In der vergangenen Saison spielte Hashw im Frühjahr und Sommer noch bei den Lions, ehe es im Herbst an der Suffield Academy für ihn zur Sache ging. Die Suffield Academy ist eine Prep School welche etliche Football Talente auf ein evtl. College Engagement vorbereiten. Mit seinen Einsätzen als Starting Left Tackle für die Suffield Academy wurden etliche College Scouts auf ihn aufmerksam. Letztendlich hat er sich für das Merrimack College (NCAA Div II), ca. 40km nördlich von Boston, entschieden, für welches er die nächsten vier Jahre spielen wird.

Auf der Twitter wird er von den Warriors als „PUNISHING ROAD GRADER“ (Straßenplanierer) bezeichnet, was seinen Spielstil als Offense Lineman wohl am besten erklärt. Auf seinem Highlight Tape der letzten Saison an der Suffield Academy sieht man eindrucksvoll wie er seine 6’7“ 320lbs (145 kg auf 2 Meter) gegen die Verteidiger ein- und sie „pancaked“.

Eine große Hilfe für Omar auf seinen Weg an ein US College war der ehemalige deutsche NFL Spieler Björn Werner, welcher ihn über seine Kontakte zuerst an die Suffield Academy und dann auf das Merrimack College vermittelte.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei