Die Vienna Warlords holten Ihren ersten Sieg in Ihrer Vereinsgeschichte gegen die Amstetten Thunder und somit ihren zweiten Sieg in der Saison. Die Red Lions Hall nutzten die Chance und schlugen die AFC Rangers zwar knapp aber dann doch und somit sind nur noch die Jungs aus Traun mit weißer Weste in der Liga vertreten. Schluss mit orakeln und Kaffeesud lesen. Jetzt wird der Abakus ausgepackt und beinhart gerechnet:

AFL Division 2 Week 6:

Steelsharks Traun vs. Sport2000 Hammers Schwaz
SA 17. Mai 2014 17:00 Uhr, HAKA Arena Traun
Mödling Rangers vs. Salzburg Bulls
SA 17. Mai 2014 15:00 Uhr, Ravelinstraße Wien
Styrian Bears vs. Vienna Warlords
SO 18. Mai 2014 10:30 Uhr, Fußballverbandsplatz Graz
Amstetten Thunder vs. Red Lions Hall
SO 18. Mai 2014 16:00 Uhr, Umdaschstadion Amstetten
###

1. Steelsharks Traun Vorwoche: 2 Tendenz: 

Mit dem Ergebnis gegen die Styrian Bears kann man leben, hatten die Steirer doch auch den Heimvorteil ungenutzt gelassen. Diesmal haben die Trauner den Heimvorteil und einen noch mehr als machbaren Gegner mit den Schwaz Hammers dazu. Die weiße Weste wird wohl erhalten bleiben und die Haie weiterhin die Liga anführen. Playoffs mehr als fix.

2. AFC Rangers Mödling Vorwoche: 1 Tendenz: ↓

Zu siegessicher waren sich wohl die Mödlinger in Tirol um die Partie dann knapp aber doch an die Red Lions abzugeben. Die Playoffs sind auf jeden Fall fix für die Rangers. Der nächste Gegner die Salzburg Bulls ein mehr als machbarer, wobei nach dem letzten Ausflug gen Westen sollten die Rangers jetzt aus Ihren Erfahrungen lernen und ihre Key Player nicht daheim lassen. Rein mathematisch kann die Rangers kaum etwas von den Playoffs fern halten.

3. Red Lions Hall Vorwoche: 5 Tendenz:  

Gelernt hat man in Hall und zwar wie man die eindimensionale Offense der Rangers stoppt. Im Spiel zuvor noch die Niederlage gegen die Thunder und danach ein Sieg gegen einen Titelaspiranten, das gibt Auftrieb. Gegen Amstetten "muss" man gewinnen und das kann durchaus schwer werden. Zwar besteht auch bei einer Niederlage im Umdasch Dome die Chance auf eine Playoff Spot, doch ein klarer Sieg würde die Sache sicherer machen.

4. Salzburg Bulls Vorwoche: 6 Tendenz: 

Die Bullen belegen Platz zwei in Ihrer Conference und ließen gegen die Hammers kaum etwas anbrennen. Sollte man sich in Salzburg nun fragen wie man einen Playoff Spot erhascht, ist die Antwort ganz einfach: Mehr Punkte machen und weniger Punkte kassieren, dann wäre man im Rennen dabei. Die Rangers werde da naturgemäß was dagegen haben. Aber die Red Lions haben gezeigt wie es gehen könnte.

5. Amstetten Thunder Vorwoche: 3 Tendenz: ↓↓

Die Thunder schrieben ungewollt Geschichte und verloren in Simmering erstmals gegen die Vienna Warlords. Noch ist nicht aller Tage Abend aber die Playoffs sind nur noch mit sehr viel Anstrengung zu erreichen. Wo es hakt, das ist wohl die Defense, denn ein Blick in die Tabelle zeigt, dass die Offense sehr wohl scort aber die Defense sogar mehr Punkte zulässt als jene der vermeintlich schwachen Bears. Playoff Chances still alive, aber das wird eine Challenge.

6. Vienna Warlords Vorwoche: 8 Tendenz:

Der Motor der Wiener stottert meist, aber ab und an kommt er dann doch in die Gänge. Die Kriegsherren aus Simmering bescheren Amstetten ein Muttertagsfiasko und revanchieren sich für den Shootout der Thunder in der Woche zuvor. Die Playoffs haben die Wiener sicherlich nicht im Sinn, aber mit einer guten Platzierung im unteren Drittel der Liga, kann man als Einsteiger Team durchaus zufrieden sein. Gegen die Bears wird’s sicherlich wieder spannend, wobei ich diesmal den Bären den Sieg zutraue.

7. Styrian Bears Vorwoche: 4 Tendenz: ↓↓↓

Die Bären verlieren mal knapp dann wieder hoch, zuletzt gegen die Steelsharks und da verschlechterte man das Ergebnis gleich. Ein Sieg in fünf Spielen eine mehr als magere Ausbeute. Ob der Bär damit über den Winter kommt?

8. Sport 2000 Hammers Schwaz Vorwoche: 7 Tendenz :↓

Abgehakt hat man sich wohl schon selber in Schwaz. Kein Sieg in Sicht und irgendwie auch wenig spürbare Ambition daran was zu ändern. Ab und an gelingt ein Score aber knappe Spiele gab es bei den Hammers schon länger nicht mehr. Will oder kann man nichts ändern in Tirol?

DIVISION 2 POWER RANKING #6 2014
1. Steelsharks Traun Vorwoche: 2 Tendenz: 
2. AFC Rangers Mödling Vorwoche: 1 Tendenz: ↓
3. Red Lions Hall Vorwoche: 5 Tendenz: 
4. Salzburg Bulls Vorwoche: 6 Tendenz: 
5. Amstetten Thunder Vorwoche: 3 Tendenz: ↓↓
6. Vienna Warlords Vorwoche: 8 Tendenz:
7. Styrian Bears Vorwoche: 4 Tendenz: ↓↓↓
8. Sport 2000 Hammers Schwaz Vorwoche: 7 Tendenz: ↓

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei