Denn die Auseinandersetzung der Lokalrivalen, das Duell von Grün und Violett, hat auch im American Football Tradition. Neu ist aber der Schauplatz, das Rattenfängerstadion in Korneuburg.

Mit den Wikingern ist der regierende Meister und vierfache Eurobowl-Champion erster Gast auf der neuen Heimstätte der Drachen. Beide Kontrahenten halten nach den ersten beiden Spieltagen bei je einem Sieg und einer Niederlage: Die Vikings mussten sich zum Saisonauftakt den Giants geschlagen geben (und damit die erste Niederlage gegen die Grazer seit sechs Jahren hinnehmen), konnten sich jedoch gegen die Raiders mit einem klaren 35:21-Sieg rehabilitieren. Die Dragons hingegen verloren gegen die Tiroler in ihrem Erstrundenspiel, setzten sich aber vergangene Woche beim Football-Krimi in Hohenems knapp mit 35:33 gegen die Blue Devils durch.

‚Auf diesen Sieg wollen wir aufbauen‘, hofft Dragons-Headcoach Ivan Zivko eine weitere Steigerung seiner Mannschaft. ‚Alle Spieler freuen sich bereits auf die neue Spielstätte und können das Match gegen den Erzrivalen kaum erwarten.‘

Die Dragons setzen natürlich darauf, dass die Genesung des in Innsbruck verletzten Quarterbacks Tom Marsan weiter so gut voranschreitet und der Spielmacher vollfit in die schwere Begegnung mit den Vikings gehen kann. Auch andere verletzt gewesene Spieler können am Samstag hoffentlich bereits wieder ins Geschehen eingreifen.

‚Dass gerade beim ersten Gameday im Rattenfängerstadion Publikumsmagnet Vikings zu Gast ist, ist für die Organisation natürlich eine besondere Herausforderung‘, meint Dragons-Organisationsleiterin Sabine Katzmayer. ‚Aber Dank der tollen Zusammenarbeit mit unseren Sportfreunden vom ASC Marathon wird schon alles klappen.‘

Der Dragons-Gameday am 12. April startet um 16 Uhr mit einer freundschaftlichen Begegnung der Flagteams von Dragons und Vikings. Um 17 Uhr beginnt das Warmup der beiden AFL-Teams und um 18 Uhr erfolgt dann der Kickoff. Cheerleaderauftritte und eine Pausenshow runden das Programm ab.

Und nach Spielende folgt noch das ‚fünfte Viertel‘: In der Mixed Zone hinter der Kantine im Rattenfängerstadion gibt es die Gelegenheit, Tom Marsan und seine Mannschaftskollegen zu treffen. Natürlich sind auch die Spieler und Fans der Vikings herzlich zu dieser ‚Marsan-Party‘ eingeladen, bei der man sich – wie immer das Spiel ausgegangen ist – von der guten Laune der Footballer und ihrer Fans anstecken lassen kann.

Auch das West-Derby der AFL findet diesen Samstag statt: In Innsbruck treffen Raiders und Devils aufeinander, Spielbeginn im Tivoli-Stadion ist um 15 Uhr.

American Football: Termine der Danube Dragons im Rattenfänger-Stadion in Korneuburg:

12. April 2008: AFL(Bundesliga) gegen Raiffeisen Vikings Vienna, 18 Uhr.
19. April 2008: EFAF-Cup gegen den polnischen Meister ‚The Crew‘, 18 Uhr.
25. April 2008: Show-Training und Tryout, American Football Nachwuchs, 18 Uhr.
4. Mai 2008: AFL (Bundesliga) gegen Rekordmeister Turek Graz Giants, 18 Uhr.
17. Mai 2008: AFL (Bundesliga) gegen Swarco Raiders Tirol, 18 Uhr.
22. Juni 2008: Michi-Peters-Charity-Day mit drei Nachwuchsspielen, ab 11 Uhr.

Pressemeldung Danube Dragons

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei