Ein ganz wichtiger Sieg im Hinblick auf das große Saisonziel auch im nächsten Jahr in der AFL spielen zu können. Einen wesentlichen Beitrag von über 200 yards dazu lieferte Runningback Felix Stadler mitsamt O-Line und wurde somit verdient "AFL-Player of the Week". Zu den Silverhawks aus Laibach:
Die Silverhawks stehen nach fünf Spielen bei 2-3, wobei die drei Niederlagen gegen die Raiders und Vikings zu Stande gekommen sind. Somit ist der aktuelle sechste Tabellenrang nicht wirklich repräsentativ, vor allem wenn man bedenkt, dass die Laibacher letzte Woche mit ihrem Air Attack beinahe die Vikings überrumpelt hätten (+400 yards passing). Hauptsächlich dafür verantwortlich ist Quarterback Anthony Gardner mit seiner Receiver-Unit. Somit treffen die Trainer auf eine der stärksten Passing-Offenses der Liga.
Seitens der Steelsharks kann man nun beruhigt auf zwei Quarterbacks zurückgreifen. Sowohl Jürgen Punzenberger als auch Wayne Bonsell lieferten gegen die Blue Devils eine formidable Leistung ab. Kann man am Sonntag wieder das starke Laufspiel abrufen, stehen Head Coach Keith Sealund ausreichend offensive Mittel zur Verfügung, die Silverhawks zu fordern. Für die Defense wird es zu einem schweren Kampf kommen. Ohne Hellseher sein zu müssen werden die Laibacher das verletzungsgeplagtes Steelsharks Backfield attackieren.
Players to watch:
RB Felix Stadler: What a game! 271y und 2 Td´s, AFL-Player of the week – SO MUSS RUN.
Injury report:
David Hinterkörner, DB/K: Out for Season
Ingo Daubner, DB: Out for Season
Christian Bilan, WR: Out for Season
Michael Deimek, QB: Out
Christian Springer, LB: Out
Patrick Cumberworth, DB: Questionable
Mario Winter, DB: Questionable
AFL
Ljubljana Silverhawks vs. Steelsharks Traun

SO 21. Mai 2017 15:00 Uhr, Sportni Park Kodeljevo Ljubljana

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei