Für die Vikings ist es in der dritten Runde das dritte Spiel in Wien. Nach dem Saisonauftakt zu Hause gegen die Swarco Raiders absolvierte man das "Auswärtsspiel daheim" gegen die Black Panthers im Footballzentrum Ravelinstraße, jetzt steht mit Stadlau auch keine lange Reise am Programm. "Die längeren Auswärtsfahrten kommen aber noch", weiß Headcoach Chris Calaycay und verweist auf die Spiele in Innsbruck, Graz oder Braunschweig (BIG 6). Im direkten rivalry game gegen die Dragons gilt es, sich keinen Ausrutscher zu leisten. "Die Dragons sind immer ein bisschen unberechenbar. Wir müssen konzentriert in das Spiel gehen", so Calaycay.
Die Danube Dragons gehen mit einem Sieg (vs. Graz Giants) und einer Niederlage (@Raiders) in die kommende Begegnung. Dragons Headcoach Ivan Zivko freut sich über die Rückkehr einiger Spieler, welche verletzungsbedingt in den beiden ersten Spielen fehlten. Unter anderem ist der Nationalteamspieler Martin Nemeth wieder dabei.
Die Begegnung am Sonntag (Kick-Off: 15:00 Uhr) wird live auf ORF Sport+ übertragen. Die Vorhersagen sprechen von 16 Grad bei heiterem Wetter.

AFL (Blue River Bowl XII)
Danube Dragons vs. Raiffeisen Vikings Vienna

SO 13. April 2014 15:00 Uhr, Stadion Stadlau Wien
Ticker in einem neuen Fenster
###NEWS_VIDEO_1###

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei