Der 29-jährige Buffum, welche im Vorjahr auch noch als Quarterback für sein Team am Feld stand, hat ein verlockendes Angebot als Headcoach einer High School in der Hand, wie die Tiroler Tageszeitung Die Neue berichtet. Demnach ist es fraglich ob der Erfolgstrainer, der die Raiders 2004 zum Gewinn des EFAF-Cups und der Austrian Bowl XX geführt hat, auch 2006 an der Sideline der schwarzen Männer stehen wird.
Raiders Manager Daniel Dieplinger hat Buffum ein Angebot unterbreitet über welches dieser im Sommer noch nachdenken wird. Eine Entscheidung soll schon bald fallen. Buffum sieht in dem Angebot aus den USA die Chance als Coach in den Staaten Fuß zu fassen. Die Raiders haben also keine allzu guten Karten um Buffum zum Bleiben zu bewegen, daher greift Dieplinger laut Die Neue auch tief in die Tiroler Trickkiste. Mit weiblicher List will er den jungen Coach an die Tiroler Berge binden. „Ich bin schon auf der Suche“ (Anm.: nach einer Frau für Buffum!), so ein lachender General Manager. Viel Glück!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei