Allgemeines

  • Aufgrund des ersten Januars wird an diesem Tag kein Frühstückskaffee erscheinen. Football-USA bittet die Feiertagspause zur Kenntnis zu nehmen.
  • Football-USA entschuldigt sich für die enorme Verspätung des freitäglichen Frühstückskaffees, bietet zum Ausgleich eine Doppelnummer und gelobt für die Zukunft Besserung.

NFL

  • Nach aktuellem Stand der Dinge wird Panthers QB Jake Delhomme nach drei verpassten Spielen am Sonntag gegen New Orleans wieder zum Einsatz kommen können. Der Daumen an seiner rechten Hand, den er sich im Spiel gegen Philadelphia verletzt hatte, überstand am Freitag eine komplette Trainingseinheit. Ob der ehemalige Superbowl-QB Carolina aber auch in die Playoffs führen kann, bleibt abzuwarten.
  • Für all diejenigen, die es noch mal ganz genau wissen wollen, finden sich hier alle Szenarien für alle bereits qualifizierten sowie potentiellen Playoff-Kandidaten. Erläutert wird dabei, wie die Teams zu Heimvorteil, spielfreier Erstrunde, oder Divisionssieg kommen können.
  • Für die New York Giants wird die Mission ‚Playoffs‘ am Sonntag in Washington ohne TE Jeremy Shockey ablaufen müssen. Der 26-Jährige wird den Giganten, die sechs der letzten sieben Spiele verloren haben, aufgrund einer Knöchelverletzung fehlen.
  • Einer der größten Bust der jüngeren Draft-Geschichte verfügt offensichtlich über eine ausgeklügelte Beobachtungsgabe. Cardinals OT Leonard Davis, der hinter Michael Vick der zweite Pick des 2001er Drafts war, fühlt, dass er am Sonntag das letzte Mal im Dress der Wüstenspatzen auflaufen könnte. Der ehemlaige Texas-Star sollte ursprünglich zur Konsolidierung der Offensive Line Arizonas beitragen. Wie hinlänglich bekannt sein dürfte, kann davon nicht im Entferntesten die Rede sein. Ein Vergleich mit Ben Roethlisbergers Lieblingskäse liegt durchaus nahe, die 9,1 Millionen, die Davis diese Saison größtenteils fürs Rumstehen kassiert hat, dürften die Entscheidung des Managments nur noch einfacher machen.
  • Um einen kleinen Vorgeschmack für die nächste Ausgabe von ‚An jedem verdammten Mittwoch‚ zu bekommen, sollten Sie sich die Wochenendtipps von SI-Kolumnist Peter King zu Gemüte führen. Einer, der von Football-USA eingeladenen Experten, AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck, meinte bereits im Vorfeld, dass seine und Kings Tipps eines gemein hätten, nämlich dass sie in der Regel falsch seien. Ob Christopher Ryan, Michael Guttmann, Tino von Eckhardt oder Football-USA beim Tippen der Playoff-Partien bessere Figuren abgeben werden, erfahren sie kommenden Mittwoch.

Termine

Saturday, December 30, 2006
N.Y. Giants at Washington 8:00 pm

Sunday, December 31, 2006
Carolina at New Orleans 1:00 pm
Cleveland at Houston 1:00 pm
Detroit at Dallas 1:00 pm
Jacksonville at Kansas City 1:00 pm
New England at Tennessee 1:00 pm
Oakland at N.Y. Jets 1:00 pm
Pittsburgh at Cincinnati 1:00 pm
Seattle at Tampa Bay 1:00 pm
St. Louis at Minnesota 1:00 pm
Arizona at San Diego 4:15 pm
Atlanta at Philadelphia 4:15 pm
Buffalo at Baltimore 4:15 pm
Miami at Indianapolis 4:15 pm
San Francisco at Denver 4:15 pm
Green Bay at Chicago 8:15 pm

alle Beginnzeiten sind in Eastern Time
(Österreich: +6 Stunden) angegeben

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei