Nachdem sich die Spieler langsam von der ersten Niederlage seit 1998 im Grunddurchgang der Österr. Meisterschaft, letzte Woche gegen Innsbruck erholt haben, kommt schon der nächste sprichwörtliche Brocken.

Weiss man doch aus der Vergangenheit, dass russische Mannschaften körperlich sehr stark sind. Das Novum dieses Mal: in den Reihen der Patriots stehen 8 russische Nationalteamspieler die bei der EM immer sehr gut abschneidet.

Bei den Vikings hofft man nicht nur auf guten Besuch beim ersten richtigen Heimspiel des Jahres (das erst wurde ja auf dem Trainingsgelände der Wikinger gespielt) sondern auch darauf, dass Chris Rosier eingesetzt werden kann. Auch WR Jo Widner ist nach wie vor verletzt.

Als zusätzlichen Anreiz am Sonntag zum Spiel zu kommen, sind die 5.000 Vikings Sitzpolster, die die Fa. Henkel verschenkt.

Vikings Trading Cards

Als erstes europäisches Footballteam bringen die Vikings am Sonntag Tradings Cards auf den Markt. Die Fans der Vikings finden auf diesen Karten nicht nur die Fotos ihrer Spieler, sondern auch Angaben zu Gewicht, Alter, Spielposition und die Möglichkeit sich auf einem eigens dafür vorgesehenen Feld, ein Autogramm des Spielers geben zu lassen. Erstmals erhältlich sind die Karten am Sonntag am Fanstand der Dodge Vikings

Pressemeldung Vikings

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei