< Die Kirche blieb im Dorf
30.07.2007 18:57
Von: AFPÖ PR

Neun Giants für Österreich

Pressefrühstück in Graz. Die Turek Graz Giants stellen nach den Dodge Vikings das zweitgrößte Kontingent an Kaderspielern des Österreichischen Herrennationalteams.


Dr. Armin Karisch, Ing. Michael Werosta, Christoph Schreiner, Bernhard Binstorfer und Michael Eschlböck (v.l.n.r.) bei der heutigen Pressekonferenz zur EM in Graz.

Giants Vorstand Dr. Armin Karisch ist mit Recht stolz darauf, dass sein Team neun Nationalteamspieler stellt.

Auf den Schultern des amtierenden Europacup-Siegers und Austrian Bowl-Teilnehmers ruht damit ein großer Teil des angestrebten Erfolgs - der Gewinn der EM im eigenen Land.

Die neun Nationalteamspieler der Turek Graz Giants:
Martin Grassegger – Wide Receiver
Thomas Jantscher – Defensive Back
Christoph Kipperer – Offensive Lineman
Gregor Kodella – Linebacker
Mario Nerad - Runningback
Guido Oberbichler – Offensive Lineman
Armando Ponce de Leon – Wide Receiver
Christoph Schreiner – Defensive Back
Michael Werosta - Linebacker

Zwei Giants-Spieler befinden sich im Kader, fallen aber auf Grund von Verletzungen für die EM aus:
Christian Kranz – Tight End
Philipp Grassegger – Defensive Lineman

Die Turek Graz Giants wurden 1981 gegründet und sind der älteste bestehende Klub Österreichs und gemeinsam mit den Dodge Vikings Österreichischer Rekordmeister (je neun Titel).

Erfolge der Turek Graz Giants:
Österreichischer Staatsmeister 1986, 1987, 1988, 1990, 1991, 1992, 1995, 1997 & 1998.
Vizemeister 1984, 1989, 1994, 1996, 1999, 2002, 2003 & 2007. Europacup-Sieger 2002, 2006 & 2007.

Statements bei der heutigen Pressekonferenz in Graz:

Michael Eschlböck, Präsident des AFBÖ (American Football Bund Österreich)
'Wir haben uns vor einigen Jahren ganz bewusst dafür entscheiden, das Junioren-Nationalteam zu fördern, im Wissen, dass aus dieser Mannschaft eines Tages auch ein starkes Herrenteam entstehen wird. Dieses haben wir nun. Wir müssen zwar, auf Grund der Nichtteilnahme bei den Herren in den letzten Jahren, wieder in der C-Gruppe beginnen, nutzen diesen Umstand aber für unseren Drei-Jahres-Plan. Der Gewinn der C-EM ist der erste Schritt. Wir wollen 2008 die B-EM gewinnen und 2009 den Europameistertitel anstreben. Langfristig planen wir eine Teilnahme bei den Weltmeisterschaften 2011, für deren Austragung wir uns auch bewerben wollen.'

Bernhard Binstorfer, Teamchef
'Sportlich stehen wir den Top-Nationen um nichts nach. Unsere Klubmannschaften dominieren sogar die Bewerbe, das neu zusammengestellte Nationalteam unterlag dem regierenden Europameister Schweden im Vorjahr nur ganz knapp. Wir spielen hier also heute schon bei den Besten mit. Unsere Zielsetzung ist daher klar: Ein Durchmarsch bis in die A-Gruppe und der Europameistertitel im Jahr 2009. Unser Vorteil gegenüber anderen Nationen ist, dass wir mit einem Schnitt von 25 Jahren ein sehr junges Team haben, diese Spieler aber in der Regel bereits 15 Jahre Football-Erfahrung mitbringen. Das heißt, sie haben im Kindesalter bereits mit Tackle-Football in Ausrüstung und mit Vollkontakt begonnen. Das Nationalteam profitiert enorm von dieser guten Nachwuchsarbeit, die in Österreich geleistet wird. Wir müssen nun darauf achten, mit unserer Rolle des Titelfavoriten richtig umzugehen. Wie sich in der heurigen Meisterschaft gezeigt hat, kam so mancher Favorit ins Straucheln – das darf uns nicht passieren. Wir hoffen daher auch auf die zahlreiche Unterstützung der Fangemeinde aller Teams. Die Mannschaft ist aber hoch konzentriert und spielerisch den Gegnern überlegen. Ich gehe daher davon aus, dass wir am 18. August gemeinsam einen Titel feiern können.'

Dr. Armin Karisch, Vorstand der Giants
'Wir sind natürlich sehr stolz darauf, dass wir nach den Vikings die meisten Spieler des Nationalteams stellen. Ich sehe aber auch für die Zukunft einige Spieler bei uns, die vielleicht schon 2008 oder 2009 das Potential haben im Nationalteam spielen zu können, wie sich heuer im Verlauf der Meisterschaft gezeigt hat. Klaus Geier und Michael Rotheneder sind über den Herbst in den USA um zu studieren und an einem College Football zu spielen – bei den Giants kommt also einiges von unten nach. Unser Problem ist die lange Saison. Wir haben dreizehn Spiele absolviert, das letzte erst am 21. Juli. Im Gegensatz zu anderen Nationen, spielen unsere Top-Vereine während der heimischen Saison noch durchgehend noch international. Ich bin mir aber sicher, dass Teamchef Binstorfer weiß, wie er das Tempo jetzt rausnehmen kann. Ich bin zuversichtlich, dass das Nationalteam seine Ziele erreichen wird und die Giants-Spieler ihr Scherflein dazu beitragen werden."

Ing. Michael Werosta, Nationalteamspieler, Turek Graz Giants
'Ich erwarte mir sehr viel von dieser Europameisterschaft. Das langfristige Ziel ist ja die WM 2011, der erste Schritt dahin ist der Gewinn der C-EM. Jeder Spieler, egal von welchem Team, wird alles geben, damit wir dieses erste Ziel im August auch erreichen werden.'

Christoph Schreiner, Nationalteamspieler, Turek Graz Giants
'Ich hoffe zum einen Mal, dass ich zum Einsatz komme und somit dem Team helfen kann den Titel zu holen. Wir werden in wenigen Tagen drei Spiele absolvieren, daher gehe ich davon aus, dass der gesamte Kader zum Einsatz kommt, da das doch sehr anstrengend sein wird. Bei den Defensive Backs (Anm.: Passverteidigern) sieht es sehr gut aus. Wir haben eine gute Gemeinschaft und bei den Camps hat das Zusammenspiel super funktioniert. Wir sehen uns selbst als die 'Falken der Lüfte'. Wir müssen uns positive Attribute geben, denn die Passverteidiger gehören ja gemeinhin nicht zu den beliebtesten Spielern am Feld (lacht). Wir verhindern Touchdowns.'

Einwurf des AFBÖ-Präsidenten Michael Eschlböck
'Die Falken der Lüfte werden wir auch brauchen, denn die letzte Meldung die uns aus der Schweiz erreicht hat ist, dass es ihnen gelungen ist einen uns nicht ganz unbekannten Quarterback zu verpflichten. Marko Glavic, von den Swarco Raiders Tirol, ist ein gebürtiger Kanadier, allerdings mit Schweizer Pass. Die Schweizer starten also mit einem College-Quarterback. Die Defensive Backs werden hier sehr gefordert sein und müssen sich auf das erhöhte Passspiel der Schweizer einstellen. Auf der anderen Seite ist es aber auch ein Vorteil, denn sie kennen ihn schon.'

Bis auf Serbien befindet sich bei jedem Teilnehmer dieser EM ein Spieler im Kader, der bereits in der Austrian Football League AFL gespielt hat oder derzeit dort tätig ist.

Norwegen: Greg Kleidon (Swarco Raiders Tirol)
Niederlande: Thomas Eisjenga (Cineplexx Blue Devils)
Schweiz: Marko Glavic (Swarco Raiders Tirol), Robin Haas, Lukas Kadek, Oliver Fröhlich, Dejan Djurisic, Daniel Gürtler (alle Cineplexx Blue Devils)

Aussendung: EM 2007 Austria – Media Services






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login






Zuletzt kommentiert



Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz