Die Mitglieder von Blakemans Crew sind Jeff Rice (Umpire), Wayne Mackie (Head Linesman), Rusty Baynes (Line Judge), Boris Cheek (Field Judge), Scott Edwards (Side Judge) und Keith Ferguson (Back Judge). Zusammen weisen die Officials der Super Bowl 50 97 Jahre der NFL -Erfahrung auf und standen 62 Mal bei Playoffs am Feld.

Blakeman war heuer bei zwei außergewöhnlichen Münzwürfen vor einer Overtime beteiligt. Beim Spiel der New York Jets gegen New England gewannen die Patriots zwar den Münzwurf, entschieden sich aber zu kicken. Beim Divisional Playoff zwischen Arizona und Green Bay musste das Prozedere wiederholt werden, da sich beim ersten Versuch die Münze nicht drehte.

Blakeman, der 2008 als Field Judge in die NFL kam, ist in seiner achten Saison als NFL-Schiedsrichter und wurde 2010 zum Schiedsrichter befördert. Er hat bisher fünf Playoff-Spiele, darunter zwei Divisional Playoffs geleitet. Er war auch der stellvertretende Schiedsrichter für die Super Bowl XLVIII.

Blakeman, Mackie, Baynes und Edwards sind zum ersten Mal in einer Super Bowl, für Rice ist es, nach den Super Bowl XXXVI und XXXVIII das bereits dritte Finale. Cheek war bei Super Bowl XLII und Ferguson bei Super Bowl XLIII als Offizieller am Feld.

Charles Stewart ist der Replay-Offical, sein Assistent ist Jimmy Oldman.
Um zu einem Einsatz in der Super Bowl zu kommen, muss ein Referee mindestens fünf Jahre in der NFL tätig gewesen sein und zuvor bereits bei einem Playoff-Spiel am Feld gestanden haben. Voraussetzung ist darüber hinaus, dass man sich auf seiner Position in der internen Bewertung in der Spitzengruppe befindet.

SUPER BOWL 50 OFFICIATING CREW

POSITION UNIFORM NUMBER OFFICIAL NFL SEASONS CAREER PLAYOFF GAMES
Referee 34 Clete Blakeman 8 5
Umpire 44 Jeff Rice 21 13
Head Linesman 106 Wayne Mackie 9 6
Line Judge 59 Rusty Baynes 6 3
Field Judge 41 Boris Cheek 20 11
Side Judge 3 Scott Edwards 17 12
Back Judge 61 Keith Ferguson 16 12

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei