AFL Crush ist für den führenden europäischen Footballsender ORF ein weiterer Meilenstein – als erstes Magazin, bei dem nicht die NFL, sondern mit die nationale Footballszene im Mittelpunkt steht.

Das Magazin, das meist alle 14 Tage am Donnerstag auf ORF Sport Plus in einer Länge von 30 bis 60 Minuten ausgestrahlt wird, ist die logische Folge der Kooperation zweier Partner, die einander perfekt ergänzen. Der ORF hat seit 1997 die American-Football-Berichterstattung Schritt für Schritt ausgedehnt; der AFBÖ ist zu einem professionell geführten, sportlich auf unnachahmliche Weise erfolgreichen Topverband geworden. Die intensiven Bemühungen auf beiden Seiten haben das Fundament für unaufhaltsames wachsendes Publikumsinteresse gelegt.

Der AFBÖ und die sechs Teams der AFL, der obersten Spielklasse, hatten die Vision eines Austro-Football-Magazins und schufen die wirtschaftlichen Voraussetzungen. Gemeinsam mit der ORF-Sportredaktion wurde das Konzept entwickelt.

Der ORF setzt seit einem Jahrzehnt auf fast ganzjährige Footballpräsenz – dank NFL im Herbst/Winter und AFL/Europacup im Frühjahr/Sommer. Als Pendant zu NFL Blast passt das Magazinbaby AFL Crush bestens ins Konzept.

Die Footballfans sollen nicht nur informiert, sondern auch unterhalten werden. Priorität haben Highlights der Topspiele – aber unterschiedlichste Features gewähren dem Zuschauer Blicke über das Spielfeld hinaus:

Ø Teamzone – News & Backgroundinfos zu den sechs AFL-Teams und zum Nationalteam
Ø Rules & Rituals – Regelfragen werden beantwortet, Unterschiede zwischen NFL und Amateurfootball erklärt, die oft seltsamen Gewohnheiten & Bräuche im Football beleuchtet
Ø Out of Bounds – Fans und Cheerleader
Ø Sounds of Austria – Coaches "miked up" wie in der NFL!
Ø Playbook – Strategie und Taktik im "Footballschach"

Die ersten Sendungstermine für AFL Crush (alle in ORF Sport Plus):

Ø DO 22.3., 21.45-22.20 Uhr – Cheerleader-Staatmeisterschaften; Saisonvorschau (die neuen Gesichter der NFL)
Ø DO 5.4., 21.45-22.20 Uhr – mit den Topspielen Swarco Raiders Tirol vs. Turek Graz Giants & Cineplexx Blue Devils vs. Swarco Raiders Tirol
Ø DO 19.4., 21.45-22.20 Uhr – mit den Topspielen Turek Graz Giants vs. Dresden Monarchs (EFAF-Cup) und Carinthian Black Lions vs. Dodge Vikings
Ø DO 3.5., 21.45-22.20 Uhr – mit der Austrian Bowl-Revanche Swarco Raiders Tirol vs. Dodge Vikings und Dodge Vikings vs. Moscow Patriots (EFL)
Ø FR 18.5., 22.00-22.45 Uhr – mit mehreren AFL- & EC-Topspielen

Weitere Sendungstermine (Änderungen möglich):

Ø DO 7.6.
Ø DO 21.6.
Ø DO 28.6.
Ø DO 12.7.
Ø DO 19.7.

Zusätzlich wird der ORF auch 2007 mehrere Spiele live übertragen.

Geplante Livetermine
Ø SA 7.4., 14.00-17.30: Turek Graz Giants vs. Dresden Monarchs (EFAF-Cup / Eggenberg)
Ø SA 12.05., 20.15*: Swarco Raiders Tirol vs. Bergamo Lions (EFL / Innsbruck, Tivoli Neu)
Ø 30.06./01.07.: Eurobowl, falls Finale in Österreich
Ø SA 14.07. *: Austrian Bowl XXIII (Wien, Hohe Warte)
Ø 21./22.07.: EFAF-Cupfinale, falls in Österreich
* Kickoff TBA

Weiters werden in unregelmäßigen Abständen NFL- und österreichische Highlights der vergangenen Jahre wiederholt. Dabei wird’s auch ein Wiedersehen mit der legendärsten aller Austrian Bowls aus dem Jahr 1999 geben (Stichwort: Hail Mary Pass zu Tobias Oberzeller!). Die folgenden Termine sind geplant:

Ø DI 13.3., 20.15-22.45: Super Bowl XLI – Indianapolis Colts vs. Chicago Bears
Ø SA 31.3., 14.00-17.30: Divisional Playoffs 2006/07 (Baltimore-Indianapolis, New Orleans-Philadelphia)
Ø MI 4.4., 21.00-22.00: Austrian Bowl XV (1999) – Vikings vs. Giants (Hail Mary Pass)
Ø FR 6.4., 20.15-22.45: EFAF-Cupfinale 2006 – Turek Graz Giants vs. Eidsvoll
Ø DI 10.4., 22.15-22.45: NFL Blast Special – NFL Films Highlights Super Bowl XLI
Ø MI 11.4., 20.15-22.45: Super Bowl XLI – Indianapolis Colts vs. Chicago Bears
Ø SO 29.4., 16.30-18.00: NFL Blast Special – Road to the Super Bowl & Super Bowl XLI

Christopher Ryan

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei