Die Wikinger, zwischenzeitlich fast zwei Monate ohne Sieg in der AFL und auch in der BIG6 frühzeitig gescheitert, konnten in den letzten beiden Runden zwar zwei Siege einfahren, dabei jedoch nicht gänzlich überzeugen. Die Vikings gewannen beide Grunddurchgangsspiele gegen Prag, hatten auf der Hohen Warte aber massive Probleme mit den Statistik Leadern Quarterback Kyle Newhall-Caballero und Wide Receiver Jan Dundacek.
Die Vikings sind das letzte verbliebene Team in der AFL, welches die Prager noch nicht schlagen konnten. Gelingt ihnen ausgerechnet der erste Erfolg in dem Spiel, wäre der Gewinner vom Spiel Raiders vs. Dragons automatisch Staatsmeister, wenn auch noch nicht Austrian Bowl Sieger.
AFL Halbfinale
Raiffeisen Vikings Vienna vs. Prague Black Panthers 

SO 13. Juli 2014 15:00 Uhr, Stadion Hohe Warte Wien
Ticker in einem neuen Fenster
###NEWS_VIDEO_1###

Der Kampf um den Einzug in die Austrian Bowl
Das AFL-Playoff powered by Infrabru am kommenden Sonntag wird für die Raiffeisen Vikings wahrlich kein Spaziergang. Mit den Prague Black Panthers wartet ein hartnäckiger Gegner, der die Wikinger bereits im Grunddurchgangsspiel auf der Hohen Warte an den Rand einer Niederlage gebracht hatte. Dieses Mal kommt noch ein Faktor für die Vikings erschwerend hinzu – es gibt viele Ausfälle zu beklagen.
Neben den verletzten fällt dieses Mal nämlich auch die Junioren-WM in Kuwait ins Gewicht. Die Wikinger entsandten insgesamt 21 Spieler zu diesem Turnier, neun davon waren in der AFL zumindest schon einmal umgezogen. Das führt dazu, dass dem Kader einiges an Tiefe verloren geht. Dadurch, dass weniger durchgewechselt werden kann, heißt es für viele Spieler der Vikings am Sonntag, Überstunden zu machen – in Offense, Defense und Special Teams.
Bärenstarke Prager Offense
Die Prague Black Panthers hingegen werden ein brandgefährlicher Gegner um den Einzug in die Austrian Bowl. Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams auf der Hohen Warte im Jahr 2014 sicherte erst ein Field Goal von Sebastian Daum Sekunden vor Schluss den Sieg für die Wikinger, nachdem die Panthers ihrerseits ein Field Goal vergeben hatten. Die, zumindest nach erzielten Punkten, zweitstärkste Offense der Liga rund um Kyle Newhall-Caballero wird auch am Sonntag zeigen wollen, dass sie verdient in diesem Halbfinale steht. Sowohl die meisten Passversuche (333), als auch die mit Abstand meisten Completions (205) der Liga gehen auf das Konto des Prager Quarterbacks. Insgesamt erzielte er mit seinen Pässen 2912 Yards und 27 Touchdowns. Nur vier seiner 333 geworfenen Pässe landeten in den Händen eines gegnerischen Verteidigers.
Tolles Rahmenprogramm zum Abschluss der Heimsaison
Auf dem Feld ist also für spektakuläre Action gesorgt, auch abseits davon gibt es für die Fans wieder Einiges zu erleben. Neben den typisch amerikanischen Gastronomieständen, die die Besucher mit Hot Dogs, Chicken Wings und Burgern verwöhnen, garantieren die Cheerleader der Vikings für gute Stimmung. Die Halftime-Show liefern die Dance-Teams der Vikings, vor dem Spiel gibt es ein Crossfit-Training zu bestaunen. Die Spieler der beiden Teams werden wieder mit einer spektakulären Pyro-Show beim Einlauf willkommen geheißen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei