecht / Kreimel / Lair
MVP: Frank Secretain (13-123 rushing-yds, 2 td, 1 int)

pressetext: Raiders siegen knapp 37:28

Scoring Summary:
1st 08:08 RAI - F.Secretain 1 yd run (J.Schnellrieder kick), 14-70 3:52, FAL 0 - RAI 7
00:52 RAI - G.Kleidon 69 yd pass from N.Eyde (J.Schnellrieder kick), 1-69 0:10, FAL 0 - RAI 14
2nd 10:27 RAI - J.Schnellrieder 34 yd field goal, 10-37 2:24, FAL 0 - RAI 17
10:08 RAI - C.Rosier 11 yd pass from N.Eyde (J.Schnellrieder kick), 2-19 0:05, FAL 0 - RAI 24
07:08 FAL - E.Brooks 41 yd pass from J.Devine (E.Hutter kick blockd), 6-64 2:55, FAL 6 - RAI 24
3rd 00:44 FAL - J.Devine 8 yd run (E.Brooks pass), 12-89 7:24, FAL 14 - RAI 24
4th 11:12 RAI - F.Secretain 1 yd run (J.Schnellrieder kick failed), 4-23 1:18, FAL 14 - RAI 30
10:54 FAL - P.Adianow 59 yd kickoff return (J.Devine pass failed), , FAL 20 - RAI 30
07:53 FAL - T.Puloka 1 yd run (E.Brooks pass), 6-34 2:26, FAL 28 - RAI 30
03:44 RAI - A.Hoheneder 1 yd run (J.Schnellrieder kick), 4-4 1:36, FAL 28 - RAI 37

RUSHING: Carinthian Falcons-T.Puloka 9-28; R.Appiah 6-23; J.Devine 9-15;
G.Staudinger 1-6. Tyrolean Raiders-F.Secretain 13-123; F. Spielvogl 5-27;
A.Hoheneder 9-12; N.Eyde 8-12; M.Eitzenberger 3-3.

PASSING: Carinthian Falcons-J.Devine 18-29-3-225. Tyrolean Raiders-N.Eyde
13-19-1-188; J.Schnellrieder 0-1-0-0.

RECEIVING: Carinthian Falcons-E.Brooks 7-109; P.Adianow 5-42; R.Appiah 5-42;
P.Werginz 1-32. Tyrolean Raiders-C.Rosier 4-54; G.Kleidon 3-83; T.Lerch
2-15; J.Dieplinger 2-15; B.Ballard 1-12; J.Schnellrieder 1-9.

INTERCEPTIONS: Carinthian Falcons-T.Puloka 1-0. Tyrolean Raiders-C.Rosier
1-35; F.Secretain 1-30; B.Ballard 1-13.

FUMBLES: Carinthian Falcons-J.Devine 2-0; R.Appiah 1-1. Tyrolean
Raiders-F.Secretain 1-1; N.Eyde 1-0.

SACKS (UA-A): Carinthian Falcons-M.Steiner 1-0; M.Nemeczek 1-0. Tyrolean
Raiders-M.Falger 1-0; C.Koller 1-0.

TACKLES (UA-A): Carinthian Falcons-T.Puloka 9-0; Team Falcons 6-0; R.Appiah
4-0; Abdel Azim Moha 4-0; J.Devine 4-0; G.Staudinger 3-0; E.Brooks 3-1;
P.Werginz 3-0; M.Steiner 3-0; J.-H.Kohlweg 2-0; S.Fox 2-0; S.Wiltsche 2-1;
E.Hutter 1-0; T.Brewington 1-0; M.Nemeczek 1-0; M.Adianow 1-0. Tyrolean
Raiders-Team Raiders 4-2; B.Ballard 4-0; F.Seirer 4-0; V.Skradski 3-0;
J.Dieplinger 3-0; T.Eitzenberger 2-2; C.Koller 2-1; C.Rosier 2-0; C.Plangger
2-0; F.Secretain 2-1; C.Bisjak 1-3; G.Kleidon 1-0; M.Rinner 1-1; M.Suess
1-0; A.Trconic 1-0; M.Falger 1-1; H.Hueter 0-1.

*Zwischen den Carinthian Falcons und den Cineplexx Blue Devils gab es vermeintlich „Auffassungsunterschiede“ betreffend der Austragung der Partie FAL-DEV Ende Mai. Die Kärntner wollten das Match einen Tag später wie geplant austragen (29.5. statt 28.5.), da ihnen an diesem Sonntag das Fußballstadion in Klagenfurt als Austragungsort zur Verfügung steht. Eine Kette von Missverständnissen führte zu der Meinung in Kärnten die Vorarlberger seien strikt dagegen. Was nicht den Tatsachen entspricht. Mit ein wenig Diplomatie haben wir die Herren Präsidenten persönlich telefonisch verbunden und das Problem stellte sich alsbald als keines solches heraus. Christoph Piringer willigte auf den Vorschlag Manfred Mochers sofort ein. Den verbalen Seitenhieb Manfred Mochers in obigen Artikel auf die Person des GM der Blue Devils Bernhard Kamber kann Football-Austria.com bei seinem Kenntnisstand so nicht zur Gänze nachvollziehen. Wie wir generell inner Kärntner Schmusereien nur ungern kommentieren möchten. Es gibt kein Problem, also sollte man daraus auch keines konstruieren. Die Partie wird schlussendlich am 29.Mai im Klagenfurter Fußballstadion entscheiden. Nirgendwo sonst.






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz