NFL

  • Einen ehrenwerter Vorschlag wurde am Wochenende von NFL Commissioner Roger Goodell in Betracht gezogen. Nach den abfälligen Bemerkungen, die unter anderem vom Defensive Player of the Year‘ Jason Taylor getätigt wurden, über die Pro Bowl Nominierung von San Diego LB Shawne Merriman, der aufgrund von Steroidmissbrauchs für vier Spiele suspendiert wurde, soll es in Zukunft nicht mehr möglich sein, dass Spieler, die während der Regular Season für ein Vergehen aussetzen mussten, die individuellen Ehrungen der NFL erhalten können. ‚Die Rechtschaffenheit der Liga liegt uns besonders am Herzen‚, so der Neo-Commish wörtlich. Der Knackpunkt könnte dabei aber die Tatsache sein, dass die NFL selbst wenig Einfluss auf das Wahlergebnis hat, da dieses von Fans, Coaches und Journalisten bestimmt wird.
  • Letztendlich gibt es auch einmal gute Nachrichten für Anhänger der New York Giants zu vermelden. Das turbulente Saisonende der Giganten ist passé, der Wiederaufbau wird langsam in Angriff genommen. Nach der Verlängerung von HC Tom Coughlin wurde nun mit Jerry Reese ein neuer General Manager präsentiert. Reese, der zuvor bei den Giants im Spieler-Management tätig war, wird somit der erst dritte GM mit afroamerikanischen Wurzeln (neben Ravens GM Ozzie Newsome und Texans GM Rick Smith).
  • Gleich drei Teams unternahmen gestern Schritte in Richtung neuer Offensive Coordinators. Die Packers präsentierten mit Joe Philbin, dem bisherigen Offensive Line und Tight Ends Coach, den Nachfolger von Jeff Jagodzinski, der Ende Dezember ein Angebot als HC bei Boston College angenommen hatte. Auch die Baltimore Ravens schlossen mit der Beförderung von QB-Coach Rick Neuheisel die Lücke auf dem Posten des OCs. Nach der Entlassung von Jim Fassel im Oktober übernahm dort HC Brian Billick das Play-Calling und gedenkt dies auch nächste Saison zu tun. Die Nachbesetzung von Dan Henning, der gestern von den Carolina Panthers den Laufpass erhielt, steht zum jetzigen Zeitpunkt nach aus.
  • Wie Matt Hasselbeck, der am Sonntag im Division Playoff mit seinen Seahawks eine bittere 27:24 Niederlage in Overtime hinnehmen musste, gestern offenbarte, spielte er während der letzten acht Wochen mit zwei gebrochenen Finger an seiner linken Hand (seine Wurfhand ist allerdings rechts, Anm.). Die Verletzung zog er sich angeblich im Spiel gegen Green Bay, also bei der Rückkehr von seiner Knieverletzung, zu. Seahawks OC Gil Haskell zu Hasselbecks Situation: ‚Es belastete ihn sehr, jedes Mal wenn er den Ball snapen musste oder hart zu Boden ging.‘
  • Wer LaDainian Tomlinson auf die Palme bringen will, muss sich ziemlich anstrengen, der MVP der abgelaufenen Saison gilt nicht umsonst als einer der stillvollsten Spieler der gesamten Liga. Genau das passierte aber nach dem Spiel gegen New England am vergangenen Sonntag. Spieler der Patriots, die sich eigentlich selber mit dem Attribut ’stillvoll‘ bekleiden wollen, vollführten denselben Tanz, den Chargers LB Shawne Merriman zur Feier seiner Sacks verwendet, auf dem Mittelfeld-Logo San Diegos. Ein wutentbrannter Tomlinson lieferte sich daraufhin ein Wortgefecht mit den betreffenden Spielern und verließ den Platz sichtbar wütend. ‚Ich würde niemals auf solche Art und Weise reagieren. Ich war stinksauer, gleichzeitig haben sie (die Patriots) gezeigt, dass sie über keinerlei Anspruch verfügen. Vielleicht liegt das ja am Head Coach (Bill Belichick).‘

College Football

  • Zwei wichtige Meldungen gibt es im Hinblick auf die kommende College Saison zu machen. Zum einen wird Sooners RB Adrian Peterson nun doch in die NFL wechseln, zum anderen entschied sich Lousiville QB Brian Brohm entgegen vieler Erwartungen ein weiteres Jahr bei seinen Cardinals zu bleiben. Ein Grund dafür könnte der neue Cards Head Coach Steve Kragthorpe, der als QB-Guru bekannt ist, sein. Brohm zählt damit zu den frühen Heisman-Kandidaten für den kommenden Herbst.
  • Eine komplette Liste der Spieler, die früher als erwartet in die NFL wechseln werden (sogenannte "Underclassmen"), kann an dieser Stelle eingesehen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei