Die Unsportlichkeit bei der 20:22-Niederlage deiner Pittsburgh Steelers gegen die Baltimore Ravens kommt Mike Tomlin nun teuer zu stehen. Der 41-jährige Cheftrainer der Steelers wich vergangenen Donnerstag bei einem Kickoff dem Ravens Returner erst im letzten Moment aus und betrat dabei während des Spiels auch von der Sideline das Spielfeld. Die NFL bestrafte Tomlin dafür nun mit einer Geldbuße von 100.000 US-Dollar.
Zwar übersahen die Referees Tomlins Aktion im Spiel, der danach auch jegliche Absicht abstritt, trotzdem drohen seinem Klub weitere Sanktionen. Der sechsfache Super Bowl-Champion könnte einen oder sogar mehrere Picks im nächsten NFL Draft für sein Verhalten verlieren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei